Mietauto Salvador - Fortaleza???

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Bahia, Sergipe, Alagoas, Pernambuco, Rio Grande do Norte, Ceará, Paraiba, Piauí und Maranhão.

Mietauto Salvador - Fortaleza???

Beitragvon MadMax3003 » Mi 21. Mai 2014, 17:01

Hallo liebe Forum User,

ich halte mich kurz: Ist es sinnvoll während der WM mit einem Mietauto von Salvador nach Fortaleza zu fahren? Zwischenstopp in Paulo Afonso? Ist es sehr gefährlich auf der Strecke? Staßenverhältnisse? Nur bei Tag fahren?
Portugischkenntnisse nicht vorhanden...

Hat jemand Erfahrung oder hat da mal was "gehört" das diese Strecke gefährlich ist?

Vielen Dank für eure Meinungen oder Erfahrungen...

Grüße Max
Benutzeravatar
MadMax3003
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 21. Mai 2014, 16:38
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Mietauto Salvador - Fortaleza???

Beitragvon donpedrobrasil » Mi 21. Mai 2014, 19:59

Ola Amigo,
also mal abgesehen von den min. 2000,-€ die Du schon für einen 2-türigen Corsa ohne Klima in den 4 Wochen hinlegst, würde ich es in DEINEM Falle nicht tun. Wen wirst Du anrufen, wenn Du eine Panne hast, den ADAC? [-X Wie willst Du denen hier klar machen, auf welcher Strasse, an welchem Kilometerstein Du gerade stehst? Ohne Portugiesischkenntnisse wird Dir kaum jemand helfen können. Wirst Du Dich doch dafür entscheiden, solltest Du nach 18:00 Uhr, bzw.in der Dunkelheit nicht mehr fahren....wegen der Ge-fahren!! Aber Gefahren lauern auch auf dem Weg vom Kühlschrank zur Couch :wink:
Die Strecke von SAL nach FOR ist für brasilianische Verhältnisse eigentlich gut, Paulo Afonso weiß ich nicht.
Aber überleg Dir diesen Trip genau, Du wirst nicht der Einzige sein, der in dieser Zeit ahnungslos unterwegs ist....

boa sorte
donpedrobrasil
donpedrobrasil
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 22:28
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Re: Mietauto Salvador - Fortaleza???

Beitragvon cabof » Mi 21. Mai 2014, 20:35

Hallo, willkommen im Forum. Möchtest Du nur die one-way-Strecke Salvador-Fortaleza buchen oder die gesamte WM mit dem Leihwagen fahren?

One way gibt es, aber da zahlst Du die Rückführung, bei 1000 km gut und gerne 1000 Reais, über 300 Euronen.

Die direkte Strecke müßte in 2 Tagesfahrten zu schaffen sein, ohne Abstecher nach Paulo Afonso. In der Tat, bei Einbruch der Dunkelheit eine Unterkunft suchen, es bieten sich die MOTELS an der Strecke an, brauchste nicht lange durch eine Ortschaft und ein Hotel suchen.

Es empfiehlt sich zusätzlich eine Traveller-Police für den Wagen in Deutschland abzuschliessen, so eine Art Mallorca-Police für Übersee.

Wenn Du alleine fahren möchtest - raten wir eher ab, zumal Du kein port. sprichst - zumindest die Worte und Hinweise auf den spärlich vorhandenen Verkehrsschildern sollte man lesen können.

Ganz link sind die Bodenwellen um die Geschwindigkeit zu reduzieren, oft fehlen Hinweisschilder (zerschossen oder zugewachsen) und
wenn man da "aufsetzt" fliegen einem die Autoteile um die Ohren.

Mal sehen was die User noch raten. Viel Glück und gute Reise. Berichte uns mal.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10185
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1458 mal
Danke erhalten: 1569 mal in 1308 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Cheesytom

Re: Mietauto Salvador - Fortaleza???

Beitragvon MadMax3003 » Do 22. Mai 2014, 09:10

Danke für eure Antworten, also dann hol ich mal nen bisschen aus jetzt ;) Ich habe diese Tour mit einem Kumpel geplant, sind also 2 Leute. Vom 15.6-1.7.14 haben wir einen Mietwagen gebucht. Abholung in Salvador, Rückgabe ebenfalls in Salvador um die teure Einwegmiete zu umgehen. Den Wagen haben wir bei "Aluguel de Carros Foco" reserviert.(Jemand irgendwelche Erfahrungen mit denen gemacht???) und Nein es waren keine 2000€!!! :)

Unsere geplante Reiseroute ist von Salvador nach Fortaleza(siehe oben 1.Beitrag von mir)
Danach soll es weiter nach Recife gehen. geplante Zwischenstopps: Mossoró(nur zum schlafen) und Joao Pessoa. Danach dann von Recife wieder an der Küste zurück nach Salvador mit Stopp in Maceio..

