Lei do Dimenor Plaudereien

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Lei do Dimenor Plaudereien

Beitragvon aron » Sa 29. Nov 2014, 00:21

TremMineiro,
Meinungsfreiheit, selbstverständlich akzeptiere ich die, immer schon.

Mir ist lediglich wichtig, dass Fakten korrekt dargestellt werden, weil mit Verlaub, die harten/reinen Fakten lassen keinen Spielraum zur individuellen Interpretation zu, die sind und bleiben fix, unveränderbar. Wie erwähnt die harten Fakten und nicht deren interpretativen, logischen Folgen daraus.

BrasilJaneiro
Mir so nicht bekannt dass es auch hier in Brasilien so funktionieren täte. Aber bitte bin immer bereit neues zu lernen.
Dass dir ein CH Richter auch noch in der Pension die Parkbussen der Jungend vorhält ist mir bekannt. Dass diese aber 3. zugänglich wären ist mir soweit ich es weiss nicht möglich.
Ist interessant dass mal für die CH tatsächlich zu verifizieren ob dritte an solche Infos kommen, schätze mal nein.
Aber, klar, kann das aus meiner Kenntniss nicht wissen.
Benutzeravatar
aron
 
Beiträge: 102
Registriert: Do 1. Mai 2014, 03:34
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 23 mal in 16 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Lei do Dimenor, Lula/Ursache der Gewalt...

Beitragvon Colono » Sa 29. Nov 2014, 00:25

Itacare hat geschrieben:
Colono hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:„Lei de menor“ ist richtig,

´Lei de menor´ Auch das gibt es so nicht in Brasilien.
Wenn du schon verlinkst, dann lies es doch bitte erst einmal selber durch. :mrgreen: Da stehts drin wie´s heisst. :idea:


Ich akzeptiere das Wissen eines Residents. Unabhängig davon, dass es keine Behauptung war, sondern eine Frage.

Ach so, Verzeihung und ich dachte es sei die Antwort an deinen Vorschreiber, unseren zur Zeit besonders aktiven Spätzleschweizer.
Mach dir nichts draus, weiter so.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2244
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 612 mal
Danke erhalten: 671 mal in 493 Posts

Re: Lei do Dimenor, Lula/Ursache der Gewalt...

Beitragvon aron » Sa 29. Nov 2014, 04:36

@BrasilJaneiro
Dein Beitgrag ist noch genau ins Schwarze groffen.
Du denkst dir was, hast einen Ego, gewisse Lebneserfahrung und bist der Meinung alles zu duchblicken, hm!

Anschliessend wirfst du einen Mist ein den Thread inkl. Verschwörungstherorien und fertig. Das Schlimme, du verteidigst deinen Standpunkt bis zum umfallen.

Liefere Fakten welche man nachvollziehen kann. Aber nein, dazu bist du nicht im mindesten in der Lage. Womöglich mit der Enschulding, ja man weiss es ja nicht genau...

Mit Verlaub, das ist doch Narzismus und oder reine Blödheit in der Reinform.

Was erlaubst du dir eigentlich über IT und EDV-System und deren Zugriffsbarkeit ohne Wachwissen Mist zu äussern?

Was meinst du? Nur die Amis können mit IT-Systemen umgehen und alle andere sind die Deppen der NSA und USA...
Viele lesen solche Äusserungen stillschweigend mit und lachen sich den !&@*$#! voll vor so viel blindheit.

Nur, mit Verlaub, ist total menschlich und normal, du musst dich nicht einmal rechtfertigen oder entschuldigen. Die stillschweigenden Leser wissen (weil sie es oft besser wissen) es und schweigen geflissentlich weil sie merken und eben erkennen dass eine solche Einmischung sprich Diskusion zu Null Resultat führen.

Wenn du denkst, dass z.B. die CH einfach mal so weil es die USA so wollen, persönlichste Daten automatisch weiterleiten oder die USA schlicht generell Zugang haben zu allem was auf der Welt passiert...

