leben und Arbeiten belo horizonte

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

leben und Arbeiten belo horizonte

Beitragvon martinsstern » Do 25. Okt 2012, 00:06

servus miteinander

ich, martin werde ab mitte november in belo horizonte leben.bin gelernter schreiner und wmoechte auf diese weise mal erfragen ob jemand weiss wo man fragen koennte um ein wenig zu arbeiten?? habe leider keine arbeitserlaubniss und das portugisisch ist auch noch solalal. ich weiss das es dadurch ein wenig schwererr wird, und man ohne arbeitserlaubnis nichts machen, deshalb nur eine formal anfrage ob vielleicht jemand was weiss und und eine idee hat.??
sowie wo man vielleicht auch hin und wieder ein paar einheimische treffen kann?? zum erfahrungsaustausch..
soll der intergration nihct im wege stehen sondern nur mal helfen bei einem bier vielleicht ein paar leute kennzulernen und fehler zu vermeiden..

bin ueber jeden hilfreichen kommentar dankbar..
noch grueße aus deutschland martin
Benutzeravatar
martinsstern
 
Beiträge: 3
Registriert: So 6. Jun 2010, 14:07
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: leben und Arbeiten belo horizonte

Beitragvon cabof » Do 25. Okt 2012, 00:10

Willkommen....

Klartext: sehr wahrscheinlich wirst Du als Tourist einreisen, den Rest kannst Du vergessen. Nach 90 Tagen resp. 180 Tagen ist Schluss
für Dich. Was treibt Dich nach BH? Eine Freundin? Dann heiraten. Freundin mit Kind? Vaterschaft anerkennen. 100.000 Euros? Investor-
Visum beantragen.... mehr ist nicht!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: leben und Arbeiten belo horizonte

Beitragvon herrfranz » Do 25. Okt 2012, 01:09

martinsstern hat geschrieben:sowie wo man vielleicht auch hin und wieder ein paar einheimische treffen kann?? zum erfahrungsaustausch..
soll der intergration nihct im wege stehen sondern nur mal helfen bei einem bier vielleicht ein paar leute kennzulernen u

Einheimische gibts dort jede Menge und wenn du das Bier zahlst lernst du jede Menge kennen :idea:

Aber warum willst denn arbeiten, lass es dir doch die paar Monate gut gehen, ist ja je schöne gegend
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

Re: leben und Arbeiten belo horizonte

Beitragvon Trem Mineiro » Do 25. Okt 2012, 02:24

Hallo Martin,
Arbeiten ohne Arbeitserlaubnis und ohne Sprachkenntnisse ist so gut wie unmöglich. Aber mit Glück und durch Zufall ????

Einen Stammtisch der Foren,-Mmitglieder gibts in BH leider nicht, aber vielleicht wird das ja mal was. Melde dich einfach mal hier, wenn du im November aufgeschlagen bist.

Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: leben und Arbeiten belo horizonte

Beitragvon MESSENGER08 » Fr 26. Okt 2012, 12:20

herrfranz hat geschrieben:Einheimische gibts dort jede Menge und wenn du das Bier zahlst lernst du jede Menge kennen :idea:


Aber einen Job , erst Recht einen legalen, bekommt man da durch auch nicht!

Im Gegenteil, die Brasis werden Dir solange das Geld aus der Tasche ziehen bis alles weg ist. Dann sind auch die "angeblichen" Bekannten weg.

:lol:

BH oder MG im Allgemeinen sind Arbeitstechnisch sehr scheres Terrain. Ohne "Vitamin B" läuft da nicht viel, erst Recht für Gringos! :oops:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Folgende User haben sich bei MESSENGER08 bedankt:
cabof

Re: leben und Arbeiten belo horizonte

Beitragvon amazonasklaus » Fr 26. Okt 2012, 21:15

martinsstern hat geschrieben:ich, martin werde ab mitte november in belo horizonte leben.bin gelernter schreiner und wmoechte auf diese weise mal erfragen ob jemand weiss wo man fragen koennte um ein wenig zu arbeiten?? habe leider keine arbeitserlaubniss

Wenn Du über keine Arbeitserlaubnis verfügst, dann darfst Du nicht arbeiten.

Vermutlich hast Du auch keine Aufenthaltsgenehmigung, es sei denn, Deine Frau hat ein VITEM V und Du gehst als Anhang mit. Ohne Aufenthaltsgenehmigung darfst Du nicht längerfristig in Brasilien bleiben. Oder möchtest Du illegal in Brasilien bleiben?

A propos, welche Art von Hilfe erwartest Du von uns eigentlich?
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: leben und Arbeiten belo horizonte

Beitragvon Raincoat » Fr 26. Okt 2012, 21:23

Hallo Martin,

dein Deutsch ist auch schlecht, willst du deshalb nach BR? :-D
Das Leben in BR ist kein Zuckerschlecken und ich bin der Meinung, dass wer es in DE nicht schafft, der schafft es in BR erst recht nicht.

Grüße

Steffen
Benutzeravatar
Raincoat
 
Beiträge: 31
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 08:53
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: leben und Arbeiten belo horizonte

Beitragvon Trem Mineiro » Fr 26. Okt 2012, 22:40

Oi Steffen

Trotz Smiley: ich dachte wir wären in diesem Forum darüber hinaus, uns Gramattik oder Rechtschreibfehler vorzuhalten.
Wollen wir froh sein, das Brasilien im Gegensatz zu Deutschland für die Perma keinen Brasil-A1 Test verlangt, dann wäre so mancher nicht hier.

Wo bist du eigentlich? In Deutschland, warum, hast du es dort auch nicht geschafft und hast Angst, hier zu ............oder in Brasilien und was hast du da geschafft....na erzähl mal.

Ansonsten wo ist das Problem, Martin soll sich Belo Horizonte ansehen, offiziell arbeiten darf er nicht, wenn er irgendwo ein paar Fenster repariert, macht er sich nützlich und wird sich seine Meinung bilden, ob er es in Brasilien so schafft. Und natürlich die nützlichen Tipps hier studieren.

@Martin, lass dich nicht verunsichern, mach's und schau was kommt und geht.

Gruß
Trem Mineiro

@Steffen, für dich hab ich noch einen oder mehrere Schreibefehler versteckt, wenn dein Word-Rechtschreibprüfungsprogramm sie findet, darfst du sie behalten.
:^o
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: leben und Arbeiten belo horizonte

Beitragvon amazonasklaus » Do 1. Nov 2012, 10:35

Trem Mineiro hat geschrieben:@Martin, lass dich nicht verunsichern, mach's und schau was kommt und geht.

Anscheinend hat sich der TE direkt nach dem Abschicken seines Beitrags ausgeklinkt.

Womöglich hat er das Thema Auswanderung nach Brasilien bereits ad acta gelegt und sich einem anderen Projekt zugewandt, das er mit vergleichbarem Nachdruck verfolgt.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: leben und Arbeiten belo horizonte

Beitragvon frankieb66 » Do 1. Nov 2012, 11:23

amazonasklaus hat geschrieben:
Trem Mineiro hat geschrieben:@Martin, lass dich nicht verunsichern, mach's und schau was kommt und geht.

Anscheinend hat sich der TE direkt nach dem Abschicken seines Beitrags ausgeklinkt.

Vermutlich ansolviert er gerade einen Deutschkurs an der VHS :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]