Manaus/Rio

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Manaus/Rio

Beitragvon Julietta » So 10. Jul 2005, 17:44

Hi ihr lieben,

ich fliege am 16.7. ( also in sechs Tagen) nach Manaus und mache da sechs Wochen Praktikum.
Anschliessend bin ich vier Tage in Rio (27.8.-31.8.) hab noch kein hotel und gar nix da gebucht.


Meine Frage:

Wer wohnt in Manaus bzw Rio und hat Lust mir die Stadt bzw Orte zu zeigen die nich jeder Touri sieht?

Lieben Gruß,Julia


P.S.: Ich bin keine Sextouristin ;-)
Benutzeravatar
Julietta
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 6. Jul 2005, 19:51
Wohnort: NRW
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Kontakte

Beitragvon Careca » Mo 11. Jul 2005, 09:29

Hallo Julietta,

schön, dass du dich auch hier reingekommen bist.
Wegen Manaus könntest du mit hale oder brasil-network oder gar Alex aus Manaus per PN in Kontakt treten. Einfach den unterstrichenen Links folgen. Alle drei sind momentan nicht so aktiv hier, ich denke aber, die haben ihre PN-Mailbenachrichtigung eingeschaltet, so dass sie reagieren sollten. Insbesonder Alex denke ich, könnte dir weiterhelfen, da er in Manaus lebt.
Bei Rio sollten sich hier noch ein paar andere melden, denke ich.
Abraços
Careca

"No risc, no fun!
MfG Microsoft"
Benutzeravatar
Careca
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 28. Nov 2004, 22:25
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Lemi » Mo 11. Jul 2005, 13:55

Oi Julietta,

Careca hats ja schon geschrieben ...... melde dich mal bei Alexausmanaus. Ergänzend vielleicht noch: Er war längere Zeit auf Tour und hatte wohl auch gesundheitliche Probleme mit seiner Tochter in letzter Zeit, weswegen er hier abstinent war. Mittlerweile ist er aber wieder online (er hatte sich kürzlich per PN bei mir gemeldet) ........ also einfach mal Kontakt aufnehmen. Er hat ja auch ne WWW-Adresse, E-Mail usw.

Bzgl. Rio bleibt dir ja in 4 Tagen nicht viel mehr Zeit als das übliche Programm abzuspulen. Neben dem Corcovado solltest du dir auch mal das Zentrum von Rio anschauen. Die Fahrt mit der Bimmelbahn durch Santa Teresa lässt auch erahnen, wie einmalig schön Rio mal vor 100 Jahren war.

Als alternative Unterkunft kann man wohl mittlerweile die Favela-Pousada empfehlen. Dazu gibts es auch einen Extra-Beitrag hier im Forum. Supergringo war auch schon dort und dem hats gefallen. Wahrscheinlich kriegst du dort mehr vom richtigen Leben in Rio mit als in den Touristenhotels an der Copacabana. Ausserdem sparst du reichlich an Geld. :wink:

In Ipanema gibts Sonntagvormittag einen recht netten und gutbesuchten Hippie-Markt. Direkt an dem Platz (ich glaube, er heisst General Osorio) gibts auch einen guten Rodizio (Carretão), der nicht zu teuer ist.

In Sachen Night-Life guckst du am besten direkt in das entsprechende Unterforum hier. Da gibts sicher für jeden Geschmack etwas ........ auch für Nicht-Sextouristen ............ :idea:
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon hale » Di 12. Jul 2005, 11:56

Hallo Julietta,

ich fliege am 17.07 wieder nach Manaus, allerdings diesmal nur für
2 Wochen.
Solltest du Fragen oder Probleme in Manaus haben, dann schicke mir einfach eine Mail unter cafe-com-leite@onlinehome.de evt. kann ich dir ja helfen.

Gruss an alle !!

Hale
Benutzeravatar
hale
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 30. Nov 2004, 11:25
Wohnort: NRW
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 9 mal in 5 Posts

Beitragvon belinda » Di 12. Jul 2005, 13:01

...
Zuletzt geändert von belinda am Fr 7. Sep 2007, 12:54, insgesamt 1-mal geändert.
belinda.
Benutzeravatar
belinda
 
Beiträge: 797
Registriert: So 28. Nov 2004, 14:22
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Julietta » Di 12. Jul 2005, 14:04

Ja klar belinda lassich euch wissen wies war =)

könnt auch ma zwischendurchhier gucken:

http://julietta169.fotopages.com

Werde versuchen regelmässig Bilder hochzuladen =)
Benutzeravatar
Julietta
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 6. Jul 2005, 19:51
Wohnort: NRW
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Tipp: Bed & Breakfast in Rio

Beitragvon Theo » Di 12. Jul 2005, 17:24

Hi Leute,
neulich fand ich diesen Artikel über wohnen mit Familienanschluss in Rio.


http://archiv.mopo.de/archiv/2005/20050 ... 63983.html


Es geht um Bed & Breakfast zu fairen Preisen.


http://www.camaecafe.com.br/


Gruss Theo
Benutzeravatar
Theo
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 30. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Hamburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 2 Posts

Beitragvon alexausmanaus » Mi 13. Jul 2005, 11:39

Hallo Julietta, hale,...
Ja dann könnten wir ja ein kleines aber feines forumstreffen in Manaus machen. - mich kann man zur zeit täglich im Zentrum treffen. 100 mvon der Oper entfernt - r. dez de juhlo 679 - das ist gleich neben der hospenderia dez de juhlo - bei Gero's tour tel:3232-4755 - einfach nach Alex fragen! Hast Du schon eine unterkunft Hale ? - ich wüsste da was bei einem deutschen aus olpe - er lebt in armando Mendes. - Hat dort ein Haus mit swimmingpool und ein kleines nebenhaus(3zimmer) -welches er für 400real im monat vermietet (inkl.strom, aercondition) - also 200 real für 2 wochen. - alle sauber und gepflegt - nach deutscher manier halt.Vielleich meldet ihr euch - wegen des kleinen forumstreffens Vielegrüsse aus Manaus 6:35 24 Grad
Alex
Hi -lebe seit 2002 in Manaus,komme aus Oesterreich, wer Informationen ueber Manaus und Umgebung braucht kanns sich gerne bei mir melden, skype: alexmanaus1
http://www.amazoncanoetours
Benutzeravatar
alexausmanaus
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 5. Apr 2005, 00:36
Wohnort: Manaus/Amazonas
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon alexausmanaus » Mi 13. Jul 2005, 11:56

Hallo Julietta und Hale,...
Wer kann mir eine gefallen tun? ich bräuchte 1-2 tuben "Löwensenf " und wenns leicht geht eine flasche weissbier - für eine freund von mir den ich gerne überraschen würde - gegen bezahlung natürlich
Alex
Hi -lebe seit 2002 in Manaus,komme aus Oesterreich, wer Informationen ueber Manaus und Umgebung braucht kanns sich gerne bei mir melden, skype: alexmanaus1
http://www.amazoncanoetours
Benutzeravatar
alexausmanaus
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 5. Apr 2005, 00:36
Wohnort: Manaus/Amazonas
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Julietta » Do 14. Jul 2005, 18:20

hey alex....das mit dem löwensenf kann ich versuchen....mit dem weissbier...was meintsn?So was wir Paulaner Hefeweizen oder was?

Gruß,
Julietta
Benutzeravatar
Julietta
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 6. Jul 2005, 19:51
Wohnort: NRW
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]