Normalerweise lässt man solche Statements von dir mal einfach stehen, aber leider nicht in meiner Welt. Ich lass mich von gewissen Typen mit Bestimmtheit nicht auf den Arm nehmen.

Dazu habe ich in meinem relativen kurzen, aber inensiven und strengen Leben deutlich mehr Erfahrungen und Erkenntnisse gesammelt. Es ist ein leichtes dich an die Wand zu nageln. Nur, sicher ist das nicht meine Absicht, wieso soll ich mich mit solchen Dingen imd Typen meine Zeit verschwenden. Kohle habe ich genug geschäffelt und pensioniere mich mit 50.

Da kommt bei mir auch immer der Verdacht auf, es geht vorallem in diesem Forum nicht mehr um Erfahrungsaustausch sonder darum wer Recht behält, sprich wer der Stärker/Gewinner ist.

In diesem Sinne würde ich gerne mal mit Darwin sprechen, leider unmöglich der Herr ist schon längst zu Biomasse verarbeitet.
Mein Verdacht Darwins und seiner Evolutions-Theorie, in der Tierwelt überlebt der stärkere münzt man 1:1 auf die Menschheit, sprich Ihr selber.

In Dat und Wahrheit befürchte ich, dass der Hr. Darwin nur eben, im Klima der damaligen Zeit, zeigen wollte und konnte dass diese Regeln auf die Tierwelt zutrift. In der Wahrheit wollte eigentlich uns mitteilen, wir Menschen sind kein !&@*$#! besser. Die damalige Zeit erlaubte solche Äusserungen nicht, er wäre niemals ernst genommen worden.

Nur eben, der Linke ist offensichtlich. Wir alle stammen ja von der Tierwelt ab. Vom quasi Affen haben wir uns während Jahrhunderten zu aufrechtgehenden Menschen entwickelt, also eigentlich lediglich eine eventuell weiterentwicling der Tiere.

Hätte er dies zu Lebenszeien auch wirklich geäussert wäre er mit Bestimmtheit nie ernst genommen worden, das muss Hr. Darwin bewusst gewesen sein. Und genau über dies würde ich mich gerne mi Ihn kurz unerhalen und sein Stement hören, nur leider zu spät...

In diesem Sinne, famuliere weier, Äusserungen wie diene mögen im ersen Moment schokieren und eine normale Person zum ausflippen bringen. Nur, es is zu leicht solche Aussagen mit der Zeit zu begreifen und entsprechen zu behandeln.

In diesem Sinn ist es Mühsam mit dir, sprich mit deiner konrekten Aussage in diesem Fall sich auseinander zu setzen.
Du hast lediglich krübelhafte Informationen welche du zum Null plus Ulra erklärst weil ja so viele in die gleiche Hupe blasen.

Wir sind beileibe nicht alle gleich. Und vergiss IQ-Levels, die berücksichtigen grundsätliche Blöheit nicht. Du erreichst lediglich Diskusionen mit Gleichgesinnten. Sei dir gewiss, dein Horizont ist individuell beschränkt und ist mit nichten das Non plus Ultra, du kannst Gleichgesinnte um dich scharren, aber die Mehrheit wirst du mit deinen absurden Theorien niemals überzeugen.

Da gibt es selbstverständlich Menschen mit breiterem/weiteren/besseren Horizont welche sich niemlas auf dein Niveau hinunter lassen geschweige dich ernst nehmen und Antwort geben.

In diesem Sinn, mach mal die Augen auf und verstehe,die Ausbildung endet nicht mi dem Ges ellenbrief, es ist eine dauerhafte, lebensllange Angelegenheit. Kein Wunder, dass es den Gegenparteien ein leichtes ist stetig immer besser und besser zu leben.

Statements, Meinungen von solchen Menschen machen die die wesentlich mehr begriffen haben per automatismus immer reicher und zufriedener, Sie lernen per se damit umzugehen und profitieren stillschweigend weil die genau, aus eigener Erfahrungen wissen, dagegen Anzustinken bringt nix. Man ist ja nicht hier die Menscheit sprich jeden Trottel zu helfen.

