Meldebescheinigung in Brasilien

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Meldebescheinigung in Brasilien

Beitragvon dudinha » Di 6. Nov 2012, 20:40

Hallo Brasilienfreunde,

vielleicht kann uns jemand helfen...?! In Deutschland ist es ganz einfach eine Bescheinigung auf dem Einwohnermeldeamt zu bekommen, auf der nachweisbar ist, dass man in Deutschland wohnhaft ist.
Mein Freund (Brasilianer) braucht eine solche BEscheinigung nun für seinen Arbeitgeber allerdings von Brasilien. Leider gibt es scheinbar dort keine Einwohnermeldeämter... Kann das sein?! Habt Ihr eine Idee, wo man eine solche oder ähnliche BEscheinigung in BRasilien herbekommt!?

Es wäre eine große Hilfe für uns!!!

Vielen dank schonmal.
Benutzeravatar
dudinha
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 6. Nov 2012, 20:32
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Meldebescheinigung in Brasilien

Beitragvon cabof » Di 6. Nov 2012, 21:19

Normalerweise reicht eine Licht / Wasserrechnung, evtl. Telefonrechnung aus - als Adressennachweis - was anderes ist mir nicht bekannt.

Vielleicht wiessen die Residents mehr.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10054
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1519 mal in 1274 Posts

Re: Meldebescheinigung in Brasilien

Beitragvon amazonasklaus » Di 6. Nov 2012, 21:41

dudinha hat geschrieben:In Deutschland ist es ganz einfach eine Bescheinigung auf dem Einwohnermeldeamt zu bekommen, auf der nachweisbar ist, dass man in Deutschland wohnhaft ist.
Mein Freund (Brasilianer) braucht eine solche BEscheinigung nun für seinen Arbeitgeber allerdings von Brasilien. Leider gibt es scheinbar dort keine Einwohnermeldeämter...

Nicht nur scheinbar, es gibt sie tatsächlich nicht.

Mir ist allerdings nicht klar geworden, was das Problem ist.

1. Wenn der Arbeitgeber eine brasilianische Firma ist, dann sollte sie mit den brasilianischen Gegebenheiten vertraut sein. Warum fordert Sie dann einen Nachweis eines Einwohnermeldeamts?

2. Wenn es eine deutsche Firma ist, dann wohnt Dein Freund offensichtlich in Deutschland und nicht in Brasilien. Wozu also ein Nachweis, dass er in Brasilien wohnt?
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Meldebescheinigung in Brasilien

Beitragvon moni2510 » Di 6. Nov 2012, 23:33

Wie die anderen sagen, in Brasilien reicht eine beglaubigte Kopie der Strom- oder Gasrechnung. Das akzeptiert jeder Arbeitgeber
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Meldebescheinigung in Brasilien

Beitragvon herrfranz » Mi 7. Nov 2012, 01:52

moni2510 hat geschrieben:Wie die anderen sagen, in Brasilien reicht eine beglaubigte Kopie der Strom- oder Gasrechnung. Das akzeptiert jeder Arbeitgeber

muss aber auf denen Namen sein, eingeschriebener Brief auf denen Namen wird auch manchmal akzeptiert
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

Re: Meldebescheinigung in Brasilien

Beitragvon moni2510 » Mi 7. Nov 2012, 09:29

ja, davon bin ich ausgegangen... wenn man bei Mama untern Dach wohnt, muss sie was nettes schreiben und die Unterschrift beglauben lassen. Wird auch so gut wie immer akzeptiert :mrgreen:
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]