Maresia, die rätselhafte Kraft der Zerstörung

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Beitragvon Lemi » Mi 18. Apr 2007, 23:39

Neto hat geschrieben:diese Worte von Freund Lemi,

der eh schon den Auslandstourismus in Bahia auf null
geschraubt hat, wegen der Aussage,
dass alles masslos überteuert sei.


Ich hatte gesagt, dass die Baianos die Touris abzocken, wo es geht. Das ist ein kleiner Unterschied zur simplen Aussage "die Preise seien hoch". Man fühlt sich nämlich verarscht und übers Ohr gehauen, vor allem wenn man sich so primitiv-dümmlich anstellt wie die Baianos ... als ob Leute, die aus Minas kommen nicht wüssten wie das Preisniveau in Brasilien ist. :roll:


Neto hat geschrieben:Aco Inox?
wir sprechen hier portugiesisch.


Portugiesischer geht es nicht, Neto ... "Aço Inox" ist die Kurzform von "Aço inoxidavel" ... also "rostfreier Stahl" (in Fachkreisen auch "Edelstahl" genannt :lol: ).

Neto hat geschrieben:Übrigens fahren hier auch viele Autos nicht mit Zündschloss,
sondern Anlasserknopf. Deshalb ist die Kiste nicht gestohlen, lediglich ein weiteres Opferer von Maresia.


Ich wollte gerade schreiben "versuche es doch mal mit Kupferkabeln" ... aber die rosten ja auch ... am besten wäre also Gold, Platin oder Titan ... oder eben doch wieder der gute alte Edelstahl (aus Kostengründen).

Neto hat geschrieben:Vorteil: die gute Luft
wie sieht´s damit in Belo aus?


Belo heisst ja nicht "Belo Ar", sondern nur "Belo Horizonte" ... man kann ja nicht alles auf einmal haben ... ein paar Kilometer weiter ist die Welt schon wieder in Ordnung ... z.B. auf unserem Sitio!!! :D

Dafür gibts in BH eine ordentliche Kanalisation ... grins.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Lemi » Mi 18. Apr 2007, 23:42

Gregor hat geschrieben:
Lemi hat geschrieben: Eventuell müsst ihr alle metallhaltigen Geräte in einen einzigen Raum stellen (sog. Wohnklo) und nur diesen mit einer Klimaanlage ausstatten ... 24h/d versteht sich ...


Ja, auch schon versucht, aber nach ein paar Monaten fiel die Klimaanlage aus der Wand, Rahmen durchgerostet. :roll:


Ist schon komisch ... bei uns geht in ein paar Wochen die Zeit wieder los, wo man sich am liebsten einen Luftbefeuchter kaufen wöllte und euch rostet alles vor der Nase weg ... bei uns gibt es wenigstens eine Lösung ... :idea:

Eventuell musst du die Halterung aus PVC oder Hartgummi machen ... :lol:
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon lobomau » Mi 18. Apr 2007, 23:48

Neto hat geschrieben:Maresia mag auch Autoschlösser.
Bei meinem geliebten Fiesta liess sich plötzlich
die Heckklappe nicht mehr aufschliessen.
Ein Stück Draht und ein Holzgriff ersetzten
das Schloss, Maresia besiegt.....

hat meine Freundin mit ihrem Fiesta (Landesinnere) und ich mit meinem Escort (Duisburg) auch.
Ford, die tun was ;-)
Benutzeravatar
lobomau
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 31. Mär 2005, 07:37
Wohnort: Duisburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Beitragvon Lemi » Mi 18. Apr 2007, 23:52

lobomau hat geschrieben:
Neto hat geschrieben:Maresia mag auch Autoschlösser.
Bei meinem geliebten Fiesta liess sich plötzlich
die Heckklappe nicht mehr aufschliessen.
Ein Stück Draht und ein Holzgriff ersetzten
das Schloss, Maresia besiegt.....

hat meine Freundin mit ihrem Fiesta (Landesinnere) und ich mit meinem Escort (Duisburg) auch.
Ford, die tun was ;-)


Manchmal reicht ein Tropfen Öl ... oder noch komfortabler: Graffit für Autoschlösser!!! :idea:
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon patecuco » Mi 18. Apr 2007, 23:56

Als ich 2001 in Rio meinem Freund Carlos erklärte, daß meine Shorts in D üblicherweise mehrere Jahre halten, in BR aber nicht mal 6 Monate bis sie löchrig sind, meinte er nur: 'maresia',

das sei schon ein Begriff der für alles herhalten muß was nicht mehr funktioniert.