Die Konsequenz ist. Solche Typen kosen unsere Gesellschaft nicht nur unheimlich viel vergergebliche Anstrengungen sondern auch echt Kohle.
Im Gegensat prozudieren solche Typen den anderen endlos Vorteile und leicht verdiene Kohle, obwohl die der Gesellschaft Netto-Netto unglaubliche Summen kosten.
So funktioniert halt das Leben. Und wer der Meinung ist, das Leben sei, wahr oder wird irgendwann gerecht hat ein paar Dinge des Leen nicht verstanden.

...
Benutzeravatar
aron
 
Beiträge: 102
Registriert: Do 1. Mai 2014, 03:34
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 23 mal in 16 Posts

Re: Lei do Dimenor, Lula/Ursache der Gewalt...

Beitragvon Regina15 » Sa 29. Nov 2014, 11:52

Oh Mann, das war ja eben ein richtiger "Schreibflash"!
Leider etwas lang und wirr.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 824
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1149 mal
Danke erhalten: 477 mal in 290 Posts

Re: Lei do Dimenor, Lula/Ursache der Gewalt...

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 29. Nov 2014, 17:17

Nein das ist kein Schreibflash
Das ist der fortgesetzte Versuch, durch persönliche Provokationen und Angriffe auf einzelne User diese zum Verlassen dieses Forums zu bringen. Das ist so dick, dass so mancher sich wirklich fragt, ob es sich noch lohnt, hier weiter zu lesen oder weiter zu schreiben.

Seit einiger Zeit gibt es hier keinen nennenswerten Forums-Austausch mehr, nur noch provozierte Streitereien.
Ich wundere mich nur, dass der Admin das mitmacht, zusehen, wie sich dieses Forum auflöst.

Mal sehen wie es weitergeht und wann es die anderen lernen, auf Beiträge dieser Störer, egal ob es nun einer oder mehrere sind, zu reagieren. Ignorieren oder einen lustigen Spam- oder Unsinn- Beitrag dagegen schreiben, wenn es in den Fingern juckt und das Problem erledigt sich von selber.

Schönes Wochenende

Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
amazonasklaus, sonhador, zagaroma

Re: Lei do Dimenor, Lula/Ursache der Gewalt...

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 29. Nov 2014, 17:21

aron hat geschrieben:@Mein Verdacht Darwins und seiner Evolutions-Theorie, in der Tierwelt überlebt der stärkere münzt man 1:1 auf die Menschheit, sprich Ihr selber....


Oi Aron
was willst du denn mit Darwin. Inzwischen weis doch jeder, dass der liebe Gott die Welt, so wie er wollte mit allen Dino-Knochen etc. erschaffen hat, so vor 6.000 Jahren.

Du bist wohl der letzte, der noch an Darwin glaubt.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Lei do Dimenor, Lula/Ursache der Gewalt...

Beitragvon Berlincopa » Sa 29. Nov 2014, 17:49

Trem Mineiro hat geschrieben:Nein das ist kein Schreibflash
Das ist der fortgesetzte Versuch, durch persönliche Provokationen und Angriffe auf einzelne User diese zum Verlassen dieses Forums zu bringen. Das ist so dick, dass so mancher sich wirklich fragt, ob es sich noch lohnt, hier weiter zu lesen oder weiter zu schreiben.

Seit einiger Zeit gibt es hier keinen nennenswerten Forums-Austausch mehr, nur noch provozierte Streitereien.
Ich wundere mich nur, dass der Admin das mitmacht, zusehen, wie sich dieses Forum auflöst.

Mal sehen wie es weitergeht und wann es die anderen lernen, auf Beiträge dieser Störer, egal ob es nun einer oder mehrere sind, zu reagieren. Ignorieren oder einen lustigen Spam- oder Unsinn- Beitrag dagegen schreiben, wenn es in den Fingern juckt und das Problem erledigt sich von selber.

