Live earth in Rio verboten - zu gefährlich !!! port.

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Live earth in Rio verboten - zu gefährlich !!! port.

Beitragvon brasilmen » Do 5. Jul 2007, 09:50

Justiça suspende show do Live Earth em Copacabana


Da Agência Estado


04/07/2007
19h25-O Rio poderá ficar de fora do Live Earth, megashow que será realizado em sete países com o objetivo de chamar a atenção do mundo para o problema do aquecimento global. Por enquanto, o espetáculo está suspenso, graças a uma liminar concedida pela Justiça, que ainda cabe recurso. O Ministério Público, que entrou com ação civil pública pedindo o cancelamento, considera “uma irresponsabilidade” levar 700 mil pessoas à Praia de Copacabana sem que haja um esquema de segurança confiável. Outro argumento do MP: se o show é em defesa do meio ambiente, não pode contribuir para degradá-lo.

A ação é de autoria dos promotores Denise Tarin, da promotoria do Meio Ambiente, e Eduardo Carvalho, da Cidadania. Eles disseram nesta quarta-feira que a PM já avisou que não tem condições de providenciar policiamento compatível com o público esperado, uma vez que somente na ontem foi procurada pela prefeitura para tratar do assunto. Isso porque os policiais já estavam escalados para outros shows na zona sul - este, show gospel - e no Aterro do Flamengo, e também para o esquema de segurança montado para os Jogos pan-americanos.

A juíza Maria Paula Gouvêa Galhardo, da 4ª Vara de Fazenda Pública, que deferiu o pedido de liminar, lembrou ainda que a PM ainda emprega seus homens no Complexo do Alemão. “Não é uma quermesse. São 700 mil pessoas. Isso não pode ser resolvido na base do amadorismo, do improviso”, criticou o promotor Carvalho. Hoje, houve uma reunião entre PM e prefeitura e ficou decidido que o show gospel seria deslocado para o Sambódromo, que, por ser fechado, é mais fácil de ser policiado. Assim, mais PMs poderiam ser liberados para Copacabana.

Prefeitura
A prefeitura deverá recorrer. Nesta quarta-feira, informou que “os produtores encaminharam todas as solicitações pertinentes aos órgãos públicos envolvidos e não tiveram nenhum pedido negado”. O Rio foi a única cidade latino-americana escolhida para sediar um dos shows do Live Earth e também a única em que o show seria gratuito e ao ar livre. Já haviam confirmado presença nomes como Macy Gray, Lenny Kravitz, Marcelo D2 e Xuxa.
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3710
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

dazu der www.stern.de:

Beitragvon brasilmen » Do 5. Jul 2007, 09:50

Live Earth"-Konzert in Rio droht Absage

© Bruno Domingos/Reuters Wird die "Live Earth"-Bühne an der Copacabana umsonst aufgebaut
Die Organisatoren der "Live Earth"-Konzerte kämpfen gegen eine richterliche Absage der Veranstaltung in Rio de Janeiro. Der Grund laut Staatsanwaltschaft: Es stünden nicht genügend Polizisten zur Verfügung, um die Sicherheit der 700.000 erwarteten Besucher zu gewährleisten.

Dem Live-Earth-Benefizkonzert in Rio de Janeiro droht wegen Sicherheitsbedenken eine kurzfristige Absage. Die Staatsanwaltschaft begründet dies damit, dass nicht genügend Polizisten zur Verfügung stünden, um einen sicheren Verlauf der Mammut-Veranstaltung zu garantieren. Ein Gericht erließ daraufhin eine einstweilige Verfügung gegen das Konzert. Die Veranstalter versuchen unter Hochdruck, die Behörden zu überzeugen, den Erlass vom späten Vorabend aufzuheben.


Sollten sie auf taube Ohren stoßen, bliebe die bereits aufgebaute riesige Bühne vor dem Copacabana-Palasthotel am Samstag wohl leer. Und das von US-Ex-Vizepräsident Al Gore weltweit inszenierte Live-Earth-Spektakel, das auf den globalen Klimawandel aufmerksam machen soll, müsste ohne einen Beitrag aus Südamerika auskommen.


Welle der Gewalt
Rio wird seit Wochen von einer Welle der Gewalt überzogen. Erst am Mittwoch kam es auf offener Straße wieder zu einem heftigen Schusswechsel zwischen Drogenhändlern und der brasilianischen Polizei, bei dem ein Beamter und ein unbeteiligter Passant verwundet wurden. Vergangene Woche tötete die Polizei bei einer Großrazzia in den Elendsvierteln der Karnevals-Metropole etwa 20 Menschen. Kopfzerbrechen bereitet den Behörden zudem, dass am 13 Juli die Panamerica-Spiele in Rio beginnen, an denen 5500 Athleten aus Nord- und Südamerika teilnehmen. 800.000 Touristen werden allein wegen des Sportereignisses in Rio erwartet.


Mehr zum Thema
"Live Earth": Weltweite Konzerte für die UmweltDie Polizei habe allein deshalb alle Hände voll zu tun, erklärte die Staatsanwaltschaft. Für Live Earth könnten nicht auch noch Beamte abgestellt werden. Die Veranstalter beteuern hingegen, für die nötige Sicherheit gesorgt zu haben.


