Mediale Kreuzzüge- Lateinamerikas Medienkonzerne

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Mediale Kreuzzüge- Lateinamerikas Medienkonzerne

Beitragvon bruzundanga » Do 19. Mär 2009, 05:23

Lieber Takeo,

geht es Dir gut. Leider muss ich Dir folgendes berichten:


Hier in Lateinamerika kursiert die unterschwellige Meinung, dass es die Gringos sind, die daran Schuld seien, dass Lateinamerika nie richtig nach oben gekommen ist... ich hielt das bisher für übertrieben und habe die Gegenposition verteidigt. Mittlerweile glaube ich aber, dass das vollkommen wahr ist: Europäer und Amerikaner haben es immer verhindert, dass sich Lateinamerika entwickelt, und sie tun es bis heute... besonders schlimm finde ich aber, dass sie dazu als Werkzeug den "linken Mainstream" benutzen und linke staatszersetzende Bewegung wie MST, die Diktatur Hugo Chavez' oder Evo Morales', die Verhinderung des Zuckerohranbaues etc... für ihre Zwecke einspannen... und viele Linke Europas sind schlichtweg zu DOOF um zu kapieren, dass sie letztlich das gehringewaschene Werkzeug einer imperialistischen Machtmaschine sind...


Dies beweisst das ein Studium nicht folgerichtitiges Denken garantiert. Solltest Du die Geschichte Br"s kennen (Maua z.B.) wird es Dir nicht schwerfallen die Oliquarschischen Tendenzen dafür verantwortlich zu machen. Immer die Chronologie beachten. Zugegebenermassen ist die sogenannte erste Welt (hier wiederum auch chronlogisch gesehen) nicht immer sehr ethisch mit Sul Am umgegangen. Soviel zu Deinem Erguss. Jetzt aber:


Deine Einstellung verstehe ich (und teile sie unter Vorbehalt bzw. grösstenteils) aber Deine Interpretationen sind mir leider zu Emotionsgeladen.

Der Artikel ist doch wirklich nur ein Konglomerat aus "Insiderkenntnissen" und "Outsiderinterpretationen" oder vice versa, wies eben gefällt. Irgendwas ist hier sicherlich an Merkels Ideologie vorbeigelaufen, nur was?!

Vamos com calma e vamos da um resposta na altura.

P.S. Hab in mir angetqan den Artikel. Gönn mir jetzt einen Wodka :mrgreen:
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Mediale Kreuzzüge- Lateinamerikas Medienkonzerne

Beitragvon Cheesytom » Do 19. Mär 2009, 16:49

Admin hat geschrieben:http://www.pinkolatorium.com/globo.pdf

Der link funktioniert nicht.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Mediale Kreuzzüge- Lateinamerikas Medienkonzerne

Beitragvon Hebinho » Do 19. Mär 2009, 17:03

Cheesytom hat geschrieben:
Admin hat geschrieben:http://www.pinkolatorium.com/globo.pdf

Der link funktioniert nicht.


Ob es daran lag, dass es "Globo.pdf" (grosses "G") hiess??? Habe es umbenannt und sollte jetzt klappen.
Sorry
Benutzeravatar
Hebinho
 
Beiträge: 1046
Registriert: Di 24. Feb 2009, 02:36
Bedankt: 9 mal
Danke erhalten: 128 mal in 97 Posts

Vorherige

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]