Leipzig-Sao Paulo-Belo Horizonte

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Beitragvon sefant » Mi 11. Apr 2007, 21:51

Im Ergebnis der folgenden Kapitalbeteiligungen ist der Konzern Deutsche Lufthansa AG größter Gesellschafter der Condor Flugdienst GmbH: direkte Beteiligung von 10 (künftig 24,9) %. Die Thomas Cook AG ist mit 90 (künftig 75,1) % an der Condor Flugdienst GmbH beteiligt.

Auch interessant:
Geschichte [Bearbeiten]Am 21. Dezember 1955 wurde die „Deutsche Flugdienst GmbH“ von den vier Gesellschaftern Norddeutscher Lloyd (27,75 %), Hamburg-Amerika-Linie (27,7 %), Deutsche Lufthansa (26 %) und Deutsche Bundesbahn (18,5 %) gegründet. Der Heimatflughafen ist Frankfurt am Main. Die Flotte besteht aus drei zweimotorigen Propellerflugzeugen des englischen Typs Vickers Viking mit je 36 Sitzen. Am 29. März 1956 beginnt der touristische Flugbetrieb des Unternehmens mit einem Pilgerflug ins „Heilige Land“. Schon im ersten Betriebsjahr stehen Mallorca sowie die Kanareninsel Teneriffa auf dem Flugprogramm. 1959 übernimmt die Deutsche Lufthansa AG 95,5 Prozent des Kapitals der Deutsche Flugdienst.

Die Deutsche Flugdienst GmbH übernimmt 1961 die 1957 gegründete „Condor-Luftreederei“ des Bielefelder Oetker-Konzerns und benennt sich in Condor Flugdienst GmbH um. So kehrt ein traditionsreicher Name in die Lufthansa-Familie zurück: 1927 wurde als eine Lufthansa-Tochtergesellschaft die Syndicato Condor Ltda. in Brasilien gegründet und flog seit 1941 als Servicos Aéreos Condor. 1942 fiel das Eigentum an Brasilien und der Nachfolger (Servicos Aereos Cruzeiro do Sul Ltda.) ging später an Varig. Bei der heutigen Condor handelt es sich also nicht um eine Rechtsnachfolgerin der Syndicato Condor Ltda., jedoch erinnert der Name Condor an diese Pionierzeit der deutschen Verkehrsluftfahrt.

(aus Wiki).

Also mit LH habe ich bislang nur gute Erfahrung, vorallem 2mal bei Kofferbeschädigungen jeweils fast 100 Euro erstattet (war der selbe Koffer und hat ca R$150 gekostet 8) ).

Und mit dem Essen: da lege ich gar nicht soviel Wert drauf. Die 2 Mahlzeiten...da würde ich für 50 Euro weniger auch Wasser und Brot essen :wink:
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon LaserAmazon » Do 12. Apr 2007, 09:50

sefant hat geschrieben: Also mit LH habe ich bislang nur gute Erfahrung, vorallem 2mal bei Kofferbeschädigungen jeweils fast 100 Euro erstattet (war der selbe Koffer und hat ca R$150 gekostet 8) ).


Kann sein, dass mit LH anders ist. Mit Condor bekommst du automatischen Bedauernsbriefe. Immerhin sind zumindest die Computer bei der Firma mitfühlend.
Benutzeravatar
LaserAmazon
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 30. Nov 2006, 12:52
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]