Lei seca bereits ausgehebelt in São Paulo

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Lei seca bereits ausgehebelt in São Paulo

Beitragvon 007 » Fr 11. Jul 2008, 11:34

Was zu erwarten war, ist eingetroffen. Bitte lest selbst:

http://www.opovo.com.br/opovo/brasil/803488.html

Quelle : Journal O POVO/Fortaleza vom 11.07.2008

abraço

James
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Lei seca bereits ausgehebelt in São Paulo

Beitragvon dietmar » Fr 11. Jul 2008, 12:14

O argumento do juiz é que ninguém pode ser obrigado a fazer provas contra si mesmo -e o resultado do bafômetro pode ser usado pela polícia como prova contra o motorista.


Naja, mal nicht übertreiben. Wir sich eh nicht halten. Der oberste Gerichtshof wird anders entscheiden. Denn wenn es so bliebe, dann weigert sich der nächste, einen Fingerabdruck beim Personalausweis abzugeben, der übernächste, eine Speichelprobe in einem Mordfall ... jajaja ... #-o

Das Schlimme daran ist, und das kritisiere ich an der Gesetzgebung, dass einfache popelige Amtsrichter einfach mal Bundesgesetze ausser Kraft setzen können ... aber ist vermutlich ein Erbe der Militärdiktatur ...

Tja und dann wäre noch zu berücksichtigen: der Kläger ist ja schliesslich
diretor jurídico da Associação Brasileira de Bares e Restaurantes


P.S.: So wie ich den Artikel verstehe, ist dies absolut eine Einzelfallentscheidung. Dein Titel ist daher ein bissl irreführend. Ein Anwalt muss nun nicht mehr pusten und darf dafür nicht bestraft werden, der Rest jedoch schon - oder muss auch dagegen klagen.
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Lei seca bereits ausgehebelt in São Paulo

Beitragvon dimaew » Fr 11. Jul 2008, 22:40

Es ist hier wie in vielen Ländern der Welt. Der Richter ist frei in seiner Entscheidung, wie er ein geltendes Gesetz anwendet und wie er es auslegt. Nur die offensichtliche Rechtsbeugung ist nicht zulässig und macht ein Urteil nichtig. In diesem Fall ist die Begründung, wenn das Zitat richtig ist, skurril, aber wohl noch keine Rechtsbeugung.
Aber selbstverständlich wird die nächste Instanz das Urteil aufheben müssen - wenn sie denn vom Promotor angerufen wird.
Es gibt viele rechtskräftige Urteile, zumindest in Deutschland oder auch den USA, die völlig neben dem Gesetz laufen. Es hat halt niemand gejuckt und es ist niemand vorgegangen.
Aber - und da hat der Admin Recht: Das Urteil wirkt im Moment nur interpares, also nur zwischen dem Staat als Gesetzgeber und dem Kläger, der meint, er müsse nicht blasen. Es kann sich niemand anderes darauf berufen und auch das Blasen verweigern. Wer verweigern will muss klagen (kommt bereits im ersten Teil des Textes: habeas corpus = Polizei hat nicht das Recht, diesen Anwalt in Haft zu nehmen).

Und zurück zum Grundsatz: Não dirige bebado
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts


Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]