Schönes Wochenende

Trem Mineiro



Eigentlich echt erstaunlich, wie Leute die Energie für solche Schwachsinnstiraden aufbringen; könnte sicher aber ggf. um ein gemeinschaftliches Terrorprojekt handeln. Generell würde ich es gut finden, wenn Leute wie Du hier einen Blog leiten würden.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Lei do Dimenor, Lula/Ursache der Gewalt...

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 29. Nov 2014, 19:00

Oi BerlinCopa
Ich verstehe das schon. Ich merke ja auch, wie ich jetzt in D mehr Zeit im Haus verbringe. Bisher konnte man ja immer noch irgendwas unternehmen, spazieren, Radfahren oder irgendwas am Haus basteln.
Aber in Vergleich zu Brasilien fehlt schon der Weg in die nächste Kneipe den Leuten (und hübschen Mädchen) beim flanieren oder shoppen zuschauen.
So ist man automatisch mehr im Haus. Und dadurch auch mehr im Internet, der anonymen Spielwiese. Und stell dir mal so einen Typ vor. Mit dem Benehmen kann sich so einer in der Öffentlichkeit doch kaum sehen lassen. Dazu gäbe es viel zu schnell einen auf die Schn....
Was bleibt, Tubes für die erotische Betätigung und ein Forum für die große Klappe. Ist für mich gar nicht so verwunderlich. Also hoffen wir auf den Frühling, das treibt die Leute dann wieder hinaus.....
Bis dahin ein wenig mehr Disziplin um solchen Leuten die Plattform zu nehmen.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
Colono, Regina15, sonhador, Urs

Re: Lei do Dimenor, Lula/Ursache der Gewalt...

Beitragvon aron » Sa 29. Nov 2014, 19:31

Mein lieber Trem Mineiro,
Wenn du tatsächlich mit damit meinst. Bis zu meinen Ferien im nächsten Frühling in der Schweiz dauert es noch etwas. Ich habe durchaus den Willen mit dir persönlich vorzustellen, dich zu treffen, Deutschland liegt ja nich in Asien.

Und dann, kannst du mich befragen, überprüfen und ich gebe dir breitwillig Auskunft. Da habe ich 0,0 Probleme und mein Vorschlag ist definitv ernst gemeint. Gleichzeitig auch eine öffentliche, direkte Aufforderung dies zu tun. Ich habe nichts, aber überhaupt nichts zu verbergen...

Ich mach fast ne Wette, du wirst das Angebot, das hier nach deinen Aussagen ja angeracht ist, an.
Was wird nun deine Begründung einer Absage sein?

"Nö, mit einem solchen %!@"* verschwende ich meine Zeit nicht, habe besseres zu tun etc."
So und nun lass mal vom Stapel. Ich bin überzeugt zu wirst das Angebot nicht annehmen obwohl ich es absolut seriös und ehrlich meine.

Hm? Wie lautet nun deine Antwort auf mein Angebot uns persönlich zu Treffen. Heisse Luft???
Von mir aus in der Öffentlicheit ein einem Cafe oä. wie du willst. Wo du willst, wann du willst (aber ja muss Frühling 15 sein) und wie du willst.
Ich kann mir die Antwort in etwa vorstellen. Geblabber! Wenn es dann aber wirklich darum geht, wie ich dir anbiete, ein solch persönliches treffen zu realisieren, was wird deine Antwort sein? Schwanz einziehen?

Ich habe immer noch Recht, jeder Thread wird verhunzt und wer nicht passt wird geschnitten [-X [-X [-X
Benutzeravatar
aron
 
Beiträge: 102
Registriert: Do 1. Mai 2014, 03:34
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 23 mal in 16 Posts

Re: Lei do Dimenor, Lula/Ursache der Gewalt...

Beitragvon Trem Mineiro » Sa 29. Nov 2014, 21:09

"Nö, mit einem solchen Dödel verschwende ich meine Zeit nicht, hab allerdings auch nichts besseres zu tun.

Den Rest ignorier ich jetzt einfach.

Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
aron, Regina15, Urs

Nächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]