Lebenshaltungskosten

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Beitragvon Moranguinho » Mi 8. Jun 2005, 11:59

Hallo,

hier mal ein Link von der FES:

http://64.233.161.104/search?q=cache:x4-RpL3NNHcJ:fesportal.fes.de/pls/portal30/docs/FOLDER/POLITIKANALYSE/AnaBrasilien8_03.pdf+rente+brasilien+kapital&hl=de

Nach Rentenreform suchen. Wie es genau geht, weiss ich allerdings nicht.

Viele grüße

Moranguinho
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Heino » Mi 8. Jun 2005, 12:35

thomas hat geschrieben:Ja es gab eine Rentenreform in Brasilien in 2003.

Lula hat die hohen Pensionen für Militärs, Bundesrichter, Bundesbeamte nach unten justiert.

-t


Dazu noch eine kleine Information: Der Vater einer Bekannten war hohes Militär, so in Generalsebene. Als er starb, bekam seine Witwe entsprechende Pensionsbezüge, so weit so gut. Aber, sowohl die Tochter, wie auch die Enkelkinder des Generals erhielten ebenfalls Bezüge, nur weil Vater bzw. Opa so ein hohes Tier war. Die Zahlung für die Enkelkinder ist wohl schon vor längerer Zeit gestrichen worden, aber für die Kindergeneration wird immer noch (soweit ich weiss) aus der Staatskasse gelöhnt, selbst wenn, wie in diesem Fall, das 'Kind' eine gediegene Berufsausbildung hatte, selbst schon im Ruhestand ist und aus der eigenen beruflichen Tätigkeit eine ausreichende Altersversorgung hat.

Ich weiss nicht, ob das nur für das höhere Militär galt und gilt, aber es gibt doch einen gewissen Einblick in die Mentalität führender Schichten des Landes.

Meine Bekannte verwendet übrigens dieses zusätzliche Geld für soziale Zwecke.

Gruss
Heino
Benutzeravatar
Heino
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 13:13
Wohnort: Marburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon caruso » Mi 8. Jun 2005, 16:54

Oi zusammen ,

@Moranguinho

Habe gesehen das du im Investorenpool bist. :)
Würde da auch gerne reinkommen,aber es sind leider keine weiteren Mitglieder zugelassen. :(
Bleibt das für immer so,oder kann dies geändert werden :?:
Wäre nett wenn ich bald was von dir höre.
Vielleicht kannst du mir die Voraussetztungen dafür ja noch mal priv.erläutern.

@ Heino
Gott sei Dank ist das bei uns nicht so sonst wären wir ja schon viel länger pleite.

@ ALLE
Wird in B denn auch vom AG in die Rente einbezahlt?
Ich meine wie funktioniert das in B mit der Rente?
Wie in D. oder gibts ein anderes System. :?:


Grüsse von

Caruso :wave:
Benutzeravatar
caruso
 
Beiträge: 56
Registriert: Do 28. Apr 2005, 17:56
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Moranguinho » Mi 8. Jun 2005, 17:12

caruso hat geschrieben:Oi zusammen ,

@Moranguinho

Habe gesehen das du im Investorenpool bist. :)
Würde da auch gerne reinkommen,aber es sind leider keine weiteren Mitglieder zugelassen. :(
Bleibt das für immer so,oder kann dies geändert werden :?:
Wäre nett wenn ich bald was von dir höre.
Vielleicht kannst du mir die Voraussetztungen dafür ja noch mal priv.erläutern.

@ Heino
Gott sei Dank ist das bei uns nicht so sonst wären wir ja schon viel länger pleite.

@ ALLE
Wird in B denn auch vom AG in die Rente einbezahlt?
Ich meine wie funktioniert das in B mit der Rente?
Wie in D. oder gibts ein anderes System. :?:


Grüsse von

Caruso :wave:


@ Caruso

Wenn Du in den Investorenpool möchtest, musst Du einfach eine PN an Lemi schreiben (oder an einen der anderen Moderatoren hier). :wink:

Viele Grüße

Moranguinho
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon thomas » Mi 8. Jun 2005, 23:05

Heino hat geschrieben:
thomas hat geschrieben:Ja es gab eine Rentenreform in Brasilien in 2003.

Lula hat die hohen Pensionen für Militärs, Bundesrichter, Bundesbeamte nach unten justiert.

-t


Dazu noch eine kleine Information: Der Vater einer Bekannten war hohes Militär, so in Generalsebene. Als er starb, bekam seine Witwe entsprechende Pensionsbezüge, so weit so gut. Aber, sowohl die Tochter, wie auch die Enkelkinder des Generals erhielten ebenfalls Bezüge, nur weil Vater bzw. Opa so ein hohes Tier war. Die Zahlung für die Enkelkinder ist wohl schon vor längerer Zeit gestrichen worden, aber für die Kindergeneration wird immer noch (soweit ich weiss) aus der Staatskasse gelöhnt, selbst wenn, wie in diesem Fall, das 'Kind' eine gediegene Berufsausbildung hatte, selbst schon im Ruhestand ist und aus der eigenen beruflichen Tätigkeit eine ausreichende Altersversorgung hat.

