Ledigkeitsbescheinigung in Brasilien

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Ledigkeitsbescheinigung in Brasilien

Beitragvon Spalto » Fr 10. Feb 2012, 22:21

Hallo zusammen!

Meine Freundin und ich leben nun seit knapp 3 Jahren zusammen und werden erst im Mai
in SP "heiraten" (nur als symbolischer Akt) und dann offiziell hier in Deutschland
im August.

Ich habe eine kurze Frage zu dem Thema Ledigkeitsbescheinigung, meiner Freundin in
Brasilien. Meine Partnerin ist aktuell in SP und organisiert Ihre Papiere, die Sie
für die Hochzeit hier benötigt. Sie war schon bei einem Cartorio, die kennen aber
diese benötigt Ledigkeitsbescheinigung nicht.

Ich habe jetzt zwar schon das Thema hier durchgekaut aber nur folglendes gefunden:
- sie muss im Cartorio de Registro nachfragen
- das Dokument Declaracou de Solteiro verlangen/beantragen.

Kann ich Ihr das so weitergeben? Wenn jemand noch andere Tipps hat wäre ich sehr
dankbar.

Beste Grüße
Timo
Benutzeravatar
Spalto
 
Beiträge: 13
Registriert: So 17. Okt 2010, 13:02
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Ledigkeitsbescheinigung in Brasilien

Beitragvon Spalto » Fr 10. Feb 2012, 22:41

Ok noch ein kurzer Nachtrag:
Ich hatte gerade mit meiner Verlobten gesprochen und Sie war bereits in dem
genannten office und hat auch nach dem Dokument gefragr, allerdings ohne
Erfolg.

Über Tipps und Infos wären wir sehr dankbar.
Benutzeravatar
Spalto
 
Beiträge: 13
Registriert: So 17. Okt 2010, 13:02
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Ledigkeitsbescheinigung in Brasilien

Beitragvon Regina15 » Fr 10. Feb 2012, 23:15

Du musst bei deinem zuständigen Standesamt hier in Deutschland nachfragen, was sie alles benötigen. Es gibt eine Liste. Sollte deine Freundin schon mal verheiratet gewesen sein, wird es komplizierter. Papiere müssen alle legalisiert werden beim deutschen Konsulat oder Botschaft. Alles übersetzt ins deutsche.
Sie benötigt eine Erklärung hinsichtlich des Wohnsitzes vor einem Cartorio. Da es nicht so etwas wie bei uns gibt(Meldebescheinigung), muss eine schriftliche Declaracao de Residência geschrieben werden.Übersetzung des Passes. Geburtsurkunde.
Auch du benötigst eine Ledigkeitsbescheinigung, um in Brasilien heiraten zu können. Um deine Ledigkeitsbescheinigung hier zu bekommen, benötigst du die oben genannten Papiere von deiner Freundin. Da ich aber nicht alles mehr im Kopf habe, bitte beim Standesamt nachfragen und auch auf der Homepage der deutschen Botschaft gibt es Informationen.
Viel Erfolg
Regina
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1187 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Re: Ledigkeitsbescheinigung in Brasilien

Beitragvon Spalto » Fr 10. Feb 2012, 23:34

Hallo Regina!
Danke für die schnelle Antwort. Ich denke ich hatte die oben genannten Infos auch von einen älteren
post von dir aufgeschnappt
Wir werden standesamtlich hier in Europa, genau genommen in Salzburg heiraten, in Österreich
gelten aber gleichen Bestimmungen/Voraussetzungen wie bei einer Heirat in Deutschland.
Die Infos des Standesamtes haben wir bereits, Sie hat soweit auch schon alle Dokumente zusammen
und hat diese zur Beglaubigung an irgendein Amt in Brasilien geschickt. Dort werden die
Unterlagen dann geprüft und dann müssen Sie noch im österreichischen Konsulat in SP gestempelt
werden. Überzetzt müssen werden müssen die Dokumente dann entweder Deutschland od. in Österreich.

Braucht Sie jetzt die Declaracao de Residência um eine Ledigkeitsbescheinigung zu erhalten!?

Die "Heirat" in Brasilien ist rein formell, mehr als Fest für Ihre Familie gedacht, es wird dort
lediglich jemdan von einer Kirchengruppe kommen und eine symbolische Trauung durchführen
Aber das nur am Rande, wir haben uns dazu entschlossen in Europa zu heiraten, da wir letzlich
auch geplant haben hier zu leben.

Vielleicht hast du noch ein paar genauere Infos über diese Ledigkeitsbescheinigung. Ich hab auch
vorher schon gelesen das jemand von Ihrer Familie (Vater,Mutter) diesen Status beglaubigen
könnte, auf dem Amt.

Danke
Gruß Timo
Benutzeravatar
Spalto
 
Beiträge: 13
Registriert: So 17. Okt 2010, 13:02
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Ledigkeitsbescheinigung in Brasilien

Beitragvon cabof » Sa 11. Feb 2012, 06:32

Im Hinterkopf habe ich: Ledigkeitsbescheinigung für Brasilianer in Brasilien, zwei Zeugen unterschreiben auf dem Catorio einen Wisch
wo bestätigt wird, das der Heiratspartner nicht verheiratet ist. Liege ich da richtig?

