Lissabon-Fotos: die Endlos-Diskussion

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Transit-Lissabon/Brasilien (Photos mit Text)

Beitragvon jorchinho » Di 27. Okt 2009, 08:18

Kann mich Tuxaua nur anschliessen.
Übrigens, lieber Christian, wie kommst du denn nach Brasilien?
Nette neue Route über die andere Seite der Erdkugel?
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2096
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 851 mal
Danke erhalten: 435 mal in 329 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Transit-Lissabon/Brasilien (Photos mit Text)

Beitragvon Itacare » Di 27. Okt 2009, 09:17

Christian B. hat geschrieben:...........Warum lass ich mich eigentlich auf eine Diskussion mit Euch ein? :mrgreen:


Weil Du sie angefangen hast :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5208
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 872 mal
Danke erhalten: 1341 mal in 935 Posts

Re: Transit-Lissabon/Brasilien (Photos mit Text)

Beitragvon jorchinho » Di 27. Okt 2009, 10:25

Christian B. hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
Er hat es immer noch nicht begriffen.........................................................
Mutter, hol mich vonne Zeche............................................
Das geht ja gar nicht......................................................

Du bist schwer von Begriff. Aber ich versuche es nochmal mit einem Beispiel,damit Du es verstehst.
Der User Takeo (Agraringenieur) verkauft Dir hier im Forum eine Dickrübe als Blattsalat. Da Du von nichts eine Ahnung hast und Dir die Dickrübe schmeckt, freust Du Dich darüber und bist glücklich. Ich würde den Takeo dann als schlechten Agraringenieur bezeichnen, auch wenn viele unkritische User die Dickrübe toll und lecker finden. Verstehst Du es nun?


Wer sich Fotograf bezeichnet, muss sich in Gottesnamen mit den Anforderungen und Können eines richtigen Fotografen messen lassen (auch in einem Brasilienforum). Zudem schreibt er, er hätte die Bilder für eine Agentur gemacht. Weiter unten meint er dann, dass die Fotos für Laien gedacht sind. Wo gibt es denn so was?! #-o
Wer einem Fotografen einen Auftrag gibt kann eine Arbeit erwarten die nicht nur Laien anspricht, sondern auch die Minimalansprüche der guten Fotografie erfüllen.

Und zu den tollen Danksagungen, wo auch immer diese herkommen:
Ganz groß in Mode sind nun auch bei den Hobbyknipsern die DSLR (digitale Spiegelreflexkameras). Meinen dann auch, dass sie jetzt ganz tolle Fotos machen können damit. Vor allem, wenn sie noch ein ganz großes Objektiv aufschrauben können. Sie scheuen sich dann auch nicht ihre Bilder einem breitem Publikum zur Verfügung zu stellen (z.B.in Flickr.com) Dort überhäufen sich dann die Seinesgleichen mit solchen Kommentaren. Kenne ich doch alles. :D

Und nun lasst es bitte gut sein.


Mein lieber Scholli,
das mit dem begreifen lass ich mal dahingestellt. Jeder macht seinen Job so gut er kann.
Vielen anderen hier und mir gefallen die Fotos. Also lass bitte dieses unerträgliche runtermachen.
Du brauchst sie ja nicht ansehen.
Meine Fresse ne, deswegen einen Riesenaufstand hier veranstalten, mit Belehrungen, Besserwisserei, behalt es einfach für dich.
Und tschüss.........
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2096
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 851 mal
Danke erhalten: 435 mal in 329 Posts

Re: Transit-Lissabon/Brasilien (Photos mit Text)

Beitragvon ana_klaus » Di 27. Okt 2009, 10:34

und dann schreibt dieser Nörgler mir noch eine beleidigende PN, nur weil ich diese Fotos mag.
Schwamm drüber.

klaus
www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Transit-Lissabon/Brasilien (Photos mit Text)

Beitragvon Teckpac » Di 27. Okt 2009, 10:46

Also über die Qualität der Fotos kann man diskutieren, man sollte dann aber halt sachlich bleiben und sich nicht so ereifern! Was mir aber nicht in meinen Kappeskopp will.....warum postet er Popogalfotos, hat er keine aus Brasilien? Die Freunde aus dem Popogalforum würden sich garantiert mehr darüber erfreuen!! http://www.portugalforum.org/
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Folgende User haben sich bei Teckpac bedankt:
ana_klaus

Re: Transit-Lissabon/Brasilien (Photos mit Text)

Beitragvon Christian B. » Di 27. Okt 2009, 14:59

ana_klaus hat geschrieben:und dann schreibt dieser Nörgler mir noch eine beleidigende PN, nur weil ich diese Fotos mag.
Schwamm drüber.

klaus
http://www.pension-brasilien.de

siehst Du ana_klaus, Du kannst es nicht lassen.
Ich habe Dir nicht eine PN geschrieben, weil Du die Fotos magst. So ein Blödsinn! Ich sagte doch schon, dass es ok ist wenn die User auch Fotos mögen die aus fotografischer Sicht eher schlecht sind. Du verstehst es wirklich nicht.
Ich habe Dir eine persönliche Nachricht geschickt, weil ich meine Meinung über Dich nicht öfftentlich in einem Forum schreiben wollte. Selbstverständlich würde ich Dir meine Meinung aber auch persönlich sagen.

