Lula wirft den Hut wieder in den Ring

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Lula wirft den Hut wieder in den Ring

Beitragvon Saelzer » Do 11. Mai 2017, 09:51

Spiegel hat geschrieben:Lula plant politisches Comeback
Brandrede nach dem Kreuzverhör: Brasiliens Ex-Präsident Lula da Silva hat vor Gericht alle Korruptionsvorwürfe abgestritten. Stattdessen kündigte er an, 2018 wieder Präsident werden zu wollen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/brasilien-lula-da-silva-will-wieder-praesident-werden-a-1147132.html

Ist nicht lange hin bis zu den Wahlen. So wird es in Brasilien wohl noch eine gewisse Zeit turbulent weiter gehen. Bin auf den Ausgang der Wahlen tatsächlich gespannt.
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Folgende User haben sich bei Saelzer bedankt:
Urs

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Lula wirft den Hut wieder in den Ring

Beitragvon Itacare » Do 11. Mai 2017, 11:01

Hört sich an wie Oskar Bogenpisser. :mrgreen: :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5350
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 912 mal
Danke erhalten: 1403 mal in 968 Posts

Re: Lula wirft den Hut wieder in den Ring

Beitragvon GatoBahia » Do 11. Mai 2017, 11:28

Saelzer hat geschrieben:
Spiegel hat geschrieben:Lula plant politisches Comeback
Brandrede nach dem Kreuzverhör: Brasiliens Ex-Präsident Lula da Silva hat vor Gericht alle Korruptionsvorwürfe abgestritten. Stattdessen kündigte er an, 2018 wieder Präsident werden zu wollen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/brasilien-lula-da-silva-will-wieder-praesident-werden-a-1147132.html

Ist nicht lange hin bis zu den Wahlen. So wird es in Brasilien wohl noch eine gewisse Zeit turbulent weiter gehen. Bin auf den Ausgang der Wahlen tatsächlich gespannt.


Ich hege zwar eine gewisse Sympathie für ihn aber seine Zeit ist absolut vorbei :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4816
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1162 mal
Danke erhalten: 553 mal in 445 Posts

Re: Lula wirft den Hut wieder in den Ring

Beitragvon BRASILIANT » Do 11. Mai 2017, 14:57

Wenn er wirklich nochmal antritt, was ich nicht glaube, dann sicherlich nur um so seinen Vize ins Amt zu hieven. Sprich Lula lässt sich wählen und tritt dann freiwillig ab nach den ersten Monaten, somit übernimmt dann der Vize automatisch und keiner kann was dagegen machen.

So kann man dem Volk auch einen Päsidenten aufzwingen. #-o

Nicht mal die Nordestinos können so blöd sein und Lula oder sonst jemanden der PT zum Präsidenten wählen !!! [-X [-X Jedenfalls nicht 2018 !
Benutzeravatar
BRASILIANT
 
Beiträge: 388
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 18:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 52 mal in 48 Posts

Re: Lula wirft den Hut wieder in den Ring

Beitragvon Colono » Do 11. Mai 2017, 15:46

Spiegel: Nach einer Umfrage liegt Lula unter den möglichen Präsidentschaftskandidaten derzeit in Führung, gefolgt von dem ultrarechten Politiker Jaír Bolsonaro.


Alternative Fakten?

oder

Spiegelleser wissen mehr?
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2337
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 646 mal
Danke erhalten: 699 mal in 516 Posts

Re: Lula wirft den Hut wieder in den Ring

Beitragvon Colono » Do 11. Mai 2017, 15:49

Colono hat geschrieben:
Spiegel: Nach einer Umfrage liegt Lula unter den möglichen Präsidentschaftskandidaten derzeit in Führung, gefolgt von dem ultrarechten Politiker Jaír Bolsonaro. #-o


Alternative Fakten?

oder

Spiegelleser wissen mehr?
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2337
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 646 mal
Danke erhalten: 699 mal in 516 Posts

Re: Lula wirft den Hut wieder in den Ring

Beitragvon Saelzer » Do 11. Mai 2017, 15:58

BRASILIANT hat geschrieben:Nicht mal die Nordestinos können so blöd sein und Lula oder sonst jemanden der PT zum Präsidenten wählen !!! [-X [-X Jedenfalls nicht 2018 !

Was die "Schwarmintelligenz einer Bevölkerung" angeht, da habe ich in den letzten Jahren einiges hinzu gelernt! #-o

In jedem Falle dürften es Temer und seine Kumpels als realistische Drohung aufnehmen für den Fall, dass sie zu viele soziale "Errungenschaften" wieder abschaffen sollten! :-k
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Folgende User haben sich bei Saelzer bedankt:
Colono

Re: Lula wirft den Hut wieder in den Ring

Beitragvon Saelzer » Do 11. Mai 2017, 16:05

Colono hat geschrieben:
Spiegel: Nach einer Umfrage liegt Lula unter den möglichen Präsidentschaftskandidaten derzeit in Führung, gefolgt von dem ultrarechten Politiker Jaír Bolsonaro.

Alternative Fakten?
oder
Spiegelleser wissen mehr?

EM-Leser wissen es schon länger! :mrgreen:

http://www.em.com.br/app/noticia/politica/2017/04/26/interna_politica,865331/em-entrevista-ao-sbt-lula-confirma-que-sera-candidato-a-presidencia-e.shtml

O ex-presidente Luiz Inácio Lula da Silva assumiu que quer ser candidato à Presidência da REpública em 2018 em entrevista exclusiva ao jornalista Kennedy Alencar, do SBT, nesta quarta-feira. "Eu agora quero ser candidato. As pessoas sabem que eu sei, sabem que eu já fiz e sabem que eu posso consertar esse país", afirmou.
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Re: Lula wirft den Hut wieder in den Ring

Beitragvon Colono » Do 11. Mai 2017, 16:43

@Saelzer

Meine Frrage zielt eigentlich darauf was es dem Spiegel nützt den Deutschen eine erstarkende Rechte in Brasilien einreden zu wollen. Des Spiegels Umfrage ist zwar realistisch, aber genauso könnte man folgendes sagen: Merkel führt die Umfragen vor Wagenknecht. Obwohl die zweitgenannte Deutschlands Sozialabbau stoppen könnte, würde das ein Bolsonario wohl nicht tun. Deshalb frage ich mich was der Spiegel seinen Lesern mit diesem ilustren Herren (Bolsonario) sagen will? In Brasiliens Politik ziehen andere Schwergewichte die Fäden und Lula muss erst mal seine "Ficha Limpa" verteidigen.
Zuletzt geändert von Colono am Do 11. Mai 2017, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2337
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 646 mal
Danke erhalten: 699 mal in 516 Posts

Re: Lula wirft den Hut wieder in den Ring

Beitragvon Saelzer » Do 11. Mai 2017, 17:41

Colono hat geschrieben:Meine Frrage zielt eigentlich darauf was es dem Spiegel nützt den Deutschen eine erstarkende Rechte in Brasilien einreden zu wollen. Des Spiegels Umfrage ist zwar realistisch, aber genauso könnte man folgendes sagen: Merkel führt die Umfragen vor Wagenknecht. Obwohl die zweitgenannte Deutschlands Sozialabbau stoppen könnte, würde das ein Bolsonario wohl nicht tun. Deshalb frage ich mich was der Spiegel seinen Lesern mit diesem ilustren Herren (Bolsonario) sagen will?

Der Bericht ist nicht auf deren Mist gewachsen, sondern wurde bei "dop/dpa" eingekauft. :mrgreen:
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Folgende User haben sich bei Saelzer bedankt:
Colono

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]