Mal wieder Amazonas.....

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen entlang des Giganten "Rio Amazonas" und rund ums Pantanal

Mal wieder Amazonas.....

Beitragvon Peino » Mo 16. Jul 2007, 22:30

Hallo zusammen....

ich bräuchte mal ein paar Infos zu einer Amazonas Tour.
HAb mich hier zwar im Forum auch schon ein bissel durch die Seiten gekämpft, aber ein paar Fragen sind offen geblieben!!!

Wir reisen zu zweit und wollen erst ein paar Tage den Amazonas von Manaus aus erkunden (für kleines Geld) und danach mit dem Boot nach Belem fahren.

Welche Touren könnt Ihr am Amazonas empfehlen?? (wir würden gerne eine Tour durch den Dschungel machen, Piranhas angeln, mit Delfinen schwimmen und und und....)
Was habt Ihr für Eure Tour ausgegeben????

Habt Ihr auch Infos zu den Bootstouren nach Belem??
Wie lange fährt man und was kostet der Spass???
(und stimmt das, dass es keine Toiletten an Board gibt...kann ich mir kaum vorstellen?!?)

Hab gehört, dass man wohl recht günstig fährt, wenn man ne eigene Hängematte dabei hat und einfach irgendwo auf dem Boot schläft. Hat da jemand Erfahrung???

Also....würd mich über Antworten freuen.
Dank und Gruss
Tobias
Benutzeravatar
Peino
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 21:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

amazonas

Beitragvon bruno strahm » Mo 16. Jul 2007, 22:44

zu empfehlen ist:
jeanpaul@vivax.com.br

jean paul doessegger ist schweizer und spricht mehrere sprachen. er ist professioneller autorisierter reisefuehrer. er ist schon seit jahren in manaus, und kennt sich aus. er macht euren aufenthalt nach euren wuenschen, und nach eurem geldbeutel

schreibt ihm eure wuensche.

schoener aufenthalt wuenscht

bruno strahm, manaus
Benutzeravatar
bruno strahm
 
Beiträge: 73
Registriert: Mo 14. Mai 2007, 20:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Hannes Witzig » Di 17. Jul 2007, 16:56

und handelt den Preis schön runter....nach ein paar Jahren ist jeder der dort lebt, ein bischen Brasilianer..und "Gringos haben bekanntlich ja immer mehr Geld, also kann man von denen auch etwas mehr bezahlen..

Touren nach Belem (in der Hängematte, mit WC): einfach an den Hafen gehen, 10 min. mit dem Rucksack dort herumstehen, und schon hast du deine Fahrt nach belem (c.a 4 Nächte)

viiel Spass (so geil, wott au wieder)
und eine lieben Gruss an Brasilien
Hannes
...man kann hoechstens sterben...
Benutzeravatar
Hannes Witzig
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 27. Jul 2006, 17:14
Wohnort: Guaratuba
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Clause » Sa 21. Jul 2007, 13:52

Tip für Tour in der Amazonasregion von Manaus aus: Amazon Riders: http://www.amazonriders.com, Rua dos Andradas 553, Hotel Dona Joana centro, Tel.: 9166-2100
Mit denen hab ich ne 4 Tagestour gemacht. Mit Piranhafischen, Delphinschwimmen, Alligator-Spotting, ... eben das übliche Programm. Geil war, dass auf der Floating Lodge, auf der wir genächtigt haben, an einem Tag ein Kindergeburstatg der Caboclos statt fand - das war vielleicht ein Erlebnis... Kostenpunkt für die 4 Tage inkl. allem: Je nach Saison zwischen 230 und 350 Reals.

