legal-ilegal

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Beitragvon didi » Do 14. Jun 2007, 22:29

hallo,
@amigoalemao, ich selbst kann mich aufgrund einiger umstaende nicht selbst drum kuemmern, ich sprach ja auch davon 'jemand der ihn kennt'.
-------------------------
da das thema als solches mich aber interessiert (und ich auch nach wie vor geneigt bin zu helfen) habe ich heute mal ein bisschen nachforschungen betrieben, und bin zu dem schluss gekommen das es garnicht so einfach ist jemanden aus der ferne zu helfen. da ja kaum jemand (ich inklusive) sein konto fuer sammlungen zur verfuegung stellt, bliebe als alternative zb. ein spendenbudget bei einem existierenden spendenkonto einer tageszeitung oder einem verein zu gruenden, dort koennte dann mit kennummer oder so das geld zusammenlaufen.

aber da die resonanz auf diesen thread ja eher negativ ist wird silver wohl nach deutschland schwimmen muessen oder sich weiter in brasilien durchschlagen muessen.

anbei, habe in einem anderem forum bei meiner suche einen hinweis gefunden das man auch in einer auslandsvertretung antrag auf sozialhilfe stellen kann und auch einfordern kann. war ein thread aus dem jahre 2004, inwieweit das wahr und noch gueltig entzieht sich meiner kenntnis.

@shroeder.
hast du patenkind/er bei GAC?
oka, ich nicht, bin aber naechste woche mal wieder da, hab noch ne kiste lego-steine gefunden.

bin auch eigentlich mehr hier in rio und umgebung taetig.
das im foto abgebildete tor hab ich mal so aus jux und dollerei einem sozialprojekt, welche sich um alte leute kuemmern, zusammengezimmert und geschenkt
gruss didi
didi
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 4. Apr 2007, 00:25
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: legal-ilegal

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 26. Jul 2007, 20:52

silver hat geschrieben:Frage

wen ich ilegal hier lebe was kann die Police Federal dagegen machen solange ich nichts rechtswiedriges gemacht habe?
Kann man mich Ausweisen?
was ist wen mein Pass abgelaufen ist und ich kein Geld hab mir einen neuen machen zulassen?


viele fragen, aber bin ehrlich hab eh nichts zu verlieren


Schmeiß die deutschen Papiere weg, nenne dich Chico oder so ähnlich und lerne Caipira-Brasilianisch. Dann beantragst du deine brasilianischen Papiere. Bist schließlich irgendwo und irgendwann in Brasilien geboren und als Analphabet aufgewachsen. Schlicht Caipira. Vielleicht findest du dann einen Fazendeiro, der dir hilft. Ansonsten gehe lieber zu deutschen Botschaft und laß dir einen One-Way-Ticket nach Deutschland geben. Ist besser als brasilianische Gefängnisse.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4607
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 688 mal in 544 Posts

Beitragvon Joachim2007 » Fr 27. Jul 2007, 01:47

Das ist doch ein Fake!
Benutzeravatar
Joachim2007
 
Beiträge: 282
Registriert: Sa 26. Aug 2006, 16:09
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Fake oder nicht Fake....

Beitragvon cabof » Fr 27. Jul 2007, 03:54

den gestrandeten Leuten fällt immer was ein wie man vermeintlich zu
Geld kommt, Gott schütze mich vor Hagel und Sturm... und Deutschen
im Ausland... Spaß beiseite.... wenn so ein Fall eintritt... was dann?
Ich würde zur Botschaft gehen und meine Story erzählen, Hilfe gibt
es so oder so, dazu sind die verpflichtet.... ob ein Heimflug abfällt
weiß ich nicht - aber die wissen schon einen Rat zu geben, ansonsten
sich in die Tretmühle der PF begeben (sehr unangenehm) die haben
bestimmt eine Methode den illegalen Gringo ausser Landes zu bringen.
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10060
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1520 mal in 1275 Posts

Beitragvon lol » Fr 27. Jul 2007, 10:11

Lemi hat geschrieben:.....Der Ersatz eines abgelaufenen deutschen Reisepasses kostet 50 Euro (unter 26 Jahre) oder 72 Euro (über 26 Jahre). Inklusive Auslandszulage. .....

Geht auch billiger. Hab letztens meinen Pass in Br. verschlampt. Ab zur
Botschaft, dort gibt es einen Ersatz für die einmalige Einreise in die BRD,
wird sofort und handschriftlich ausgestellt. Kostet so um die 50 Real.
Mitzubringen sind 2 Fotos, irgendein Papier aus dem die Identität
hervorgeht, Verlusterklärung von der örtl. Polizeibehörde. Die
Identität wird online überprüft. :D
Benutzeravatar
lol
 
Beiträge: 273
Registriert: Do 9. Dez 2004, 21:36
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]