Laptop von D. nach Bras. mitbringen

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Re: Laptop von D. nach Bras. mitbringen

Beitragvon cabof » Fr 7. Aug 2015, 06:56

Hallo Zagaroma.... Glückwunsch, nur eine Frage: haste den Dir nach BR schicken lassen? Fleischprodukte sind ja problematisch...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Laptop von D. nach Bras. mitbringen

Beitragvon zagaroma » Fr 7. Aug 2015, 13:58

Ja, wir warten dann immer, bis so 30 kg zusammen sind und schicken dann das Paket per Post. Mit Zollerklärung unter 50 USD, bis jetzt sind die Sendungen immer problemlos ohne Kontrollen oder Einfuhrsteuern durchgerutscht. In etwa einem Monat kommen sie an.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1991
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 717 mal
Danke erhalten: 1210 mal in 654 Posts

Re: Laptop von D. nach Bras. mitbringen

Beitragvon sefant » Fr 7. Aug 2015, 14:55

Interessant daß das funktioniert. Ein 30kg Paket mit einer solchen niedrigen Werterklärung macht normal jeden Zöllner sofort stutzig...
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Re: Laptop von D. nach Bras. mitbringen

Beitragvon frankieb66 » Fr 7. Aug 2015, 19:03

sefant hat geschrieben:Interessant daß das funktioniert. Ein 30kg Paket mit einer solchen niedrigen Werterklärung macht normal jeden Zöllner sofort stutzig...

warum? Ich bin letztes Jahr umgezogen und habe ca. 300 kg auf dem Postweg versandt (12 Pakete). Hat gefunzt. Ich hatte übrigens keine Wertangaben gemacht bzw. als "sem valor comercial" deklariert, obwohl auch wirklich (für mich) "Wertvolles" darunter war ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3033
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 976 mal
Danke erhalten: 862 mal in 627 Posts

Re: Laptop von D. nach Bras. mitbringen

Beitragvon zagaroma » Sa 8. Aug 2015, 04:28

frankieb66 hat geschrieben:
sefant hat geschrieben:Interessant daß das funktioniert. Ein 30kg Paket mit einer solchen niedrigen Werterklärung macht normal jeden Zöllner sofort stutzig...

warum? Ich bin letztes Jahr umgezogen und habe ca. 300 kg auf dem Postweg versandt (12 Pakete). Hat gefunzt. Ich hatte übrigens keine Wertangaben gemacht bzw. als "sem valor comercial" deklariert, obwohl auch wirklich (für mich) "Wertvolles" darunter war ...


Ich wundere mich auch immer, dass es problemlos funktioniert. Aber 50 $ sind inzwischen über 150 R$, das ist für einen Zöllner wohl doch eine grössere Summe.....
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1991
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 717 mal
Danke erhalten: 1210 mal in 654 Posts

Re: Laptop von D. nach Bras. mitbringen

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 8. Aug 2015, 12:31

Bei der Beurteilung des Warenwerts zählt bei den brasilianischen Zöllnern in Misstrauensfall allerdings die Preise im Inland, wo sie auch schon mal auf eine brasilianische Internetseite gehen. Und da haben die Preise aufgrund der Inflation mit dem Wechselkurs Schritt gehalten.
Ich hätte da aber mehr Angst, dass so ein Paket mal verschwindet. Aber da schützt wohl die Masse.

Aber solange es bei euch klappt.....weitermachen. Ich hab mich das nie getraut, hatte aber auch Kollegen, die monatlich Sachen aus der Heimat mitbrachten. Und beim Zoll war es dann wie bei euren Paketen. So wirklich hat sich keiner um Zollgrenzen gekümmert. Da war auch ein zweiter Laptop im Gepäck nie ein Problem, genauso wenig wie Geräte, die auch mal 1000 Euro (mein Kaffeeautomat) gekostet haben und noch im Original-Karton waren. Ob das heute noch so ist????.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Laptop von D. nach Bras. mitbringen

Beitragvon sefant » Sa 8. Aug 2015, 15:34

Ich wurde zweimal gefilzt...einmal in SP, aber das war nur so Alibi-mäßig 5 Minuten...und einmal in Confins, da wurde auch alles durch den Scanner geschickt. Beide Koffer voll mit diversen Neuwaren, Rucksack mit Laptop und Tablet, in einer Ikeatüte als handgepäck eine italienische Wanduhr...tja, interessiert hat sie nur die ganzen Haribo-Tüten oben im Koffer. Sahen im Scanner wohl ganz interessant aus und sie hatten gehofft einen Drogenkurier geschnappt zu haben. Nachdem gesehen wurde daß es Haribo sind konnte ich die Koffer wieder zuklappen. Nebenan am Tisch war ein Brasilianer dran wegen seines neues Laptops, da war der Zöllner schon im Internet unterwegs um den Preis zu ermitteln...
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Re: Laptop von D. nach Bras. mitbringen

Beitragvon jorchinho » Sa 8. Aug 2015, 17:48

Bin auch noch nie gefilzt worden, auch nicht als ich im letzten Jahr mit 10 Einliterflaschen Whisky in durchsichtigen Plastiktüten in REC aufgeschlagen bin. Durfte im Flieger max. 12 Liter kaufen und einführen, im Koffer sind es ja max. 2 Liter. Hat keinen interessiert....übernächste Woche werde ich mein Glück mal mit u.a. 2 kg Schwarzwälder Schinken testen..... :D
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2168
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 897 mal
Danke erhalten: 465 mal in 349 Posts

Re: Laptop von D. nach Bras. mitbringen

Beitragvon Fudêncio » Sa 8. Aug 2015, 20:36

frankieb66 hat geschrieben:warum? Ich bin letztes Jahr umgezogen und habe ca. 300 kg auf dem Postweg versandt (12 Pakete). Hat gefunzt. Ich hatte übrigens keine Wertangaben gemacht bzw. als "sem valor comercial" deklariert, obwohl auch wirklich (für mich) "Wertvolles" darunter war ...


Hast Du die 12 Pakete alle auf einmal verschickt oder in Abständen ?

Wenn die alle auf einmal in Brasilien zur Zollabfertigung aufschlagen, müsste schon allein die Menge ausreichen um eine komerzielle Einfuhr vorauszusetzen und alles verzollen zu dürfen. Egal was der Absender auf die Zollerklärung geschrieben hat.

:twisted:
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Re: Laptop von D. nach Bras. mitbringen

Beitragvon cabof » Sa 8. Aug 2015, 20:53

Jau Trem - da habe ich so meine Bedenken. Du bringst einen Laptop nach BR, 500 Dollar und präsentierst dem Zöllner die Rechnung - zollfrei... er erkennt die Rechnung nicht an, googelt rum und sieht den Laptop in BR für 1000 Dollar und
schlägt dann 60% drauf? - würde mich nicht wundern.

Der Postzoll legt wohl mehr Augenmerk auf Sendungen China/USA - da ist Elektronik drin - kann mir vorstellen, das bei
der Masse der Pakete täglich es gar nicht möglich ist jedes eingehend zu untersuchen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]