Wenn Du sowieso in Österreich heiratest, dann sind nur die Papiere gefragt, die das Konsulat verlangt und wenn Du bei Deinem brasil.
Amt nicht weiterkommst, dann wechsele mal das Catorio.

Kirchliche Heirat (wegen Fest oder so) zählt rechtlich nicht, bei mir warteten die Standesbeamten nach der Zeremonie in der Sakristei
und ich habe irgendwelche Dokumente unterschrieben, damit war die zivilrechtliche Trauung vollzogen... 1978... das habe ich nicht mehr
so in Erinnerung.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9998
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Re: Ledigkeitsbescheinigung in Brasilien

Beitragvon Regina15 » Sa 11. Feb 2012, 06:46

cabof hat geschrieben:Im Hinterkopf habe ich: Ledigkeitsbescheinigung für Brasilianer in Brasilien, zwei Zeugen unterschreiben auf dem Catorio einen Wisch
wo bestätigt wird, das der Heiratspartner nicht verheiratet ist. Liege ich da richtig?

Das ist richtig!
Wohnsitztbescheinigung des brasilianischen Partners ist für eine Heirat in Deutschland, dann wohl auch Österreich, nötig. Danach richten sich dann in welcher konsularischen Vertretung Deutschlands die Legalisation der Papiere vorgenommen werden muss und welche Übersetzter zuständig sind.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1187 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Re: Ledigkeitsbescheinigung in Brasilien

Beitragvon Itacare » Sa 11. Feb 2012, 11:23

Spalto hat geschrieben:
..... Sie war schon bei einem Cartorio, die kennen aber diese benötigt Ledigkeitsbescheinigung nicht...


Kann schon mal vorkommen.
Als meine Frau mit unserer Tochter mal 2 Wochen länger in Brasilien blieb als ich, brauchte sie natürlich meine Einverständniserklärung für die Ausreise.
Im Forum wurde sogar der zuständige Richter gefragt, Ergebnis: Kopfschütteln, kennen wir nicht, nie davon gehört, gibt es hier nicht, Ende.
Ich sagte, das ist überhaupt kein Problem, aber stellt uns bitte eine Bestätigung aus, dass wir hier waren und danach fragten, aber nichts bekamen, weil der Richter das nicht kennt.
Dann wurde es etwas hektisch, und eine halbe Stunde später hatten wir den Wisch.
Sag Deiner Freundin, sie soll es mal so versuchen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5388
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 917 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Ledigkeitsbescheinigung in Brasilien

Beitragvon Regina15 » Sa 11. Feb 2012, 11:55

Brasilien kennt keine Ledigkeitsbescheinigung, darum muss man vor einem Cartorio mit 2 zeugen erscheinen, die schriftlich bescheinigen, dass man ledig ist. Wohnsitzt kann man auch formlos auf einem Papier schreiben, bei Carorio (Rechnung von Wasser oder Strom mitnehmen) bestätigen lassen, vom Konsulat dann legalisieren lassen.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1187 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Re: Ledigkeitsbescheinigung in Brasilien

Beitragvon Itacare » Sa 11. Feb 2012, 14:07

Regina15 hat geschrieben:Brasilien kennt keine Ledigkeitsbescheinigung, darum muss man vor einem Cartorio mit 2 zeugen erscheinen, die schriftlich bescheinigen, dass man ledig ist. Wohnsitzt kann man auch formlos auf einem Papier schreiben, bei Carorio (Rechnung von Wasser oder Strom mitnehmen) bestätigen lassen, vom Konsulat dann legalisieren lassen.


??? siehe c)
Ehefaehigkeitszeugnis_Merkblatt_saop.pdf
(13.01 KiB) 224-mal heruntergeladen
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5388
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 917 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
Regina15

Re: Ledigkeitsbescheinigung in Brasilien

Beitragvon Regina15 » Sa 11. Feb 2012, 14:58

Danke, meine Infos waren von 2011 und in Rio war so eine Bescheinigung nicht bekannt, es musste dann mit Zeugen angetanzt werden. Die Standesämter in Deutschland verlangen manchmal auch unterschiedliche Papiere. Es wird sich aber überwiegend nach den Richtlinien von Baden-Würthemberg gerichtet. Würde auf jeden Fall bei dem Standesamt, wo geheiratet werden soll die Infos einholen. Wäre blöd, wenn ein Papier fehlt. Bei uns ist es egal, wo geheiratet wird (Brasil oder Deutschland), man muss immer für beide Personen diese Bescheinigung haben. Wenn man nicht den Nachweis des Partners vorlegen kann, wird keine deutsche Ledigkeitsbescheinigung ausgestellt.Das ganze ist dann nur 6 Monate gültig! Alles ziemlich aufwendig und kostspielig, aber was will man machen, wo die Liebe halt hinfällt.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1187 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Nächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]