Zu der Fahrt nach Belem: Dauert ca. drei Tage von Manaus aus (Schiff hält auf jeden Fall in Santarem und macht nen halben Tag Zwischenstopp). Ticket wie schon beschrieben am Hafen kaufen (besser du lässts nen Brasi kaufen, dann sparst du ne Menge Geld!). Hängematte musst du dir vorher kaufen mit zwei Seilen zum Aufhängen. Gibts aber überall in Manaus günstig zu kaufen. Hängematte kannst du dann aufhängen wo du willst - wer zu erst kommt mahlt zuerst. Toiletten gibts natürlich, auch Duschen (deren Wasser kommt allerdings direkt aus dem Fluss und wird mit einer Pumpe angesaugt - direkt daneben läuft das Wasser aus den Toiletten in den Fluss:-)). Bei Fragen einfach nochmals melden. Boote gibts quasi jeden Tag. Um aufs Schiff zu kommen musst du oft mit nem kleinen Motorboot hinfahren. Der Transport dort hin kostet auch nochmal was. Vorher verhandeln sonst gehts dir wie mir und sie zocken dir 20 Reals dafür ab!!!
Benutzeravatar
Clause
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 21. Jun 2006, 16:46
Wohnort: Metzingen
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Peino » Sa 21. Jul 2007, 17:31

Hey....

besten Dank für die Infos.

Flug ist schon gebucht....jetzt brauch ich nur noch nen gutes Angebot für ne 5-Tages Tour.
Bin derzeit online am Verhandeln, aber bisher wollte noch keiner unter 600R$ gehen.... naja, mal sehen was sich noch ergibt!!!
Benutzeravatar
Peino
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 21:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon tapirus » So 22. Jul 2007, 10:27

Pass wirklich auf, dass Du das Duschwasser auf dem Boot nicht in den Mund bekommst. Meine damalige Freundin hat sich so eine derbe Infektion mit Amöben zugezogen.
Am besten für die Tour viel Trinkwasser in Flaschen mitnehmen.
Benutzeravatar
tapirus
 
Beiträge: 50
Registriert: Mi 25. Apr 2007, 10:42
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Neto » So 22. Jul 2007, 10:42

soll das heissen, er soll mit Tauchglocke duschen
und darf nicht in den Amazonas springen ?

Ich kenne kein angenehmeres Gewässer.
Benutzeravatar
Neto
 
Beiträge: 555
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 10:48
Wohnort: Itacaré-Bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon PAN 2007 » So 22. Jul 2007, 16:22

tapirus hat geschrieben:Pass wirklich auf, dass Du das Duschwasser auf dem Boot nicht in den Mund bekommst. Meine damalige Freundin hat sich so eine derbe Infektion mit Amöben zugezogen.
Am besten für die Tour viel Trinkwasser in Flaschen mitnehmen.


Ganz genau und zum duschen am besten 2 bis 3 20l Beählter für jeden mitnehmen :!:
:twisted: :lol: :D
Benutzeravatar
PAN 2007
 
Beiträge: 127
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 18:43
Wohnort: Rio de Janeiro
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Clause » So 22. Jul 2007, 17:00

Online buchen würde ich auf keinen Fall! Da wirst du nur abgezockt...

Trinkwasser würde ich auch auf jeden Fall mitnehmen aufs Schiff. Das Problem ist, denke ich, nicht das Wasser in den Tanks selbst, sondern, dass die Tanks nie gereinigt werden... Ich hab mir jedenfalls erstaml nen Durchfall zugezogen, was bei den Sanitären Gegebenheiten kein Spaß ist. Also lieber Trinkwasser mit nehmen oder etwas teurer an Bord kaufen... Duschen kannst du natürlich - musst du auch!!! Baden im Amazonas am Besten nicht während der Fahrt, sonst gehts dir wie einem Passagier auf meinem Schiff von Santarem nach Manaus: Der war ganz schnell verschwunden, nachdem er angetrunken über Bord gehüpt war... Ob er nicht schwimmen konnte oder verspeist wurde macht im Ergebnis keinen Unterschied...
Benutzeravatar
Clause
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 21. Jun 2006, 16:46
Wohnort: Metzingen
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Peino » So 22. Jul 2007, 23:41

Auch Danke für diese Infos....auf Durchfall und Co. kann ich auch gerne verzichten :wink:

Wie lange dauert die Fahrt nach Belem denn aber nu wirklich???
Man liest hier im Forum zig andere Sachen... 3 Nächte, 4 Tage, 4 Nächte, 5 Tage ??????

Und die nach Santarem....da hab ich auch schon was von 1 und 2 Nächten gehört???

Sicher, dass es online nur Abzocke ist?? Denke mal mit 600R$ liegt man doch schon nicht so schlewcht, oder????
Benutzeravatar
Peino
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 13. Jul 2007, 21:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Norden & Mittlerer Westen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]