Für alle die es interessiert. Hier meine beleidigende PN die ich ana_klaus gesendet habe:
Christian B. hat geschrieben:tja lieber klaus,
wie deine beiträge beweisen gehörst du ja eher zu den bildungsfernen usern.
deshalb kannst du auch gar nicht verstehen um was es geht. :D


Du bist einer der User, der offensichtlich nichts zu tun hat und aus Langeweile zu allem, aber auch wirklich allem, ein Kommentar abgeben muß. Wenn Du nichts weißt und/oder etwas nichts verstehst, halte Dich doch einfach raus.


So, und nun nochmal. Lasst es gut sein. Das war nun aber wirklich mein letzter Beitrag zu den Bildern. Wer will darf mir natürlich eine PN schreiben.
Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

Re: Transit-Lissabon/Brasilien (Photos mit Text)

Beitragvon Yoki » Di 27. Okt 2009, 20:42

Christian B. hat geschrieben: So ein Blödsinn! Ich sagte doch schon, dass es ok ist wenn die User auch Fotos mögen die aus fotografischer Sicht eher schlecht sind. Du verstehst es wirklich nicht.


Ich finde es nicht in Ordnung, dass du hier staendig rumnoergelst. Die Bilder sind wirklich ziemlich gut, vielleicht kommen sie dir nur schlecht vor, weil du eine falsche Bildschirmaufloesung benutzt?!

Habe ein paar von den Bildern heute ausdrucken lassen und sie sehen wirklich gut aus. DIN A 4 und in ein Passepartout gepackt. Sensationell!!!!

Christian, schicke mir mal einen Link, wo ich deine Bilder sehen kann. Bitte nicht kneifen. Gerne auch per PN.

Lieben Gruss, Joerg
Benutzeravatar
Yoki
 
Beiträge: 43
Registriert: Di 20. Okt 2009, 20:31
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: Lissabon-Fotos: die Endlos-Diskussion

Beitragvon morgenrot » Di 27. Okt 2009, 21:11

Na Jungs,
jetzt ist aber gut :P
die Fotos sind hübsch und wer nicht mag klickt den Fred halt nicht an,
Beste Grüße morgenrot :P
Benutzeravatar
morgenrot
 
Beiträge: 943
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 09:13
Bedankt: 210 mal
Danke erhalten: 73 mal in 60 Posts

Re: Lissabon-Fotos: die Endlos-Diskussion

Beitragvon Brazil53 » Di 27. Okt 2009, 21:32

Welchen Sinn machen Fotos von Lisboa im Brasil-Forum?

Menschen, welche nicht in Brasilien wohnen, müssen ja irgendwie dorthin kommen. Da gibt es natürlich viele Wege. Und manchmal erwischt man ein günstiges Ticket, wo man erst am anderen Tag weiterfliegen kann.
Dann ist es schon hilfreich, wenn man sich informieren kann, was man in der Zeit in einer fremden Stadt machen kann.

Ich habe damal die Stadt, als sehr brasilianisch empfunden. Lissabon kann ich als Zwischenstopp empfehlen. Ich hatte mir eine billige Pousada in der Altstadt genommen. Zehn Euro für die Nacht.

Dann gibt es dort wirklich geile, kleine Lokale, wo man günstig schlemmen und trinken kann.

Brazil
Dateianhänge
lisboa0004.JPG
lisboa0003.JPG
lisboa0002.JPG
lisboa0001.JPG
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Tuxaua

Re: Lissabon-Fotos: die Endlos-Diskussion

Beitragvon Tuxaua » Di 27. Okt 2009, 23:35

Also Brazil, sowas unprofessionelles hier einzustellen - schäm dich! :nogr:

Und trotzdem ein dickes "Danke" dafür, schließlich ist Portugal ja das "Mutterland" von Brasilien.
Ich hatte leider noch nicht das Vergnügen eines Besuches, kommt aber sicher noch!

Und Foto-Beiträge wie diese sind allemal interessanter und Brasilien-spezifischer als Fragen nach den Einreisebestimmungen für Europa :wink:
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]