Lissabon-Fotos: die Endlos-Diskussion

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Lissabon-Fotos: die Endlos-Diskussion

Beitragvon Christian B. » Di 27. Okt 2009, 23:44

Tuxaua hat geschrieben:Also Brazil, sowas unprofessionelles hier einzustellen - schäm dich! :nogr:

Warum sollte er sich? Brazil, nennt sich nicht Fotograf und hat diese Bilder auch nicht für eine Agentur gemacht. :D
Abgesehen davon finde ich die Fotos von Brazil tatsächlich gut!

@ Tuxaua
Dir schreibe ich gleich noch in einer persönlichen Nachricht

Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Lissabon-Fotos: die Endlos-Diskussion

Beitragvon Tuxaua » Mi 28. Okt 2009, 00:49

Christian B. hat geschrieben:@ Tuxaua
Dir schreibe ich gleich noch in einer persönlichen Nachricht
Ohhhh, dankeschön, habe deine inhaltlich wertvolle und konstruktive persönliche Nachricht soeben erhalten.
Magst du diese auch veröffentlichen?

Ansonsten: Jeder mag sich das passende Armutszeugnis seiner Wahl selber ausstellen! :wink:
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Lissabon-Fotos: die Endlos-Diskussion

Beitragvon Christian B. » Mi 28. Okt 2009, 00:55

Tuxaua hat geschrieben:
Christian B. hat geschrieben:@ Tuxaua
Dir schreibe ich gleich noch in einer persönlichen Nachricht
Ohhhh, dankeschön, habe deine inhaltlich wertvolle und konstruktive persönliche Nachricht soeben erhalten.
Magst du diese auch veröffentlichen?

Ansonsten: Jeder mag sich das passende Armutszeugnis seiner Wahl selber ausstellen! :wink:

Wenn's Du veröffentlichst ist mir es egal. Ich war mir nur nicht sicher ob ich Dich in der Plauderecke als !&@*$#! bezeichen darf. :D
Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

Re: Lissabon-Fotos: die Endlos-Diskussion

Beitragvon dimaew » Mi 28. Okt 2009, 01:03

Wer Argumente hat, hat es nicht nötig, andere als "!&@*$#!" zu bezeichnen. Wer keine Argumente hat, halte es mit Dieter Nuhr.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Lissabon-Fotos: die Endlos-Diskussion

Beitragvon Christian B. » Mi 28. Okt 2009, 01:33

dimaew hat geschrieben:Wer Argumente hat, hat es nicht nötig, andere als "!&@*$#!" zu bezeichnen. Wer keine Argumente hat, halte es mit Dieter Nuhr.

Meine Argument habe ich die letzten 4 Seiten angebracht. Wenn sie auch nicht allenn gefallen, aber sie sind verständlich.
Wenn dann Tuaxua meint er müsste mit seinem dummen Posting weiter provozieren (und das ist seine Absicht)fallen mir wirklich keine Argumente mehr ein. In meinen Augen sind solche Leute wirklich Arschlöcher. Und eins kannst Du sicher sein, lieber diamew, ich würde dies Tuaxua auch persönlich sagen.
Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

Re: Lissabon-Fotos: die Endlos-Diskussion

Beitragvon morgenrot » Mi 28. Okt 2009, 01:56

Manchmal fragte ich mich wie es möglich ist daß erwachsene Menschen aus nichtigen Gründen Krieg anfangen...

jetzt weiß ich es :? :?
Benutzeravatar
morgenrot
 
Beiträge: 943
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 09:13
Bedankt: 210 mal
Danke erhalten: 73 mal in 60 Posts

Re: Lissabon-Fotos: die Endlos-Diskussion

Beitragvon dimaew » Mi 28. Okt 2009, 02:05

Christian, ich zweifele keine Sekunde daran, dass Du Dich auch im wirklichen Leben nicht gesitteter verhälst als hier.
Ich habe mich ganz bewusst aus der Diskussion zu den Fotos heraus gehalten - bis jetzt. Deine Argumente waren rein technischer Natur, möglicherweise auch richtig, was ich nicht beurteilen kann. Du hast aber mit keiner Silbe zugegeben, das Fotografie - jedenfalls wenn sie professionell betrieben wird - in erster Linie Kunst ist. Und Kunst nutzt Technik, sie klebt aber nicht an ihr. Es gibt zahlreiche Fotografien berühmter Fotokünstler, die sogar ich technisch besser hinbekommen könnte. Aber das ist gar nicht das Thema, ich wäre niemals in der Lage, mit noch soviel Technik das auszudrücken, was diese Künstler ausgedrückt haben. Yoki hat seine Bilder im Auftrag eines Auftraggebers gemacht. Der hat mit Sicherheit nicht "Technik" verlangt, dann wären die Bilder anders ausgefallen. Ich weiß nicht, was Du knipst, wenn Du knipst. Aber ich bezweifele, dass Deine Bilder künstlerisch besser sind als die von Yoki.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Lissabon-Fotos: die Endlos-Diskussion

Beitragvon bruzundanga » Mi 28. Okt 2009, 02:27

andere als "!&@*$#!" zu bezeichnen



Notwendig und Hinreichend, soviel zu "bildungsf(g)ern", sind nun mal "coisinhas diferentes". Und "!&@*$#!" mit oder ohne Argumente ist nun mal bildunsgfern, de qualquer jeito. Gült für allenn

Aliais, Krüg wurd hier nicht geführt, hier wir nur Quatsch verzapft.
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Re: Transit-Lissabon/Brasilien (Photos mit Text)

Beitragvon Takeo » Mi 28. Okt 2009, 02:54

Christian B. hat geschrieben:Du bist schwer von Begriff. Aber ich versuche es nochmal mit einem Beispiel,damit Du es verstehst.
Der User Takeo (Agraringenieur) verkauft Dir hier im Forum eine Dickrübe als Blattsalat. Da Du von nichts eine Ahnung hast und Dir die Dickrübe schmeckt, freust Du Dich darüber und bist glücklich. Ich würde den Takeo dann als schlechten Agraringenieur bezeichnen, auch wenn viele unkritische User die Dickrübe toll und lecker finden. Verstehst Du es nun?


Ich schlüge vor, Dir dieselbige Dickrübe 'einzuführen'... vielleicht schmeckt dann sogar DIR diese Dickrübe!!!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Lissabon-Fotos: die Endlos-Diskussion

Beitragvon bruzundanga » Mi 28. Okt 2009, 03:10

Ich finde Christian B. viel interessanter als ...... (Voldemort :mrgreen: ). Wenigstens glaubt er, er könnte uns intellektuell herausfordern. Que ousadia.

Und ousadia war schon allemal besser :mrgreen: als Vakuum. :oops:

cqc :sporty: :D
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]