Lufttaxis auf Itaparica

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Bahia, Sergipe, Alagoas, Pernambuco, Rio Grande do Norte, Ceará, Paraiba, Piauí und Maranhão.

Lufttaxis auf Itaparica

Beitragvon bonbon » Sa 8. Okt 2011, 08:54

Kann mir jemand sagen, wie das mit den Lufttaxis auf Itaparica funktioniert? Es gibt in Barra Grande einen Flughafen (Bahia Aeroclube), aber ich weiß nicht genau, ob er nur für den Club Med ist, der da in der Nähe ist? Da kann man wohl mit dem Lufttaxi hinfliegen. Aber kann ich mit meiner Familie auch das Lufttaxi nutzen? Und wohin? Oder kann man sich wirklich Taxi-Like die Ziele selber aussuchen? Und wie liegen dann so die Preise? Ich habe nichts im Internet gefunden. Ich wäre froh, wenn mir hier jemand was dazu sagen kann.

Grüße,
bonbon
Benutzeravatar
bonbon
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 14. Okt 2008, 11:47
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Lufttaxis auf Itaparica

Beitragvon Itacare » So 9. Okt 2011, 21:57

Die sitzen im Flughafen Salvador, da gibt es einige,

http://www.aviagem.com.br/taxi_aereo/taxi_aereo.shtml

http://www.aerostar.com.br/empresa/site ... mpresa.asp

Mit 5 bis 10 R$ je Entfernungskilometer musst Du rechnen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5656
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 989 mal
Danke erhalten: 1544 mal in 1059 Posts

Re: Lufttaxis auf Itaparica

Beitragvon bonbon » Mo 10. Okt 2011, 15:48

So wie ich es verstehe, gibt es dann nur die Route Salvador - Itaparica. Ich kann nicht von Itaparica nach Morro de Sao Paulo oder nach Barra Grande fliegen? Das ist natürlich schade. Aber gut zu wissen. Es wundert mich nur, denn lohnt die Strecke Itaparica - Salvador wirklich mit dem Flugzeug?
Benutzeravatar
bonbon
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 14. Okt 2008, 11:47
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Lufttaxis auf Itaparica

Beitragvon Almöhi » Di 11. Okt 2011, 08:28

Nee, nee - so ist das nicht.

Also, nach Itaparica mit dem Flugzeug ist Quatsch - fahr zum ferry boat Hafen in der cidade baixa und dort nimmst du die Fähre - spottbillig und in ca. 20 Minuten bist du dort. (Übernachten in Barra z.B. ist schon der halbe Weg, s. u.).

Wobei man aber sagen muss, dass Itaparica selber der absolute Sch..ss ist !

Nur underdogs aus Salvador, die sich vollaufen lassen und zu Hottentottenmucke auf ihren Autos herumspringen.
Nix mit auch nur annäherungsweise Qualität oder Niveau.

Das Lufttaxi macht zurück von Morro extrem Sinn, denn da die meisten internat. Flieger nachmittags ab SSA gehen, kann man bequem von dort mit der 2-Mot-Piper direkt auf den internat. Flughafen SSA übersetzen und muss nicht extra im Dreckloch selber übernachten.

Vor ca. 8 Jahren habe ich etwas über 100 Reais dafür gezahlt, pro Person versteht sich.

Bei Landung in SSA mit Condor z.B. klappt der Hinflug nach MNorro nicht mehr, weil es schon minimal zu spät ist - du musst dann wohl oder übel irgendwo in dieser Stadt übernachten.

Nach Morro geht es wunderbar mit dem Bus von Itaparica aus, quer über die Insel und dann die Bucht entlang - hab vergessen, wie die kleine Stadt sich nennt, von der aus man dann mit dem Böötchen nach Morro übersetzt - Valenca oder so. Wir haben das Speedboot genommen, vorbei an kleinen Sandbänken mit Äffchen drauf - klasse !

Viel Spass,
Almi
Benutzeravatar
Almöhi
 
Beiträge: 92
Registriert: So 18. Apr 2010, 20:43
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 16 mal in 10 Posts

Re: Lufttaxis auf Itaparica

Beitragvon bonbon » Di 11. Okt 2011, 10:57

ach, du machst mir ja mut!
wir haben nämlich vor, 6 wochen auf dieser insel zu verbringen.
fahren im januar/februar. wobei man sagen muss, dass wir unsere
beiden kleinen kids dabei haben

die kinder sind noch sehr klein (1+3), da bleibt ausser strand und am haus abhängen
eh nicht viel, was man machen kann. und was nützt einemdann die schönste umgebung,
wenn man eh agebunden ist?

wir haben ein sehr schönes haus in strandnähe gemietet zu einem guten preis und mit haushälterin.
sie passt auch auf die kinder auf, das ist natürlich sehr viel wert.

eine ähnlich schöne unterkunft zu einem vernünftigen preis habe ich sonst nirgends gefunden!

ich dachte, das haus als basis zu nehmen und von dort ein paar mal ohne die kids nach salvador
und ein paar ausflüge mit den kindern. das reicht doch eigentlich auch schon.

wenn es allerdings wirklich so dirty und stumpf ist, wie du schreibst, verunsichert mich das schon wieder ein bißchen.

meinst du nicht, für unsere zwecke könnte es "ausreichen" (die ansprüche eines solchen urlaubs sinken einfach mit der anzahl der kinder.
waren mit dem ersten vor drei jahren im norden unterwegs. die hotspots können einem auch schnell mal zu doll, die unberührten plätze zu einsam sein...

p.s. das haus steht bei barra grande.
Benutzeravatar
bonbon
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 14. Okt 2008, 11:47
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Lufttaxis auf Itaparica

Beitragvon Almöhi » Mi 12. Okt 2011, 08:38

Für mich kommt diese völlig öde und totlangweilieg Insel voller Menschen der unteren sozialen Schicht jedenfalls nie mehr in Frage.

Warum reist ihr nicht in den Süden, z.B. Canasvieiras auf der Ilha de Floripa ?

Dort ist jedoch sehr, sehr teurer, mindestens europäisches Preisniveau.

Und 6 Wochen an einem Fleck, das kann ich mir in Brasilien nirgends vorstellen.

Da würd ich woanders hin.

Gruss,
Almi
Benutzeravatar
Almöhi
 
Beiträge: 92
Registriert: So 18. Apr 2010, 20:43
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 16 mal in 10 Posts

Re: Lufttaxis auf Itaparica

Beitragvon cabof » Mi 12. Okt 2011, 11:07

Persönlich sage ich mal so, wenn man keine Familie in Brasilien hat - die gerne mal die Enkel sehen möchte -
ist es der komplett falscheste Ort um mit Kleinkindern Urlaub zu machen. Besonders in Nord-Ost-Brasilien,
ich hoffe, es geht alles gut, besonders hinsichtlich der Gesundheit und Hygiene. Trotzdem Alles Gute und
berichtet mal.... danke.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10347
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1512 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts


Zurück zu Reiseziel: Nordosten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]