Ledigkeitsnachweis

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Beitragvon Jericocacola » Mi 25. Jan 2006, 11:42

Ich kenne das Dokument als certidao negativa de casamento. Bei uns war es so, dass man bei dem cartorio, bei dem die Geburtsurkunde der brasilianischen Hälfte ausgestellt wurde, mit zwei Zeugen die nicht über 1° Grad verwandt sind aufkreuzen muss und von diesen dann eidesstattlich bestätigen lassen muß, dass die bras. Hälfte bislang noch verheiratet war.
Dieses Dokument muß dann im nächstgelegenen Konsulat authentiziert und beglaubigt werden (pro Stempel 50 R$, bei uns waren es ingesamt 7 Stempel, werde in meinem nächsten Leben Konsul).
Dieses beglaubigte und in Deutschland übersetzte Dokument wurde dann als Ledigkeitsbescheinigung anerkannt.
Benutzeravatar
Jericocacola
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 1. Feb 2005, 14:55
Wohnort: München
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
Vorherige

Zurück zu Auswandern


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]