Auch in Istanbul wurde abgesagt
In Rio sollen am Samstag Stars wie Lenny Kravitz, Macy Gray und Pharrell Williams die Fans für den Umweltschutz begeistern. Bis zu eine Million Menschen werden dazu an der Copacabana erwartet. Sollte das Konzert abgesagt werden, wäre Rio nach Istanbul bereits der zweite Name, der von der Liste der Live-Earth-Veranstaltungsorte verschwinden würde. Insgesamt sollen mehr als 100 Musiker und Bands in acht Städten für die Umwelt rocken - Rio eingerechnet. In Hamburg werden unter anderem Shakira und Enrique Iglesias erwartet. Selbst bei einer Absage Rios dürfte Live Earth allerdings zum wohl größten Benefiz-Konzert aller Zeiten werden.
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3710
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Beitragvon Diter_Rio » Do 5. Jul 2007, 10:09

da werde ich gleich mal vorbeischauen.

die sind doch schon so gut wie fertig mit den ganzen aufbauten!

ich kanns ja nicht glauben!

und ich hab mir extra ein ticket nach salvador gekauft!

weil die show, wenn sie stattfinden wuerde, auch aus meiner sicht saugefaehrlich waere, und zwar nicht nur an der copa selbst - sowas zieht sich auch in die anderen stadtteile..
gruesse, diter

Certo dia, o índio pegou a canoa e remou, remou, remou até encontrar a bela Iara, que o levou para o fundo das águas.
Benutzeravatar
Diter_Rio
 
Beiträge: 575
Registriert: Mi 7. Mär 2007, 22:46
Wohnort: Rio/Berlin
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon mikelo » Do 5. Jul 2007, 18:36

Diter_Rio hat geschrieben:
ich kanns ja nicht glauben!



RIO DE JANEIRO (chart-king.de) - Das "Live Earth"-Konzert in Brasilien ist abgesagt worden. Der Grund: Sicherheitsbedenken der zuständigen Polizei. Laut der "Bild"-Zeitung hat nun ein Richter in Rio de Janeiro das für Samstag (07.07.) geplante Konzert gestrichen. Die Polizei hatte zuvor erklärt, sie habe nicht genug Beamte, um die Sicherheit der Besucher zu gewährleisten. Immerhin wurden 70.000 Musikbegeisterte erwartet. Die Organisatoren des Festivals erklärten, sie versuchten, das Verbot noch abzuwenden, damit Lateinamerika an der Veranstaltung beteiligt bleibe.

Am kommenden Samstag (07.07.) finden weltweit die "Live Earth"-Konzerte statt. Initiiert wurde das Spektakel vom früheren US-Vizepräsidenten Al Gore. Bühnenshows finden zum Beispiel in London, New York, Hamburg, in China und Südafrika statt. In Brasilien sollten Pharrell Williams, Lenny Kravitz und Macy Gray auftreten. (chart-king.de berichtete)
http://www.chart-king.de/include.php?pa ... ntid=21070
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Beitragvon Lemi » Do 5. Jul 2007, 19:36

Naja ... da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Veranstalter RIOTUR hat schon Einspruch vor Gericht eingelegt und ein Dokument der Polizei vorgelegt, welches beweist, dass die Polizei genügend Personal zur Verfügung hat, um den Event abzusichern.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon dietmar » Do 5. Jul 2007, 19:58

Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Aktuelles und portugiesisches

Beitragvon bruzundanga » Do 5. Jul 2007, 21:15

Die Bedeutung des Wortes liminar ist wohl den wenigsten bekannt

Diz-se de providência tomada pelo juiz, no início do processo, para evitar dano irreparável ao direito alegado.

Auf deutsch also eine einstweilige Verfügung.

das Verb revogar lässt sich mit widerrufen; aufheben übersetzen.

esta = ist
confirmado heisst bestätigt.

juíza ist die Richterin

Somit dürfte jeder zumindest die überschrift des folgenden Artikels verstehen.

http://www.estadao.com.br/arteelazer/musica/noticias/2007/jul/05/193.htm


:D :D :D
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Beitragvon dietmar » Do 5. Jul 2007, 21:47

Hier die offizielle Stellungnahme:

Die Pressestelle des Gerichtes hat geschrieben: Revogada liminar que proibia show na Praia de Copacabana

A juíza Maria Paula Gouvêa Galhardo, da 4ª Vara da Fazenda Pública do Rio, revogou a liminar concedida ontem (dia 4 de julho) que suspendia o evento Live Earth, programado para acontecer no próximo sábado, dia 7 de julho, na Praia de Copacabana.

Na ação civil pública com pedido de liminar, o Ministério Público Estadual alegava que o evento não contava com o consentimento da Polícia Militar, sob o principal argumento de falta de segurança pública, motivo pelo qual a juíza havia decidido ontem pela suspensão do show. No entanto, no pedido de reconsideração apresentado hoje pela Riotur – Empresa de Turismo do Município do Rio - foi anexado um ofício onde o coronel Samuel Dias Dionízio, chefe do Estado Maior Geral, garantia a segurança do evento.

Outro ponto que havia causado a suspensão do show foi a falta de comprovação de ter havido um aviso prévio à Polícia Militar. Hoje, porém, foi mostrado documento comprovando que a Mondo Entretenimento, empresa organizadora do evento, havia feito esse aviso no dia 11 de junho, portanto 26 dias antes do show.

- Considerando que foram sanadas as irregularidades inicialmente constatadas e destacando o compromisso pessoal do chefe do Estado Maior Geral, coronel Samuel Dias Dionízio, em garantir a segurança pública do evento, revogo a liminar concedida, autorizando a realização do evento denominado Live Earth - escreveu a juíza na decisão.

O Ministério Público ainda pode recorrer ao Tribunal de Justiça.


Man beachte den letzten Satz. Mal gespannt was MP-RJ jetzt macht.
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Beitragvon tinto » Do 5. Jul 2007, 21:55

Wenn das Konzert nicht stattfindet ist der Umwelt mehr geholfen als wenn es stattfindet. :idea:
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

findet statt...

Beitragvon brasilmen » Fr 6. Jul 2007, 14:35

... wie oft in Brasil.. viel ballyhoo... es darf statt finden !, siehe anderen Thread,... alles tudo bem ....
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3710
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]