Meinung sagen ohne verurteilt zu werden

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Meinung sagen ohne verurteilt zu werden

Beitragvon Brazil53 » Sa 21. Nov 2015, 15:55

Brasilien kann man ausschließen!!!

un hir die übasetzung:

BOMBASTISCHA NEWS, von Hélio Francisco -Übersetzung von Zé DO Rock auf Facebook

IS WOLLTE DIE STATUA DES CHRISTUS IN RIO ZU FALL BRINGEN
(CNN Special)
Aus documenten, die bisher von der brasilianischen Policei Federal, FBI und françösischen policei geheimgehalten wurden, wurde bekannt, dás der IS parallel zu den paris-anschlägen auch in Brasilien einen anschlag geplant hatte.
Dás ziel der accion wer die Statua des Christus, eines da bekanntesten symbole da stadt. Die terroristas sollten a flugzeug entführen und es gegen die "symbol-státua da gottlosen christen" fliegen.
Nach den acten da Policei Federal kamen die zwei terroristas en Rio am 1. novembre um 21h47m an, in a flug der Air France.
Die mission hatte die erste complicacion als die bagage der islamistas auf dás false band geriet und weiter nach Paraguay geschickt wurde.
Nach quasi 6 stunden pilgerreise durch die diversesten schaltern und sprachschwierigkeiten wegen da mangelnden englisch-kenntnissen der angestellten, verlassen beide den aerport mit dem rat da aerport-administracion, am näxten tag wida zu commen, diesmal mit übersetzer. Die terroristas nehmen a taxi-pirata, der immediat merkte, dás es sich um ausländer handelt und se zwei stunden durch die stadt fuhr, bis er se in einer dunklen ecke da Baixada Fluminense rausliesz, den gefährlichen suburbs de Rio. Auf dem weg dorthin, hielt er dreimal, damit befreundete banditen die terroristas ausrauben und schlagen konnten.
Se behielten a par dolar, die se in ihren gürteln versteckt hatten, reisten per anhalter en einem LKW zurück en die stadt und schafften dank ihres trainings en Afghanistan bis zu irem hotel en da Copacabana zu commen.
Se mieten ein auto und verirrten sich en da gröszten favela de Rio, Rocinha, wo auf ir auto mit maschinengewehren geschossen wird, da sie aba den specialen treining en Afghanistan ham, schaffen se zu entkommen, fahren zurück zum aerport um a flugzeug zu entführen. Se geraten aber em a monsterstau wegen da demo von studanten und professoren - bleiben so 3 stunden em der Avenida Brasil gefangen und ir uhren werden von straszenräubern entwendet. Um 12h30m beschliszen se, em die stadt zu fahren und die wenigen dólar, die ihnen übrig geblieben sind, zu wexeln. Se erhalten falsche 100-real-notas, von denen, die grob von den 1-euro-notas falsificados werden. Um 15h45m erreichen se endlich den aeroporto.
Funccionarios do aeroporto und passageiros sind em da lobby do aeroporto versammelt, spielen samba und grölen slogans contra dás gouverno.
Der schock-bataliao da Policia Militar komm an und fängt auf alle und alles zu prügeln, die terroristas inclusive. Se werde zum revier gebracht und mittels kleiner cocaina-päckchen, die ihnen em die tasche gesteckt werde, des droga-schmuggels angezeigt.
Um 18 horas nützen se einen angriff des Roten Comandos, um seine gefangenen cumpel zu befreien, und lassen das revier und die schieszerei hinter sich. Um 19h05m erreichen se den schalter da GOL airline und kaufen die tickets. Der angestellte verschweigt aba, dás die flüge der airline cancelados worden sind.
Um 23h30m sind se dreckig, alles tu vê und se sind hungrig. Se essen a sandwiche mit gegrilltem fleisch und kese, die sanitäter em der ambulância versuchen 3 stunden lang a platz für die zwei vergifteteten freiheitskämpfer em a hospital zu finden. Die krankenschwester is grob, dick und unfreundlich. Erst am dienstag um 4h35m erholen se sich, und müssen bis zum darauffolgenden sonntag bleiben.
Die männer des IS verlassen das hospital und comem em die nähe des Maracanã-Stadions. Der FC Flamengo ha grade das spiel verloren, die fans verwexeln die terroristas mit fans da feindlichen mannschaft und schlagen se hospitalreif. Der líder der fans ha den spitznamen 'Pé de Mesa' ("Tischfuss") und missbraucht se sexuelment.
Um 19h45m verde se endlich em friden gelassen, mit schrecklichen schmerzen im corpo, vor allem im proctologico bereich. Se sehn dann a bar, trinken mit methanol gestreckten schnaps und müssen vida ins hospital gebracht verde, vou ihnen die doctores nebenbei a gonorree im analen bereich diagnosticam.
Montag, 23h42m: die zwei terroristis springen auf a farenden LKW voller electronicos productos, flüchten von da stadt, der LKW wird zwei stunden später im Araras Gebirge überfallen. Hungrig und unfähig zu laufen oder zu sitzen, verde sie zum heim einer NRO gebracht, die sich den menschenrechten widmet. Sie flüchten vom heim, schlafen völlig übermüdet unter da markise eines ladens ein. Die policei gab noch nich bekannt, in welches hospital sie hingebracht worden sind, nachdem sie von einigen penner-schlägern fast totgeschlagen worden sind.
Die Federalpolicei erklärte, sobald die beide die intensivstacion verlassen ham, verde sie in der abschiedestation bleiben bis sie abgeschoben verde, falls geld von da regierung vorhanden is, um ir tickets zu zalen.
Inzwischen sind die zwei terroristas geläutert: terrorismo is in Brasil vollkommen unnötig. Ma sollte aba die stadt als centro für überlebenstraining ausbaun.
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2947
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1004 mal
Danke erhalten: 1759 mal in 1022 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Itacare, moni2510, Urs, zagaroma

