Marine stellt Panzer zur Verfügung von PM und BOPE

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Marine stellt Panzer zur Verfügung von PM und BOPE

Beitragvon MESSENGER08 » Do 25. Nov 2010, 20:43

Am 24.11.2010 hat der bras. Verteidigungsminister Nelson Jobim dem Marienekomando die Zustimmung erteilt um der Regierung des Bundesstaates Rio de Janeiro logistisch und materiell zu Unterstützen im Kampf gegen Drogendealer. Somit entsprach der Verteidigungsminister einer Bitte des Gouverneurs des Bundesstaates RJ.Seit Tagen liefern sich Drogendealer regelrechte Strassenschlachten mit der Polizei und Sondereinsatzkomandos (BOPE) der Polizei.

Unter anderem wird die Marineinfantarie Fahrzeuge, Panzerfahrzeuge und Munition zur Verfügung stellen. Soldaten sollen vorerst nicht zum Einsatz kommen. Ein Panzerfahrzeug soll bereits nach mehreren Treffern nicht mehr EInsatzfähig sein und wurde in Polizeibattalion zurückgeschleppt.

Bild

FOTOS AUS RIO:
http://noticias.terra.com.br/brasil/fot ... neiro.html

Rio de Janeiro em Guerra: PM e Marinha invadem e bandidos fogem para o Alemão

http://www.sidneyrezende.com/noticia/11 ... a+o+alemao
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Marine stellt Panzer zur Verfügung von PM und BOPE

Beitragvon johanna_deutschland » Do 25. Nov 2010, 23:43

Von mir aus koennen die nicht nur die Marine holen, sondern auch die Luftwaffe.

Mein Plan saehe so aus, wenn ich Nelson Jobim hiesse:

Zivilisten (keine Dealer) auffordern die betreffenden Communidades zuverlassen bis zum Tax x (hoechstens 2 Tage in der Zukunft).

Nach Ablauf des Ultimatums, die ganzen haesslichen Favelas niedermetzeln per Luftwaffe, mit Bomben von Kriegsschiffen usw und dann:

Sauber.

Auf dem ehemaligen Gebiet der Communidades werden dann grosse Seen angelegt und Freizeit-Erholungsparks und Museen ueber Communidades errichtet und Touristen lassen kraeftig Geld reinfliessen.

Und die Zivilisten werden in neuen schoenen Bloecken (wie in Barra) untergebracht (bis die Bloecke fertig sind, wohnen sie in Zelten, Naehe Barra).

Dann ist Rio eine Vorzeigestadt, die es sonst nirgends gibt.
Eu sou membro aqui (Grátis): http://www.CasoAmoroso.com
Benutzeravatar
johanna_deutschland
 
Beiträge: 85
Registriert: Sa 31. Okt 2009, 16:57
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 6 mal in 6 Posts

Re: Marine stellt Panzer zur Verfügung von PM und BOPE

Beitragvon dimaew » Fr 26. Nov 2010, 01:02

[Mod]Ich habe das Thema in die Plauderecke verschoben, sorry Messenger. Soviel Schwachsinn, wie Johanna da schreibt, kann ich unter den aktuellen Pressemitteilungen nicht stehen lassen.[/Mod]
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
Admin, Elsass, Frank-Rinkens, ManausTip


Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]