Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon Zwitscherer » So 12. Dez 2010, 20:10

Das Flugticket war wahrscheinlich von einem Spanier , der im Augenblick beim Stierkampf war :shock:
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 780
Registriert: So 28. Nov 2004, 11:31
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon BrasilJaneiro » So 12. Dez 2010, 20:15

Diese Spielchen zwischen Spanien und Brasilien sollte man umgehen. Bringt nichts. Außerdem ist die IBERIA auch nicht die günstigste und angenehmste Variante. Wie schon empfohlen solltest du die Condor buchen. Das geht auch von SP aus, natürlich bis Salvador mit der GOL. Allerdings kann es am Flughafen Probleme geben, dass man sie nicht fliegen lassen will, wenn kein Rückflug gebucht wurde. In Deutschland habt ihr drei Monate Zeit zum heiraten. Ansonsten muss sie zurück. Bei Fragen mich bitte per pn anfragen. Trotzdem Frohe Weihnachten.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4606
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 688 mal in 544 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
frank11132

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon weilerlbb » Mo 13. Dez 2010, 22:08

Das ist uns auch schon passiert,
Besucher die über Spanien. Portugal, Italoien. Östereich nach Deutschland einreisen wollten durften nicht nach Deutschland weiterfliegen sonder sind zurück nach Brasilien geschickt worden.
wir haben daraud gelehrnt.
Von uns eingeladene Besucher fliegen nur noch direkt von Brasilien nach Deutschland.
Für den Zoll haben sie eine Nachricht das wir an Ankunftsterminel den Besuch erwarten.

In der Regel wird die Nachricht nicht benötigt.
Aber einmal wurde eine Kusin vom Zoll festgehalten und wir müßten zum Zoll und Fragen beantworten:
Zu welchem Zweck der Besuch nach Deutschland kam
Wo und wie wir Leben, Arbeiten, wie hoch das Gehalt ist und wir mußten unterschreiben das wir für Unkosten aufkommen müssen die unser Besuch verursacht und wir mußten für unseren Besuch beim ADAC eine Krankenversicherung für 90 Tage abschließen. Zum Schluß mußten wir noch 60 DM bezahlen und erst dann durfte unser Besuch aus dem Glasverschlag des Zolls zu uns.
hw
Benutzeravatar
weilerlbb
 
Beiträge: 59
Registriert: So 5. Dez 2010, 22:28
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 8 mal in 7 Posts

Folgende User haben sich bei weilerlbb bedankt:
frank11132

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon Zwitscherer » Mo 13. Dez 2010, 22:40

Wie oft denn noch ?

Edith: die beiden Wiederholungen vom Post weilerlbb hab ich gelöscht.
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 780
Registriert: So 28. Nov 2004, 11:31
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Folgende User haben sich bei Zwitscherer bedankt:
frank11132

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon MarkusHH » Di 14. Dez 2010, 10:17

oha da bin ich ja mal gespannt..mich kommt am Samstag eine junge Dame besuchen für 2 Monate..zwar nicht meine Liebe und meine Geliebte aber eine Freundin...

mal sehen ob die Einreise über Portugal besser verläuft..aber sie wird bestimmt nichts an BArgeld mitnehmen..ich hab noch nie gehört dass das ein Abweisegrund ist...

aber wenns sowieso nur willkür ist, dann ist ja sowieso alles egal und lassen wir den Zollbeamten entscheiden ;-)
herrlicher Job

"Nee nee, du kommst hier net rein"
;-)

kann man ja mal machen..
Benutzeravatar
MarkusHH
 
Beiträge: 57
Registriert: Do 28. Okt 2010, 10:33
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 5 mal in 5 Posts

Folgende User haben sich bei MarkusHH bedankt:
frank11132

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon frank11132 » Di 14. Dez 2010, 11:34

