Leben in Blumenau, etc.

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Leben in Blumenau, etc.

Beitragvon caboclo » So 28. Okt 2007, 19:58

.
Zuletzt geändert von caboclo am Fr 23. Nov 2007, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.
caboclo
 
Beiträge: 543
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 20:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Leben in Blumenau, etc.

Beitragvon rwschuster » Mi 31. Okt 2007, 14:04

caboclo hat geschrieben:
ralf123 hat geschrieben:
aber was nun scio heisst, weiss ich immer noch nicht...



is auch latein! kommt von scire...... 1. person singular : scio! zu deutsch: ich weiss
¨
Danke für die Schützenhilfe, ich find meinen Stowasser nicht mehr, derzeit muss ich mich mit dem Duden herumraufen, ihr hättet mit der Sprachreform auch noch 50 Jahre warten können bis alle Evangelien übersetzt werden dürfen und ein neuer Luther auftaucht.
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Leben in Blumenau, etc.

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 1. Nov 2007, 19:00

rwschuster hat geschrieben:
chaot hat geschrieben:

1.) Ich muss nicht immer Deutscher bleiben weil mein Vater mit mir in Österreich tanzen ging und ich dort mit meiner Mutter heimkam. Im Übrigen kann ich jederzeit meine Staatsbürgerschaft ablegen und um die brasiliansche ansuchen, ich hab schon genug Kinder hier. Staatsbürgerschaft ist ja schliesslich keine Hautfarbe.
2) Dass sich Ausländer freuen wenn sie von Dt wieder in die Heimat kommen ist verständlich. Wir freuen uns eher wenn wir wieder in Brasilien sind
3) Was deutsche Freunde in Brasilien betrifft zitiere ich mal einen alten Freund, den Bruno Strahm
Code: Alles auswählen
Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Schweizern die im Ausland sind

trifft für Deutsche, Österreicher und andere MitGlieder der europäischen Union zu um niemanden zu diskriminieren, der Graf Coudenhof-Calergi würde mir zustimmen
4) Bin nie gefrustet worden, gebe mich nur mit jungen weibern ab
5) Wer nach Brasilien auswanden will muss mit der  :-)br Fahne wedeln, und darf nicht versuchen einen :dland: Staat im Staat gründen


Habe mal einen von der deutschen Botschaft in Argentinien gekannt, der sein Leben in Brasilien genießen wollte und sich naturalisieren ließ. Von der Rentenkasse hat er ca. 15000 DM erhalten. Zwei Jahre später wurde er von einem Einbrecher in den Bauch geschossen und war danach behindert. Vom deutschen Staat gab es nichts mehr. Noch nicht einmal Hilfe vom auswärtigen Amt für einen ehemaligen Kollegen. Vom brasilianischen Staat gab es auch nichts. Er durfte das Krankenhaus, die Therapien und bis zu seinem Tod 2002 seinen Pfleger aus seiner eigenen Tasche bezahlen. Das seine Firma zwangsläufig damit ruiniert wurde versteht sich wohl von selbst.
Bevor hier jemand versuchen möchte, die deutsche (österreichische oder schweizer) Herkunft zu verleumden, empfehle ich erst einmal das Kleinhirn einzuschalten. Leben in Brasilien kann sehr gut sein, wenn man auch das benötigte Kleingeld dazu hat. Brasilianer und ihre Kultur ist einfach toll. Das man auch deutsche Feste feiern kann und deutsche Bücher und Zeitungen erhalten kann und in bestimmten Regionen deutsch sprechen kann ist auch für jeden Deutschen eine Bereicherung. Bei mir am Haus wehen die deutschen Flaggen. Und viele Brasilianer haben mir 2002 die Daumen gedrückt, daß Deutschland Weltmeister wird, obwohl ich insgeheim für Brasilien war.
Fazit: Lebt das Leben so wie ihr es wollt. Genießt fremde Menschen und Kulturen und seid dankbar, wenn ihr Landsleute trefft und als Freunde findet. Seid stolz, wenn ihr Böhmische Knödel mit Sauerkraut und Schweinebraten bekommt und dankbar für die vielen brasilianischen Spezialitäten. Denkt nicht immer an die Verbrecher (lohnt sich nicht), sondern lieber an die Vorzüge der brasilianischen Natur. Versucht nicht deutsche Perfektion zu beanspruchen (die habt ihr in Deutschland auch nicht), sondern seid zufrieden mit dem, was Brasilianer erreichen können. Ansonsten freßt Feijoada, trinkt Pinga, röpst und furzt euch einen und laßt das Leben Leben sein.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4589
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 684 mal in 541 Posts

Re: Leben in Blumenau, etc.

Beitragvon rwschuster » Mo 5. Nov 2007, 15:49

BrasilJaneiro hat geschrieben: Versucht nicht deutsche Perfektion zu beanspruchen (die habt ihr in Deutschland auch nicht), sondern seid zufrieden mit dem, was Brasilianer erreichen können. Ansonsten freßt Feijoada, trinkt Pinga, röpst und furzt euch einen und laßt das Leben Leben sein.

Hehehehe
:twisted: :clappy: :pissing: :drunk: :bprust: :bier:
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Leben in Blumenau, etc.

Beitragvon Timao » Mo 5. Nov 2007, 16:32

R.Schill lebt ja wohl in Rio von seiner Richterpension- ihm seis gegoennt (wurde ja auch dort gerne leben und mir sorgen machen ob heute langosta oder churrasco rodizio...).

vieleicht ist er ja auch im forum und sagt mal was dazu....
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Re: Leben in Blumenau, etc.

Beitragvon caboclo » Mo 5. Nov 2007, 16:34

.
Zuletzt geändert von caboclo am Fr 23. Nov 2007, 12:31, insgesamt 1-mal geändert.
caboclo
 
Beiträge: 543
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 20:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Leben in Blumenau, etc.

Beitragvon dietmar » Mo 5. Nov 2007, 16:49

schill hat die letzten tage in hamburg vor dem untersuchungsausschuss ausgesagt.
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Leben in Blumenau, etc.

Beitragvon rwschuster » Mo 5. Nov 2007, 17:08

brasilblog hat geschrieben:schill hat die letzten tage in hamburg vor dem untersuchungsausschuss ausgesagt.

Der hat wahrscheinlich in Brasilien Unterricht genommen bevor er aussagte, macht euch keine Hoffnungen, wenn er brav aufgepasst hat sitzt er nie. Könnt nur hoffen dass er nicht in den Obersten Gerichtshof kommt wie heute ein desembargador in Goiânia der Prozess wegen Mord hat unzumutbar lange gedauert, das ist gegen die Verfassung. :no
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Leben in Blumenau, etc.

Beitragvon O_Periquito » Mi 7. Nov 2007, 01:40

das beste ist, ihr kommt einmal blumenau besuchen, schaut euch die stadt und leute an, und danach schreibt ihr etwas über blumenau.
We are here to make friends :-)
Benutzeravatar
O_Periquito
 
Beiträge: 550
Registriert: Do 18. Jan 2007, 22:00
Wohnort: Blumenau
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 108 mal in 74 Posts

Vorherige

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]