Letzte Ausreise überzogen, aber keinen Eintrag im Pass.

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Letzte Ausreise überzogen, aber keinen Eintrag im Pass.

Beitragvon BaileFunk » Fr 6. Jun 2014, 14:28

Bom dia!

Wie wohl fast alle hier, liebe ich dieses Land. Auf Grund dieser Tatsache und der plötzlichen Überraschung, dass man das Touristenvisum nicht um weitere 90 Tage verlängern konnte, wurde mein letzter Aufenthalt (Endete im März 2013) leider ein Overstay (58 Tage).

Selbstverständlich bin ich bereit die anfällige Multa zu akzeptieren und zu bezahlen. Dies dürften 480 BRL sein.

Jetzt steht Ende des Monats, endlich mal wieder, ein Trip nach Brasilien an und dieser Overstay ist noch offen... Im Pass gab es jedoch keinen Eintrag, sondern nur den ganz normalen Ausreisestempel (auf der gleichen Seite des Einreisestempels). Kein DIN A4 Zettel, keine Bemerkung der Zollbeamtin, o.ä.

Hatte ich Glück und bin durchgerutscht? Wäre bei einem illegalen OverStay immer eine Bemerkung dazu schon bei der Ausreise im Pass?

Glücklicherweise konnte ich trotz diverser Aufenthalte dort immer von einem OverStay absehen. Ob es im Pass direkt auffällt weiß ich nicht (ordentlich zugestempelt, aber im Computer wäre es ja ersichtlich).

Vielen Dank für die Hilfe der Fachkundigen!

BaileFunk
Benutzeravatar
BaileFunk
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 5. Jun 2014, 21:07
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Letzte Ausreise überzogen, aber keinen Eintrag im Pass.

Beitragvon Trem Mineiro » Fr 6. Jun 2014, 17:07

Oi Naile
dazu gibt es sicher keinen Fachmann (du wirst der erste sein, der später berichtet)
Normalerweise hätte der Computer bei der Ausreise das merken müssen und du wärst angesprochen worden und aus der Schlange genommen und mit einem Zahlschein und einer freundlichen Ermahnung dann in die Maschine gestiegen.

Ist durch Zufall nicht passiert oder die haben bei Leuten, die innerhalb der 180-tage-Frist nach der Gesetzesänderung überrascht wurden eine großzügige Ausnahme gemacht. So was hat aber noch niemand berichtet.

Reise bei deiner nächsten Einreise halt erst 90 Tage nach der letzten Ausreise ein und nimm ein wenig Extras- Geld und -Zeit mit. Versuche nicht um 5 oder 6 Uhr in Brasilien anzukommen (und keinen knappen Anschluss-Flug gebucht)und sei gefasst darauf, dass dich die PF erst zur Bank zur Bezahlung deiner Multa schickt. Wenn nicht, freu dich und berichte mal.

Ich drück dir die Daumen

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Letzte Ausreise überzogen, aber keinen Eintrag im Pass.

Beitragvon zagaroma » Fr 6. Jun 2014, 17:52

Hallo, Theorie und Praxis sind halt nicht das gleiche. Es kommt immer darauf an, wie der PF-Beamte bei der Passkontrolle drauf ist, manchmal haben sie einfach keine Lust auf den Papierkram.

Mir ist das auch mal passiert, ganz am Anfang, mein Visum kam erst nach 7 Monaten und ich musste von Recife zurück nach Rom fliegen, um es dort abzuholen. Die damals noch erlaubten 180 Tage hatte ich um einen Monat überzogen.

Bei der Passkontrolle hat die Beamtin das sofort gesehen, holte schon Luft zum Protestieren, dann sah sie auf und sah mich da stehen mit einem unschuldigen, ahnungslosen Lächeln, und ich merkte wie sie kurz zögerte und dann innerlich abwinkte. Sie stempelte den Pass, gab ihn mir zurück und wünschte mir gute Reise. Ende der Geschichte. Es war ihr einfach zu mühsam, einer vermutlich unwissenden Ausländerin ohne Landessprache die ganze Prozedur zu verklickern.

Wenn man ohne Strafzettel rauskommt, ist die Sache erledigt.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1986
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 714 mal
Danke erhalten: 1208 mal in 652 Posts

Re: Letzte Ausreise überzogen, aber keinen Eintrag im Pass.

Beitragvon MESSENGER08 » Fr 6. Jun 2014, 22:02

Entscheident ist was bei der nächsten Einreise passieren wird, nicht was bei der letzten Ausreise war, bzw. was im Computersystem steht nicht was im Pass steht!

Denn bei der Ausreise sind die Angestellten der PF gar nicht darauf aus sich mit irgendwelchen Multas herumzuplagen.

Ware es einfach ab. Ich glaube sogar das die Chance besteht das die Multa schon verfallen ist. Wenn nicht ist es blöd wenn Du durch das gehampel wegen der Multa einen evtl. Anschlussflug verpasst! :cry:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Re: Letzte Ausreise überzogen, aber keinen Eintrag im Pass.

Beitragvon BaileFunk » Di 10. Jun 2014, 16:40

Danke für die Antworten und entschuldigt die späte Antwort, aber ich war über die Pfingsttage unterwegs.

Ich werde dann Mitte/Ende Juli berichten können. Glücklicherweise kann ich mich auf portugiesisch verständigen (sofern der Beamte daran auch Interesse hat) und habe keinen Anschlußflug geplant.
Benutzeravatar
BaileFunk
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 5. Jun 2014, 21:07
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Folgende User haben sich bei BaileFunk bedankt:
Elsass


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]