Mietauto Fortaleza - Sao Luis Einschätzung zur Sicherheit

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Bahia, Sergipe, Alagoas, Pernambuco, Rio Grande do Norte, Ceará, Paraiba, Piauí und Maranhão.

Mietauto Fortaleza - Sao Luis Einschätzung zur Sicherheit

Beitragvon tschoartschi » Mi 5. Aug 2015, 21:01

Hallo!

Wir sind Ende Oktober in Brasilien und möchten gerne von Fortaleza bis Sao Luis die Küste zum Kitesurfen abfahren. Dazu brauchen wir ein Mietauto. Ich war 2010 schon auf der gleichen Strecke unterwegs und kenne mich etwas aus. Ich spreche auch ein bisschen Portugiesisch (A2 laut Uni :D ). Grundsätzlich traue ich mir das schon zu. Aber ich bin mir etwas unsicher wie es mit der Sicherheit bezüglich Kriminalität aussieht.
Das Auto müsste ich in Fortaleza am Flughafen abholen. Wir kommen aber erst um 22:30 in Fortaleza an. Bin mir nicht sicher ob es eine gute Idee ist um diese Uhrzeit mit dem vollgepackten Auto durch Fortaleza zu fahren. Als ich 2010 dort war, sah die Gegend um den Flughafen in Fortaleza nicht gemütlich aus. Wir würden sofort weiter nach Cumbucco fahren und von dort aus unsere Reise Richtung Sao Luis "starten".
Von Cumbucco weg hab ich eigentlich kein schlechtes Gefühl. Das war 2010 seeeehr entspannt und cool :) Wie siehts in Sao Luis am Flughafen aus? Ists dort gefährlich oder eher "normal". Möchte nämlich nicht, dass wir Auto und Gepäck aufgrund eines Überfalls verlieren :P

Mir ist schon klar, dass das alles passieren kann, aber wie groß ist die Gefahr tatsächlich? Wenn ihr sagt, dass das eine doofe Idee ist, muss ich mir eine Alternative Überlegen. Wenn ihr meint, dass es im Rahmen des Machbaren ist, werde ich es so durchziehen wie geplant ;) achja und ich werde auch niemanden verklagen falls dann doch alles anders kommt ;-) mir ist schon klar, dass man keine garantierten Aussagen machen kann.

Danke für euere Einschätzungen
Lg
Benutzeravatar
tschoartschi
 
Beiträge: 4
Registriert: So 18. Jul 2010, 15:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Mietauto Fortaleza - Sao Luis Einschätzung zur Sicherhei

Beitragvon frankieb66 » Mi 5. Aug 2015, 21:53

Ola,
tschoartschi hat geschrieben:...
Das Auto müsste ich in Fortaleza am Flughafen abholen. Wir kommen aber erst um 22:30 in Fortaleza an. Bin mir nicht sicher ob es eine gute Idee ist um diese Uhrzeit mit dem vollgepackten Auto durch Fortaleza zu fahren.

Als reise- und brasilienerfahrener Surfer rate ich dir bzw. euch: Nacht am Flughafen in Fortaleza um die Ohren schlagen und bei Tagesanbruch starten. Wind und Wellen laufen schon nicht weg (sonst wärs ja kein "gutes" Revier) :cool:

Hang loose

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 973 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: Mietauto Fortaleza - Sao Luis Einschätzung zur Sicherhei

Beitragvon Itacare » Mi 5. Aug 2015, 22:19

Wichtige Voraussetzungen für gutes Gelingen bringst Du ja schon mal mit, Sprach,- Landes- und Ortskenntnisse sowie ein gesundes Maß an Vorsicht.
Nachts zu starten ist, wie Frankie schon sagt, keine gute Idee, nicht mal in Deutschland. Bis Du durch den Zoll bist, Dein Gepäck hast, der Papierkram für das Auto erledigt und das Gepäck verladen ist, ist Mitternacht vorbei. In B ist es üblich, dass Du ein Auto mit fast leerem Tank bekommst, wenn Du Pech hast, sind alle Tankstellen schon geschlossen, und wenn Du Dich auch nur ein klein wenig verfährst, ist es um diese Uhrzeit unangenehm, die Personen, die dann noch auf den Beinen sind, nach dem richtigen Weg fragen zu müssen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5348
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 912 mal
Danke erhalten: 1401 mal in 966 Posts

Re: Mietauto Fortaleza - Sao Luis Einschätzung zur Sicherhei

Beitragvon GatoBahia » Mi 5. Aug 2015, 23:02

Ey Alter,

bin kein Surfer aber mein Tip wäre nicht übermüdet zu fahren. Situation an der Tanke und auf der Straße ham ja die Kollegen schon geschildert, die Entfernung ist auch ambitioniert. Warum fliegst de das denn nicht :?:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4808
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1160 mal
Danke erhalten: 553 mal in 445 Posts

