Mehr als 200 Tote bei Brand in Disko in Santa Maria

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Mehr als 200 Tote bei Brand in Disko in Santa Maria

Beitragvon Dragger71 » So 27. Jan 2013, 20:09

Einfach nur furchtbar traurig. Bis vor kurzen lebte ich auch in Santa Maria. Ich versuche jetzt schon den ganzen Tag 2 Kollegen zu erreichen. Erfolglos. Langsam mache ich mir echte Sorgen.
Übrigens sagten Mitglieder der Band das sie schon sehr oft im Kiss aufgetreten sind und jedes mal Pyrotechnik verwendet hätten .Die Verantwortlichen können sich also nicht rausreden das sie nicht gewusst hätten.


http://g1.globo.com/rs/rio-grande-do-sul/noticia/2013/01/banda-que-tocava-em-boate-em-santa-maria-rs-teve-um-integrante-morto.html


Dragger
Benutzeravatar
Dragger71
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 08:04
Wohnort: Ponta Grossa
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Mehr als 200 Tote bei Brand in Disko in Santa Maria

Beitragvon BrasilJaneiro » So 27. Jan 2013, 23:02

Itacare hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:.......
Die Gesetze sind alle da. ...


Um sie vor allem mit lautem Aufschrei gegen Nicht-Brasilianer anzuwenden. Stellt euch mal vor, es wäre eine europäische Band gewesen.


Dann hätten die Behörden sie nicht singen lassen, weil sie das brasilianische Singdiplom nicht haben. Jeder brasilianischer Schweißer tätigt seine Arbeit ohne Schutzbrille und ausländische Spezialisten brauchen dafür in Brasilien eine Genehmigung mit zahlreichen Auflagen. Eigentlich sollten brasilianische Politiker prüfen, was im Staate stinkt. Es ist wie in Argentinien und Rußland. Eine Groß-Disco ohne ausreichend Fluchtwege und mit Nutzung von Pyrotechnik kann nur den fiscal bestochen haben. Anders ist das bei der Gesetzeslage gerade in diesen Staaten nicht zu erklären.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4576
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 677 mal in 536 Posts

Re: Mehr als 200 Tote bei Brand in Disko in Santa Maria

Beitragvon Itacare » So 27. Jan 2013, 23:07

Es ist wie immer. Als ertes zieht die Presse mit allem darüber her, was die Auflage steigert.
Mit den echten Hintergründen ist in 2-3 Wochen zu rechnen. Warten wir´s ab.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5182
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 864 mal
Danke erhalten: 1326 mal in 924 Posts

Re: Mehr als 200 Tote bei Brand in Disko in Santa Maria

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 28. Jan 2013, 07:57

Jetzt auch keine Schanklizenz! Ich hätte es mir denken können, dass die noch kommt.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4576
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 677 mal in 536 Posts

Re: Mehr als 200 Tote bei Brand in Disko in Santa Maria

Beitragvon Dragger71 » Mo 28. Jan 2013, 14:07

Ich hoffe zwar das niemand von Euch betroffen ist, aber falls jemand nach Angehörigen oder Freunden sucht hier mal die Liste der Opfer.

http://www.rs.gov.br/noticias/1/109310/Secretaria-da-Seguranca-divulga-lista-final-de-vitimas-identificadas-do-incendio-em-Santa-Maria

Meine Kollegen haben sich zum Glück heute Morgen alle gemeldet.


Nochmal, das ist alles sehr sehr traurig!


Dragger
Benutzeravatar
Dragger71
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 12. Feb 2011, 08:04
Wohnort: Ponta Grossa
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Mehr als 200 Tote bei Brand in Disko in Santa Maria

Beitragvon Elsass » Mo 28. Jan 2013, 14:49

In Salvador ist eine churrascaria dicht gemacht worden im Dezember, weil ca 200 Leute krank wurden und 1 Kind gestorben ist. Der Laden war nach einem Monat schon wieder offen.
Wie lange wird es wohl mit dieser Disco dauern . . .? :twisted:
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Mehr als 200 Tote bei Brand in Disko in Santa Maria

Beitragvon zagaroma » Mo 28. Jan 2013, 18:50

Tja, das ist die latinische Weltanschauung, das kenne ich schon von 30 in Rom verbrachten Jahren:

Die Gesetze sind für die anderen da,

wenn ein Unglück passiert, hat's der liebe Gott so gewollt,

Ich soll schuld sein???? Aber ich wollte doch niemandem weh tun!!! Bis jetzt ist doch nie was passiert!!! Woher sollte ich das denn wissen?????

