Lebenshaltungskosten/Internet

Mitteilungen von und für Mitgliedern zum Brasilien-Forum / Verbesserungsvorschläge / Kritik und Lob

Lebenshaltungskosten/Internet

Beitragvon longos » Sa 27. Jan 2007, 14:30

Moin zusammen !

Ich werde von meiner Firma nach Brasilien entsandt ! Habe ein paar Fragen und hoffe das ihr mir wieter helfen könnt !

Die Wohnung wird bezahlt . Mit wieviel real bzw. Euro muß ich rechnen für essen / trinken / kleidung / Internet ?

Wäre Skype eine sinnvolle art nach Deutschland zu telefonieren ? Oder würdet ihr was anderes bevorzugen ?

Wie kann man am besten und günstigsten Geld von Brasilien nach Deutschland überweisen ?

Wenn ich einen Internationalen Führerschein habe würde er ausreichen ?

Werde im Großraum Sao Paulo leben ! Schon mal vielen Dank für eure Antworten !
Benutzeravatar
longos
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 14:22
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

sparen broochste nich

Beitragvon Paranaense » Mo 7. Mai 2007, 00:55

Hi

rechne deine Eurolitis mal 2,70
Mit ner Kreditcarte kann man Hier gut leben. Spare dir die Bankkosten für Tranfer.

Essen, vergesse mal die Gummiwurscht in Deutschland, Hier wird gut gegessen und billig. Ohne Farbzusätze!! Wenn du Hier einmal richtig zugeschlagen hast willst nich mehr nach Old Germany.
Benutzeravatar
Paranaense
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 7. Mai 2007, 00:37
Wohnort: Palmeira - Parana
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Lebenshaltungskosten/Internet

Beitragvon Gregor » Mo 7. Mai 2007, 01:06

longos hat geschrieben:Wäre Skype eine sinnvolle art nach Deutschland zu telefonieren ? Oder würdet ihr was anderes bevorzugen ?


Ich bevorzuge sipgate.de, da hast Du auch gleich eine Rufnummer in D, unter der Du angerufen werden kannst. Geht problemlos, wenn Du Dich nicht in D abmeldest.

Geld 1:

6826/vergleich-visa-ec-moneytransfer/

Auto:

Müsste bei Entsendungen das gleiche gelten wie hier:

6820/fahrerlaubnis-in-brasilien/

mit weiteren Links

Geld 2:

Keine Lust zu suchen, verstehst Du vermutlich. 8)
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Lebenshaltungskosten/Internet

Beitragvon Diter_Rio » Mo 7. Mai 2007, 01:27

Gregor hat geschrieben:
longos hat geschrieben:Wäre Skype eine sinnvolle art nach Deutschland zu telefonieren ? Oder würdet ihr was anderes bevorzugen ?


Ich bevorzuge sipgate.de, da hast Du auch gleich eine Rufnummer in D, unter der Du angerufen werden kannst. Geht problemlos, wenn Du Dich nicht in D abmeldest.



wenn man in brasil oefters vom internetcafe aus telefonieren will, ist eine kombination sipgate/skype ideal.

ich hab ne deutsche sipgate nummer (gregor: die behaelt man auch, wenn man sich abmeldet in D). die hab ich direkt auf die sipgate voice box geschaltet.

die voicebox kannste bereits eine sekunde später als tondatei von jedem beliebigen computer ueber internet abhoeren, auch speichern, weiterversenden usw.

und die voice box kostet nix!! ganz wichtig, denn skype will fuer seine voice box kohle.

dann rufe ich zurueck per skype-out. grund: skype laeuft praktisch auf jedem cybercafe computer, sipgate muesste man erst installieren.

im uebrigen hab ich skype auch auf meinem U3-stift installiert, den ich ansonsten in die usb buchse jedes beliebigen computers stecke. sipgate laesst sich auf U3 stifte nicht aufspielen (soweit ich weiss).

also, longos: du laesst dich anrufen zum innerdeutschen tarif ueber sipgate und rufst zurueck ueber skype-out. damit kannst du dann jeden computer nutzen.
Benutzeravatar
Diter_Rio
 
Beiträge: 575
Registriert: Mi 7. Mär 2007, 22:46
Wohnort: Rio/Berlin
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Lebenshaltungskosten/Internet

Beitragvon Gregor » Mo 7. Mai 2007, 02:21

Diter_Rio hat geschrieben:also, longos: du laesst dich anrufen zum innerdeutschen tarif ueber sipgate und rufst zurueck ueber skype-out. damit kannst du dann jeden computer nutzen.


Mit USB Stick ist auch ein guter Aspekt.

Bei sipgate gibt es auch einen Flat Tarif für ganz Europa, wenn man viel telefoniert ist das vielleicht auch eine Überlegung wert. Weiss nicht, ob es das by skype gibt, habe neulich skype aus Versehen deinstalliert und seitdem nicht vermisst. 8)
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Gregor » Mo 7. Mai 2007, 02:42

Das x-ten softphone geht vermutlich nicht, schade, da es so praktisch vorkonfiguriert bei sipgate zu haben ist.

Aber phoner lite soll gehen:


http://www.phonerlite.de/index_de.htm

http://portableapps.com/node/6764
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post


Zurück zu Briefkasten


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]