Re: Mietauto Fortaleza - Sao Luis Einschätzung zur Sicherhei

Beitragvon frankieb66 » Do 6. Aug 2015, 03:14

GatoBahia hat geschrieben:Warum fliegst de das denn nicht :?:

:arrow:
... von Fortaleza bis Sao Luis die Küste zum Kitesurfen abfahren

:idea:
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 973 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: Mietauto Fortaleza - Sao Luis Einschätzung zur Sicherhei

Beitragvon cabof » Do 6. Aug 2015, 04:57

Hallo - warum dieser Stress? Du kommst an, nimmst Dir ein Hotel (mit Nachtbesetzung an der Rezeption, nicht überall verfügbar) und easy going bis zum anderen Tag... weiß auch nicht, ob die Ausrüstung ins Auto passt - also ist Gepäckträger angesagt - da ist der Raub vorprogrammiert. Von Nachtfahrten in BR wird allgemein abgeraten. Viel Glück und berichte uns mal.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9915
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1404 mal
Danke erhalten: 1483 mal in 1245 Posts

Re: Mietauto Fortaleza - Sao Luis Einschätzung zur Sicherhei

Beitragvon tschoartschi » Do 6. Aug 2015, 07:14

cabof hat geschrieben:Du kommst an, nimmst Dir ein Hotel (mit Nachtbesetzung an der Rezeption, nicht überall verfügbar) und easy going bis zum anderen Tag...

Ja das wäre natürlich eine Variante. Wahrscheinlich die Beste, wenn ich mir so eure Meinungen anhöre.
cabof hat geschrieben: weiß auch nicht, ob die Ausrüstung ins Auto passt

Die Ausrüstung passt sicher ins Auto. Haben in Sardinien alles in einen Fiat Punto gebracht. Hoffe, dass die Mietautos in Brasilien nicht wesentlich kleiner sind.

frankieb66 hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Warum fliegst de das denn nicht :?:

... von Fortaleza bis Sao Luis die Küste zum Kitesurfen abfahren


Genau, die Küste von Fortaleza bis Sao Luis ist eines der besten Reviere zum Kitesurfen weltweit. Die Küste ist wunderschön und es ist auch sehr entspannt. Ich glaube in 14 Tagen lässt sich die Strecke einigermaßen stressfrei bewältigen. Mir gehts da wirklich nur um die Küste und nicht um Städtebesichtigen.

Also bei Tag meint ihr, ist die Situation in Fortaleza um den Flughafen nicht soooo schlimm und es sollte auch für einen "Gringo" möglich sein von dort nach Cumbucco zu fahren.
Benutzeravatar
tschoartschi
 
Beiträge: 4
Registriert: So 18. Jul 2010, 15:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Mietauto Fortaleza - Sao Luis Einschätzung zur Sicherhei

Beitragvon GatoBahia » Do 6. Aug 2015, 10:37

14 Tage sind natürlich ein Programm, viel Spaß! Da ist dann Weg ist das Ziel :cool:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4808
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1160 mal
Danke erhalten: 553 mal in 445 Posts

Re: Mietauto Fortaleza - Sao Luis Einschätzung zur Sicherhei

Beitragvon sefant » Do 6. Aug 2015, 14:47

One Way Mietauto wird sauteuer wenn du es 1000km weiter weg abgeben willst, das ist dir klar?

Auch solltest du nicht unbedingt einen 1.0er Kleinwagen nehmen. Bei mir im Norden haben sie mich extra darauf hingewiesen daß ich damit keine Sandpisten in Strandnähe befahren darf, sondern nur befestigte Straßen.

Auch wirst du so manche Ecken (wahrscheinlich auch mit die schönsten) ohne einen 4x4 SUV gar nicht erreichen.

Besorg dir eine Prepaid-Telefonkarte, dann kannst du in den großen Städten schonmal Waze benutzen um gut aus der Stadt zu kommen. Aufm Land wird es kaum funktionieren dank der Funklöcher...
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Re: Mietauto Fortaleza - Sao Luis Einschätzung zur Sicherhei

Beitragvon MESSENGER08 » Do 6. Aug 2015, 20:31

sefant hat geschrieben:One Way Mietauto wird sauteuer wenn du es 1000km weiter weg abgeben willst, das ist dir klar?

...


Ganz genau, die Gebühr für die Rückführung kann schnell mal R$ 1,00 oder mehr pro Km betragen !!!
Das fiese bei den Internetportalen der Autovermieter ist, das diese Gebühr dort i.d.R. nicht erscheint. Das erfährt man erst wenn man telefonisch bucht !!!

LOCALIZA:

A devolução do carro será realizada em uma agência Localiza diferente da agência de retirada e, por isso, será cobrada uma taxa de retorno no valor de R$1,20 por km.


:evil:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Nordosten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]