Hallo Brasilienfreunde,
zunächst mal vielen Dank an alle die sich hier beteiligt haben.
Meine Freundin ist problemlos über München reingekommen. Geld wurde nicht abgefragt. Der Ausweisestempel von Madrid spielte keine Rolle. Zur Sicherheit war ich vor Ankunft noch bei der Bundespolizei Wache Süd. War aber nicht nötig. Ich habe mit dem auswärtigen Amt und Konsulat Spanien in München gesprochen, aber die können auch nichts machen. Naja weder eine spanische Fluggesellschaft noch Spanien selber sieht noch einen Euro von mir. Ich habe sehr viel Urlaub in Spanien gemacht. Sorry aber ich bin sehr entäuscht über die Willkür der Beamten dort. Sie hätten sich wenigstens die Mühe machen können mich anzurufen und mit jemand sprechen zu lassen in englisch oder deutsch. Erfahren habe ich noch, dass es ein Formular bei der Ausländerbehörde geben soll, welches von denen abgestempelt helfen könnte, aber nicht muss. Ansonsten steht die Zahl 63 Euro pro Tag als Sicherheit im Raum. Kreditkarte hat meine Liebste leider nicht und nochmals für alle Ungläubigen hier. Wir haben uns gut erkundigt und alle Papiere waren in Ordnung. Naja der beste Tip von euch ist wohl Direktflug nach Deutschland.
Nochmals vielen Dankfür alles.
Ich hoffe das lesen viele und ihnen wird erspart 1000 Euro in den Mülleimer zu werfen.

LG
Frank
Benutzeravatar
frank11132
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 21:28
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon Zwitscherer » Di 14. Dez 2010, 12:16

Hi Du ,
schön dass es jetzt geklappt hat . Nimm mir meine vorhergehenden Posts nicht übel . Ich tippe nur drauf , dass viele Leute sehr blauäugig an die Sache rangehen . Es ist nunmal so , dass 80 % der Damen hier in der EU mit Mißbrauchsabsichten ankommen , deshalb auch das große Mißtrauen von EU-Ländern . Leider trifft es dann immer wieder die armen Verliebten , die es wirklich ernst meinen . Stell Dir vor , der Zolltyp hat so ne fette Bratze zu Hause und da kommt dann ein bildschönes Mädel . Vielleicht wollte er da mal n richtiger Mann sein :lol: :lol:
Habt ne schöne Zeit und kauf der Lieben paar dicke Klamotten für den Winter :wink: Und wenns die Zeit erlaubt , könnt Ihr gerne mal in Stuttgart vorbeikommen .
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 780
Registriert: So 28. Nov 2004, 11:31
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon MarkusHH » Do 16. Dez 2010, 12:46

ich hab meiner Bekannten jetzt gesagt, sie soll sich nen KArtoffelsack anziehen, 3 tage nicht waschen und sich ein Kissen in die Hose stecken damit keiner denkt
"boah die hat sich hier jemand her bestellt"
;-)
Benutzeravatar
MarkusHH
 
Beiträge: 57
Registriert: Do 28. Okt 2010, 10:33
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 5 mal in 5 Posts

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon Zwitscherer » Do 16. Dez 2010, 12:48

MarkusHH hat geschrieben:ich hab meiner Bekannten jetzt gesagt, sie soll sich nen KArtoffelsack anziehen, 3 tage nicht waschen und sich ein Kissen in die Hose stecken damit keiner denkt
"boah die hat sich hier jemand her bestellt"
;-)

Dann kommt sie aber für 3 Tage in die " Ausfümmelkammer " :D :D
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 780
Registriert: So 28. Nov 2004, 11:31
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon Takeo » Do 16. Dez 2010, 19:19

Zwitscherer hat geschrieben:Stell Dir vor , der Zolltyp hat so ne fette Bratze zu Hause und da kommt dann ein bildschönes Mädel . Vielleicht wollte er da mal n richtiger Mann sein :lol: :lol:


Das ist doch Blödsinn!!! Nicht nur, dass das eine nichts mit dem anderen zu tun hat, sondern auch, dass nicht sofort alle Männer dahinschmelzen, nur wenn sie mal 'ne Brasilianerin sehen, und schonmal garnicht ein Spanier... Brasilianerinnen sollten auch etwas aufpassen wie sie sich so bei der Einreise geben... wenn da so ein verängstigtes Mauerblümchen mit ihren Kleidchen aus Nordost ankommt darf man als Polizeibamter mit Schengenauftrag genauso skeptisch werden, wie wenn die aufgedonnerte Puta mit grosser Klappe aber ohne Geld daherkommt. Es ist schon viel Schindluder an europäischen Grenzen getrieben worden, vergesst das mal nicht!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]