Ich soll in den Knast und Entschädigung bezahlen???? So eine himmelschreiende Ungerechtigkeit!!!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1937
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 694 mal
Danke erhalten: 1153 mal in 623 Posts

Re: Mehr als 200 Tote bei Brand in Disko in Santa Maria

Beitragvon tinto » Do 31. Jan 2013, 22:44

BrasilJaneiro hat geschrieben:


Pyrotechnik in geschlossenen Räumen. Alle Verantwortlichen verhaften und sofort ohne Prozess aufhängen.
Da wird beim Eingang ein Aufstand gemacht wegen irgendwelchen Klamotten oder Schuhe und dann innen das verantwortungslose Chaos.


Tja, dann werden nach Deiner Lesart aufgehängt:

Musiker, die Feuer entzündet haben.
Der Gouverneur und die Beamten, die sowas -unabhängig von Betriebsgenehmigungen- nicht verboten haben.
Diskobetreiber ohne Btetriebsgenehmigungen.
Architekten ohne Pläne von Notausgängen.
Hersteller von entflammbaren Lärmschutz in der Decke.
Feurlöscherhersteller von Feuerlöschern die nicht funktionieren.
Am Eingang und Ausgang die Leute, die Menschen an der Flucht hinderten, weil sie ihre Rechnung noch nicht bezahlt haben.
Handwerker, die Metallabsperrungen vo Ausgängen als Fluchtmöglichkeit gebaut haben.
Eine Not-Leitstelle, die nicht sofort einen Anruf entgegengenommen hat.
Feuerwehrchefs, die Ihre Leute nicht richtig ausgebildet und ausgestattet haben.
Feuerwehrleute, die ungelernte Kräfte zur Hilfe genommen haben.
Leute die rücksichtslos andere leute zu Tode getrampelt haben.
Leute, die sich um sich selbst gekümmert oder nur zugeschaut haben ohne zu helfen.

Alles in allem dürften so viele Leute aufzuhängen sein wie es Opfer gibt. Wäre das gerecht?
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Folgende User haben sich bei tinto bedankt:
cabof

Re: Mehr als 200 Tote bei Brand in Disko in Santa Maria

Beitragvon cabof » Mo 4. Feb 2013, 22:03

und..... schon aus den Schlagzeilen verschwunden? Haben die Residents Veränderungen in den Stamm-Discos wahrgenommen?
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9682
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1379 mal
Danke erhalten: 1428 mal in 1200 Posts

Re: Mehr als 200 Tote bei Brand in Disko in Santa Maria

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 4. Feb 2013, 22:59

tinto hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:


Pyrotechnik in geschlossenen Räumen. Alle Verantwortlichen verhaften und sofort ohne Prozess aufhängen.
Da wird beim Eingang ein Aufstand gemacht wegen irgendwelchen Klamotten oder Schuhe und dann innen das verantwortungslose Chaos.


Tja, dann werden nach Deiner Lesart aufgehängt:

Musiker, die Feuer entzündet haben.
Der Gouverneur und die Beamten, die sowas -unabhängig von Betriebsgenehmigungen- nicht verboten haben.
Diskobetreiber ohne Btetriebsgenehmigungen.
Architekten ohne Pläne von Notausgängen.
Hersteller von entflammbaren Lärmschutz in der Decke.
Feurlöscherhersteller von Feuerlöschern die nicht funktionieren.
Am Eingang und Ausgang die Leute, die Menschen an der Flucht hinderten, weil sie ihre Rechnung noch nicht bezahlt haben.
Handwerker, die Metallabsperrungen vo Ausgängen als Fluchtmöglichkeit gebaut haben.
Eine Not-Leitstelle, die nicht sofort einen Anruf entgegengenommen hat.
Feuerwehrchefs, die Ihre Leute nicht richtig ausgebildet und ausgestattet haben.
Feuerwehrleute, die ungelernte Kräfte zur Hilfe genommen haben.
Leute die rücksichtslos andere leute zu Tode getrampelt haben.
Leute, die sich um sich selbst gekümmert oder nur zugeschaut haben ohne zu helfen.

Alles in allem dürften so viele Leute aufzuhängen sein wie es Opfer gibt. Wäre das gerecht?


Ja! Man könnte vielleicht die Todesstrafe in lebenslanger Haft umwandeln. Was ich damit sagen will ist, dass endlich gegen die Korruption angegangen wird und die Gesetze rigoros angewendet werden. In deutschen Discos ist es auch nicht besser.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4576
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 677 mal in 536 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]