Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon cabof » So 19. Dez 2010, 17:24

Bin mir nicht sicher, entweder im Tijuca Shopping Center oder Petropolis habe ich einen Laden gesehen der ganzjährig Winterkleidung verkauft, nicht modsich chic ab teuer.
Ansonsten ist das wirklich problematisch, gut für die Kleine, die eine Oma hat und stricken kann, dann hat sie zumindest schon mal einen warmen Pullover. Ansonsten muß der
Lover halt den obligatorischen Parka mit zum Flughafen nehmen, Handschuhe, Schal und Mütze (ruckzuck hat er dann die sog. Schlabberlook-Alema im Arm)... oder wenn ein
Winterbesuch geplant ist, dann kann er ja vorab schon mal die Klamotten mit nach Brasilien bringen. Also, meine Kleine lade ich nicht im Winter ein.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10047
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon Antiaging » So 19. Dez 2010, 20:19

Amsterdam wäre sicherlich die schlechteste Wahl, da die Holländer bekanntlich mit faschistischen Methoden gegen den Rest der Welt vorgehen. Dort wäre wahrscheinlich Deine Freundin sogar von den Behörden geschlagen oder sexuell missbraucht.
In Deutschland läuft alles meistens sehr korrekt ab.
Paris auch menschenverachtend.
Arme Länder wie Spanien und Portugal müssen deren Komplexe irgendwie abreagieren.
Benutzeravatar
Antiaging
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 22. Jan 2009, 22:49
Bedankt: 24 mal
Danke erhalten: 30 mal in 17 Posts

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon Takeo » So 19. Dez 2010, 20:32

Holländer faschistisch gegen den Rest der Welt?
Paris menschenverachtend?
Portugal und Spanien arme Länder?
Antiaging nicht ganz richtig im Kopf?
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon Antiaging » So 19. Dez 2010, 22:00

Faschismus von Holland dürfte allgemein bekannt sein.
Frankreich ebenfalls.
Spanien und Portugal kurz vor Euro Rausschmiss, total Pleite mit 30 % Arbeitslosen= arme Länder
Antiaging = widergibt, absolut klar im Kopf, nur bekannte Fakten ohne einen Hauch von Polemik.
Benutzeravatar
Antiaging
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 22. Jan 2009, 22:49
Bedankt: 24 mal
Danke erhalten: 30 mal in 17 Posts

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon Zwitscherer » Mo 20. Dez 2010, 23:38

Holland faschistisch ? Als ich das erste Mal in Rotterdam war , habe ich soviele dunkle Menschen gesehen , normal dürften das die Faschisten gar nicht dulden :roll: Na ja macht mal weiter mit Euer Vorurteilsländerkacke ............Spanien ist ein armes Land ? Hab noch nie soviele arme Spanier auf Mallorca gesehen . Alle mit neuesten Handys und schicken Klamotten . Die Franzosen sind auch ganz arm dran , immer nur ihren Schampus und die Austern .
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 780
Registriert: So 28. Nov 2004, 11:31
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon Takeo » Mo 20. Dez 2010, 23:46

Antiaging hat geschrieben:Faschismus von Holland dürfte allgemein bekannt sein.


Nee, mir nicht... für mich ist Holland ein demokratisches Land, mit Meinungs- und Pressefreiheit, einer Demokratie mit Erziehungs- und Sozilasystem sowie einer zielmlich modernen Gesellschaftsform. Faschismus sieht anders aus, und Armut auch... aber wer 'Antiaging' heisst...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon cabof » Di 21. Dez 2010, 08:34

unser Freund will nur provozieren - Fakt ist (wie jetzt in der Presse mitgeteilt) das die "Profisionellen" mit gekauften Visa einreisen, was die Grenzer aussieben sind bestimmt Reisende mit
zweifelhaften Absichten, kein Geld, keine Adresse, bei der Befragung sich in Widersprüche verwickeln oder bereits einen Schengen-negativ-Vermerk im Compi haben. Das wissen einige
Lover nicht, die ihre Garota einfliegen lassen.... das kann schnell passieren wenn man mit einer GdP anbändelt. Ein Quentchen Willkür dürfte auch vorhanden sein. Also bitte nicht alles
pauschalieren.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10047
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon hamilton » Di 21. Dez 2010, 08:45

Takeo hat geschrieben:
Antiaging hat geschrieben:Faschismus von Holland dürfte allgemein bekannt sein.

Nee, mir nicht... für mich ist Holland ein demokratisches Land, mit Meinungs- und Pressefreiheit, einer Demokratie mit Erziehungs- und Sozilasystem sowie einer zielmlich modernen Gesellschaftsform. Faschismus sieht anders aus...



Zwitscherer hat geschrieben:Holland faschistisch ? Als ich das erste Mal in Rotterdam war , habe ich soviele dunkle Menschen gesehen , normal dürften das die Faschisten gar nicht dulden :roll: Na ja macht mal weiter mit Euer Vorurteilsländerkacke ....


aber wer Geert Wilders ist und welcher erfolge in holland er hat, wisst ihr?

http://de.wikipedia.org/wiki/Geert_Wilders
gruesse
hamilton
Benutzeravatar
hamilton
 
Beiträge: 54
Registriert: Mi 5. Dez 2007, 00:05
Wohnort: Cartagena/Colombia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 9 mal in 8 Posts

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon cabof » Di 21. Dez 2010, 09:05

nicht vergessen.... über Holland schwebt die EU dagegen kommt auch kein Möchtegernfachist an.
Wer Amsterdam kennt weiß wo die Welt zu Hause ist, glaube dort einen ethischen Mischmasch
ausgemacht zu haben, größer als in Sao Paulo und Rio zusammen. Dat hälste nur im zujedröhnten
Kopp aus, den holste dir im Coffeeshop.... tot ziens.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10047
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Madrid läßt meine Liebe aus Belem nicht nach München fliegen

Beitragvon Takeo » Di 21. Dez 2010, 10:57

hamilton hat geschrieben:aber wer Geert Wilders ist und welcher erfolge in holland er hat, wisst ihr?


Natürlich wissen wir das, auch ohne wikipedia, aber deshalb ein ganzes Land, und dann auch noch ein "melting pot" wie Holland, gleich als faschistisch einzustufen ist vollkommener Blödsinn von politisch gestörten Deutschen! Ist Österreich wegen Jörg Haider denn dann auch faschistisch?? Schwachsinn!!!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]