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Meinung sagen ohne verurteilt zu werden

Beitragvon jorchinho » Sa 21. Nov 2015, 16:41

Da hat Ze Do mal wieder einen allererster Güte rausgehauen.......klasse... =D> =D> =D>
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2073
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 835 mal
Danke erhalten: 432 mal in 326 Posts

Folgende User haben sich bei jorchinho bedankt:
angrense

Re: Meinung sagen ohne verurteilt zu werden

Beitragvon angrense » Sa 21. Nov 2015, 17:01

jorchinho hat geschrieben:Da hat Ze Do mal wieder einen allererster Güte rausgehauen.......klasse... =D> =D> =D>


eine geile quelle mit unglaublich bes**issener übersetzung! das tut echt weh! :shock:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Meinung sagen ohne verurteilt zu werden

Beitragvon jorchinho » Sa 21. Nov 2015, 17:17

angrense hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:Da hat Ze Do mal wieder einen allererster Güte rausgehauen.......klasse... =D> =D> =D>


eine geile quelle mit unglaublich bes**issener übersetzung! das tut echt weh! :shock:

Angrense, das ist Ze DO's Stil. Der hat seine eigene Sprache. Hält auch öfter mal Lesungen oder arbeitet fürs Fernsehen.....lustiger Typ.....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2073
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 835 mal
Danke erhalten: 432 mal in 326 Posts

Re: Meinung sagen ohne verurteilt zu werden

Beitragvon angrense » Sa 21. Nov 2015, 17:35

der muçulmano der grünen hat sich jetzt auch mal dazu geäussert! :mrgreen:
http://www.sueddeutsche.de/politik/parteitag-der-gruenen-warum-eine-kritische-haltung-zum-islam-den-gruenen-gut-tut-1.2748084

nicht das ich die grünen mag aber interresant zu lesen ist es allemal! =D>

ps: der darf das - kann ja kein nazi sein
Zuletzt geändert von angrense am Sa 21. Nov 2015, 17:40, insgesamt 1-mal geändert.
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
jorchinho

Re: Meinung sagen ohne verurteilt zu werden

Beitragvon jorchinho » Sa 21. Nov 2015, 17:36

Hats sogar ins Wikipedia geschafft. Guckst du hier: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Zé_do_Rock
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2073
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 835 mal
Danke erhalten: 432 mal in 326 Posts

Folgende User haben sich bei jorchinho bedankt:
angrense

Re: Meinung sagen ohne verurteilt zu werden

Beitragvon angrense » Sa 21. Nov 2015, 17:46

jorchinho hat geschrieben:Hats sogar ins Wikipedia geschafft. Guckst du hier: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Zé_do_Rock



danke, den kannte ich in der tat noch nicht. war halt sehr schwer zu lesen! #-o
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Meinung sagen ohne verurteilt zu werden

Beitragvon jorchinho » Sa 21. Nov 2015, 17:52

angrense hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:Hats sogar ins Wikipedia geschafft. Guckst du hier: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Zé_do_Rock



danke, den kannte ich in der tat noch nicht. war halt sehr schwer zu lesen! #-o

Am besten klappts nach 3-4 Flaschen Bier.... :D ...hatte mal privat mit ihm geschrieben, da kann einem schon schwindelig werden. Und um den Bezug zum Thema wieder herzustellen: er ist für seine eigensinnige Schreiberei auch nicht verurteilt worden... :mrgreen:
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2073
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 835 mal
Danke erhalten: 432 mal in 326 Posts

Folgende User haben sich bei jorchinho bedankt:
angrense

Re: Meinung sagen ohne verurteilt zu werden

Beitragvon sfio » Sa 21. Nov 2015, 17:59

angrense hat geschrieben:danke, den kannte ich in der tat noch nicht. war halt sehr schwer zu lesen!


Dir fehlt einfach nur die Übung ...

benutzer/zedorock/posts/
Zuletzt geändert von sfio am Sa 21. Nov 2015, 18:01, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
sfio
 
Beiträge: 198
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 21:02
Bedankt: 66 mal
Danke erhalten: 98 mal in 72 Posts

Re: Meinung sagen ohne verurteilt zu werden

Beitragvon angrense » Sa 21. Nov 2015, 18:00

jorchinho hat geschrieben:Am besten klappts nach 3-4 Flaschen Bier.... :D ...hatte mal privat mit ihm geschrieben, da kann einem schon schwindelig werden. Und um den Bezug zum Thema wieder herzustellen: er ist für seine eigensinnige Schreiberei auch nicht verurteilt worden... :mrgreen:


ha du fake du mit multipler persönlichkeit. wie schaffst du das nur mit 5 accounts hier dich mit dir selbst zu unterhalten? :mrgreen: =D>
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]