Man kann jetzt mit dem Auto nach Brasilien fahren!

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Man kann jetzt mit dem Auto nach Brasilien fahren!

Beitragvon GatoBahia » Mo 20. Mär 2017, 21:09

cabof hat geschrieben:Itacare.... wenn man auch das Personal gegen deutsche Fachkräfte austauscht... beleza. Frage: gibt es auch schon Anteilseigner an BER?


Klar, den kauft Odebrecht :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5074
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1218 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Man kann jetzt mit dem Auto nach Brasilien fahren!

Beitragvon cabof » Mo 20. Mär 2017, 21:13

Sooooo doof sind die Brasis auch nicht.

Deine Nachricht enthält 39 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10046
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
GatoBahia

Re: Man kann jetzt mit dem Auto nach Brasilien fahren!

Beitragvon Itacare » Mo 20. Mär 2017, 21:17

GatoBahia hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Itacare.... wenn man auch das Personal gegen deutsche Fachkräfte austauscht... beleza. Frage: gibt es auch schon Anteilseigner an BER?


Klar, den kauft Odebrecht :lol:


Trump könnte ihn doch kaufen. Zwecks Luftbrücke zu seiner geliebten Angie. :muahaha: :muahaha:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5400
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 923 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 981 Posts

Re: Man kann jetzt mit dem Auto nach Brasilien fahren!

Beitragvon GatoBahia » Mo 20. Mär 2017, 21:22

cabof hat geschrieben:Sooooo doof sind die Brasis auch nicht.

Deine Nachricht enthält 39 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.


Ich nehm mal an das es zumindest das selbe Geschäftsmodell ist, auskärchern wär angesagt :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5074
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1218 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Re: Man kann jetzt mit dem Auto nach Brasilien fahren!

Beitragvon cabof » Mo 20. Mär 2017, 21:30

Aber hundert pro. Öffentliche Hand (Beamte) und Wirtschaft.... da stimmt was nicht - oder - da stimmt alles. Investoren, private Gelder, komisch... da läuft es glatt bis zur Schlüsselübergabe.... Museen, Kulturbunker - und der Dinge mehr... warum setzt man nicht hier die Privatisierung an? Lokal: wenn ich an Köln denke,
gehe jetzt kotzen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10046
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Man kann jetzt mit dem Auto nach Brasilien fahren!

Beitragvon SiRe » Mo 20. Mär 2017, 21:39

Mal eine blöde Frage.

Man kann ja keine gebrauchten Autos nach Brasilien verschiffen lassen.
Was würde passieren, wenn man man nun von dort über die Grenze mit einem
deutschen Nummernschild fährt. Könnte man irgendwie eine Zulassung in
Brasil ergattern oder wird das Auto eingezogen und verkauft.
Benutzeravatar
SiRe
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 11:58
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 16 mal in 12 Posts

Re: Man kann jetzt mit dem Auto nach Brasilien fahren!

Beitragvon cabof » Mo 20. Mär 2017, 21:49

In den Brasilienforen und auch sonstwie in den Reiseforen gibt es immer wieder Berichte von Kfz/Campmobil Reisen in Brasilien. Scheint kein Problem zu sein. Details zur Einfuhr habe ich noch nicht gelesen. Im November 2016 habe ich in der Nähe von Rio einen umgebauten LKW aus Augsburg gesehen. Widrige Umstände haben mich daran gehindert den Besitzer zu fragen.... schade.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10046
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Man kann jetzt mit dem Auto nach Brasilien fahren!

Beitragvon amazonasklaus » Mo 20. Mär 2017, 22:11

cabof hat geschrieben:In den Brasilienforen und auch sonstwie in den Reiseforen gibt es immer wieder Berichte von Kfz/Campmobil Reisen in Brasilien. Scheint kein Problem zu sein. Details zur Einfuhr habe ich noch nicht gelesen. Im November 2016 habe ich in der Nähe von Rio einen umgebauten LKW aus Augsburg gesehen.

Beim letzten Besuch in Alter do Chão, Pará stand auf einmal ein Unimog mit deutschen Kennzeichen vor mir. Wo ein Wille, da ein Weg, wenn auch in diesem Fall ein recht langer.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
cabof

Re: Man kann jetzt mit dem Auto nach Brasilien fahren!

Beitragvon GatoBahia » Di 21. Mär 2017, 06:43

amazonasklaus hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:In den Brasilienforen und auch sonstwie in den Reiseforen gibt es immer wieder Berichte von Kfz/Campmobil Reisen in Brasilien. Scheint kein Problem zu sein. Details zur Einfuhr habe ich noch nicht gelesen. Im November 2016 habe ich in der Nähe von Rio einen umgebauten LKW aus Augsburg gesehen.

Beim letzten Besuch in Alter do Chão, Pará stand auf einmal ein Unimog mit deutschen Kennzeichen vor mir. Wo ein Wille, da ein Weg, wenn auch in diesem Fall ein recht langer.


Wo ein Willys ist da ist auch ein Weg :lol: Unimog find ich aber auch cool, so als Traktor #-o
Ich mag ja die Toyota Dinger :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5074
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1218 mal
Danke erhalten: 571 mal in 461 Posts

Re: Man kann jetzt mit dem Auto nach Brasilien fahren!

Beitragvon Itacare » Di 21. Mär 2017, 22:30

amazonasklaus hat geschrieben:..
Beim letzten Besuch in Alter do Chão, Pará stand auf einmal ein Unimog mit deutschen Kennzeichen vor mir. Wo ein Wille, da ein Weg, wenn auch in diesem Fall ein recht langer.


Ist legal und soll relativ einfach sein. Beim ADAC kann man nachlesen, wie es genau funktioniert. Bei der Grenzüberquerung wird allerdings festgelegt, wie lange das Fahrzeug in Brasilien bleiben darf. Wer überzieht, darf sich auf sehr saftige Zollstrafen freuen.
An der Grenze von Mexiko nach Honduras wurde mir das Mietauto in den Pass eingetragen. Raus kam man dann nur entweder mit dem Auto oder einer amtlichen Verschrottungsbestätigung. Heute im Computerzeitalter wird das vermutlich anders kontrolliert.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5400
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 923 mal
Danke erhalten: 1422 mal in 981 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]