Vielleicht gibts ja bald die Auskunft auf der Bank, warum die maestro-Card nicht funktioniert ?

"maresia"
Benutzeravatar
patecuco
 
Beiträge: 443
Registriert: Di 30. Nov 2004, 16:40
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Beitragvon lobomau » Mi 18. Apr 2007, 23:59

Lemi hat geschrieben:Manchmal reicht ein Tropfen Öl ... oder noch komfortabler: Graffit für Autoschlösser!!! :idea:

Stimmt. Hat mich nur bisher nicht gestört, da ich von innen so einen Hebel für die Heckklappe habe ;-)



Meine Klima sieht auch nicht sooo doll aus. Hoffentlich hält sie noch die nächsten 6 Wochen die ich hier bin...
Dateianhänge
IMG_3762 (Medium).JPG
(86.14 KiB) 366-mal heruntergeladen
IMG_3763 (Medium).JPG
(62.17 KiB) 366-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
lobomau
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 31. Mär 2005, 07:37
Wohnort: Duisburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Beitragvon Neto » Do 19. Apr 2007, 00:12

Öl und das Pülverchen liegen um Handschufach,
weitere Zaubermittel sind zur Hand, aber maresia ist hinterlistig.

Bei meinem Umzug von D brachte ich 10 Päckchen
Lüsterklemmen mit, weil mich die Klebebänder an den
Verlängerungskabeln und Telefonkabeln immer störten.
9 Päckchen habe ich noch, es wird geklebt.
glücklich sein ist ein Geschenk, wer zufrieden ist, hat prima Karten, wer jammert, jammert.
http://www.itacare.com.br/pousada/encontrodasaguas
Benutzeravatar
Neto
 
Beiträge: 555
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 10:48
Wohnort: Itacaré-Bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Lemi » Do 19. Apr 2007, 00:47

patecuco hat geschrieben:Als ich 2001 in Rio meinem Freund Carlos erklärte, daß meine Shorts in D üblicherweise mehrere Jahre halten, in BR aber nicht mal 6 Monate bis sie löchrig sind, meinte er nur: 'maresia',


Löchrige T-Shirts habe ich auch ... bei uns kommt das aber von den Motten im Schrank ... aber dafür gibts ja Kugeln ... nur denkt man dann immer erst dran, wenn man das nächste Loch im Shirt entdeckt ... gilt übrigens auch für Schlüpfer! :lol: :oops:
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon didi » Do 19. Apr 2007, 01:08

hallo,
luesterklemmen sind tueckisch, klemmkoerper messing oder messing verzinnt, aber die schrauben sind oberflaechenverzinkter stahl, da greift der rost an. zusammen mit dem salz ergiebt sich eine vielfach elektrochemische reaktion, der weil 4-5-6 verschiedene metalle am klemmpunkt miteinander reagieren, oft gibt das kupfer der kabel am ehesten den loeffel ab, es broeselt weg. folge: kriechstroeme, irgendwann
der GAU: kurzschluss, nix geht mehr.

mit der brasilianischen methode.. isolierband.., passiert dir das nicht so schnell.

hat bei mir (schiffselektriker) aber auch ne zeit gebraucht, um dies so zu sehen.

nun koennte man meinen, na auf einem schiff, der sollte sich ja wohl mit
salzluft auskennen... weit gefehlt..., unsere oberdeckelektrik ist aus bronze oder edelstahl und in schutzklasse IP67(voellig wasergeschuetzt), die aufbauten sind klimatisiert und der maschinenraum hat durch die laufenden hilfsmaschinen, bzw hauptmaschine bedingt, eine niedriege luftfeuchte.

staendige salzluft vom meer rueber- und in die haeuser geweht ist tausend mal agressiver, als wenn mal eine welle ueber unseren dampfer
schwappt.

gruss didi

ps. in meiner werkstatt hier in brasil laeuft die A/C (6000btu) 24h/d
didi
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 4. Apr 2007, 00:25
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Hartl » Do 19. Apr 2007, 01:42

Gott sei Dank habe ich nicht so ein Strandhaus.
Mir wird es schon immer schlecht wenn ich in so einer schimmeliger feuchten Bude mal Übernachten muss.
Am ekligsten finde ich das mit der Matratze wenn die so muffelt. :?
Ist das bei euch auch so?

Mit euren Elektrogeräten seid ihr ja echt schlimm dran.Wurde glaub ich gleich wieder auswandern wenn meine Teile alle nur 1 Jahr halten. :lol:

Hartl
Benutzeravatar
Hartl
 
Beiträge: 141
Registriert: Do 12. Jan 2006, 14:29
Wohnort: Taubaté-SP-Brasil
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]