Ich weiss nicht, ob das nur für das höhere Militär galt und gilt, aber es gibt doch einen gewissen Einblick in die Mentalität führender Schichten des Landes.

Meine Bekannte verwendet übrigens dieses zusätzliche Geld für soziale Zwecke.

Gruss
Heino


Ja-- Pensão Vitalícia -- die Pensionen waren vererbbar!! Total pervers.

t.
Benutzeravatar
thomas
 
Beiträge: 1512
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 20:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon caruso » Do 9. Jun 2005, 07:47

Oi Moranguinho,

das habe ich bereits probiert. Hat aber irgendwie nicht funktioniert.
Aber danke für die schnelle Antwort.Habe Lemi dann so wie dich offiziell im Forum gefragt,aber bis jetzt noch nichts gehört.
Vielleicht kommt ja noch Antwort.Ich gehe nicht davon aus, das er jede Minute am PC sitzt.Obwohl,bei den vielen Beiträgen :lol:

Grüsse von
Caruso :wave:
Benutzeravatar
caruso
 
Beiträge: 56
Registriert: Do 28. Apr 2005, 17:56
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Moranguinho » Do 9. Jun 2005, 08:01

caruso hat geschrieben:Oi Moranguinho,

das habe ich bereits probiert. Hat aber irgendwie nicht funktioniert.
Aber danke für die schnelle Antwort.Habe Lemi dann so wie dich offiziell im Forum gefragt,aber bis jetzt noch nichts gehört.
Vielleicht kommt ja noch Antwort.Ich gehe nicht davon aus, das er jede Minute am PC sitzt.Obwohl,bei den vielen Beiträgen :lol:

Grüsse von
Caruso :wave:


Hallo,

der hatte vor einigen Tagen mal geschrieben, dass er nach Argentinien fährt.

Viele Grüße

Moranguinho
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Trem Mineiro » Mo 13. Jun 2005, 20:13

Oi Caruso
Lemi und ich waren letzte Woche in Argentinien und haben uns das Rückspiel in Buenos Aires angesehen (siehe Bericht 3:1 für ARG) und danach waren wir auch noch unterwegs in Sao Paulo. Haben zwar mal im Internet gesurft, ist aber zu kompliziert dort auch noch zu schreiben.
Lemi ist am Mittwoch wieder da, ich werde ihn dran erinnern. Ich habe mich jetzt auch durch 70 nicht gelesene Beiträge kämpfen müssen, da verliert man leicht die Übersicht.
Kannst aber auch an Thomas oder .Vasco schreiben, dann brauchtest du nicht warten.

Gruß

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Beitragvon caruso » Di 14. Jun 2005, 08:18

Oi Manfedo,

du bist wirklich etwas spät dran,bin schon freigeschaltet.Aber Danke.
Habe gestern einen Tag Urlaub und mir einfach mal die Zeit genommen und im Forum gesurft.Man oh man, geht da Zeit drauf. :D
Deswegen .........Hut ab bei 70 Beiträgen. :lol:
Zur Zeit scheinen eh wenige Lust/Zeit zu haben zu schreiben.Besonders in der Invest-Ecke bemerke ich eine gewisse Stagnation. :( Schade eigentlich,denn meiner Meinung nach, gibt es in diesem Sektor immer was
zu disskutieren/besprechen.Na ja,vielleicht wird das ganze ja jetzt wieder aufleben.Habe einen Bericht eingestellt und bin gespannt ob es weitergeht.

In SP ist derzeit Messe für med.tech.Instr. wart Ihr zufällig dort :?:
Deiner Frau und deinem Arm gehts wieder besser??

Liebe Grüsse
Caruso :wave:
Benutzeravatar
caruso
 
Beiträge: 56
Registriert: Do 28. Apr 2005, 17:56
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Trem Mineiro » Di 14. Jun 2005, 12:42

Oi Caruso
Habe jetzt auch gesehen, dass du ja schon am 9.6. geschrieben hast, aber wie gesagt nach 1 Woche unterwegs waren nur bei den Threads, die ich verfolge, bald 70 Beiträge angelaufen.
In dem Inverstor-Teil bin ich selber nicht angemeldet.
Wir sind ja hier mit unserem Laden im Bereich Hüttenwesen tätig und einer unserer Kunden sitzt in Cubatao, Sao Paulo, das ist in der Nähe von Santos. Darum sind wir da öfters. Das war auch der Grund für Buenos Aires, wir waren natürlich nicht nur zum Spiel da, dass war ehr ein angenehmer Nebeneffekt.
Frau und Arm geht’s besser, so langsam fange ich auch wieder zu schreiben an.

Viele Grüsse

Manfred
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]