Was haltet ihr davon? Bitte erzählt mir nicht das es weit ist und ziemlich anstrengend, möchte eigentlich nur wissen ob es allgemein gefährlich ist auf Brasiliens Straßen abgesehen von den Schlaglöchern :))

Sonst noch irgendwelche "must see" vorschläge von euch ?

Vielen Dank für eure Antworten :))
Grüße
Benutzeravatar
MadMax3003
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 21. Mai 2014, 16:38
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Mietauto Salvador - Fortaleza???

Beitragvon donpedrobrasil » Do 22. Mai 2014, 09:48

und Nein es waren keine 2000€!!! :)



Vielen Dank für eure Antworten :))
Grüße[/quote]


..es sind ja auch keine 4 Wochen. Erfahrungsgemäß ist man(n) besser dran, einen Leihwagen über DE zu buchen und nicht von DE aus in BR. Warum stellst Du eigentlich die Frage, wenn eh schon alles geplant ist?
donpedrobrasil
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 22:28
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Re: Mietauto Salvador - Fortaleza???

Beitragvon cabof » Do 22. Mai 2014, 15:18

Habe mal rumgegoogelt - geht tatsächlich so ab 20/25 Euros los - ohne jetzt ins Detail zu gehen wie Versicherung und Ausstattung, das
ist also finanziell zu stemmen.

Unserem User liegt die Sicherheit am Herzen - das ist ein Va-banque-Spiel (nicht nur in Brasilien). Wenn ihr euer Gepäck unsichtbar
im Kofferraum unterbringen könnt, Pluspunkt. Zieht dann nicht sofort die Aufmerksamkeit der Diebe auf sich, obwohl ihr mit Sicherheit
beim Aussteigen (egal wo) gemustert werdet... im NO fallen 2 Gringos auf wie bunte Hunde. Je nach Location kommen selbsternannte Parkwächter auf euch zu und halten die Hand auf... Gegenleistung: NULL - nichts zahlen... Auto wird beschädigt. Wir haben einen User aus Belo - der fährt öfters durch den NO, vielleicht meldet er sich in dieser Sache. Viel Glück.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10185
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1458 mal
Danke erhalten: 1569 mal in 1308 Posts

Re: Mietauto Salvador - Fortaleza???

Beitragvon smartpart » Do 22. Mai 2014, 20:57

Ganz kurz nur...ich war mit meinem siebenjährigen blonden Sohn ein halbes Jahr in Brasilien...Wir waren soweit sicher...sogar in Favelas...also
Gib dem Parkwächter,egal wie er aussieht ein paar Real...niemals dein Portmonee zeigen...immer blankes Geld in der Hosentasche transportieren...das was du geben willst vorher abzählen...nie zu gebügelt aussehen...nach dem Weg fragen ist meist sinnlos..Brasilianer wissen das auch nicht...sind aber meist freundlich...umso heller die Haut...umso gebildeter ist der Brasilianer...ist meist so...kann ich auch nichts für...ich bin gegen Rassismus...euer Selbstbewusstsein ist euer Kapital..also nicht ängstlich sein. Bei einem Überfall nicht lamentieren 50 Real rausgeben und gut ist...niemals niemals aus einem Portmonee!!!!!
Die meisten Brasilianer sind freundliche,hilfsbereite Leute und überhaupt nicht aggresiv...Also habt Spass, lasst euch drauf ein und Brasilien ist vor allem nicht Europa!!! Lasst alle Grundsätze wie es sein müsste zu Hause ! Und lächelt, das kommt in Brasilien gut rüber.
Benutzeravatar
smartpart
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 21. Apr 2012, 12:40
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Folgende User haben sich bei smartpart bedankt:
Brazil53

Re: Mietauto Salvador - Fortaleza???

Beitragvon Colono » Fr 23. Mai 2014, 00:09

Hallo,

ich selber habe vor etwa 10 Jahren die Strecke Recife - Paulo Alfonso durch Garanhuns und wieder zurück am Velho Chico entlang mit Frau, Kind und Schwiegermutter gemacht. Auch wenn du teilweise anders fährst, das macht dort nicht viel Unterschied. Ich hatte damals einen fabrikneuen Elch. Trotzdem alles ohne besondere Vorkommnisse oder sonstigen Ärgernissen gemeistert. Die Strecke war schon damals ab Caruaru einspurig und durchgehend asphaltiert. Allerdings mit vielen, vielen Kratern versehen. Ich war da immer etwas besorgt beim Ausweichen. Da dürfe sich bis heute nicht viel geändert haben. Also nur am Tag fahren. Wichtig ist auch für denn Fall der Fälle immer ausreichend Wasser und Sprit bei zu haben. Man fährt da schon mal 100 - 200 km ohne eine Tankstelle bzw. einen Laden durch den Sertão. Etwa Route66 bzw MadMax mässig. Also in deinem Sinn. Die Strecke durch Serra Talhada(PE) ist wegen Überfallgefahr gar nicht empfehlenswert. Haben mir damals einheimische gesagt die es wissen mussten.

In Fortalezza angekommen mach dich mal dort auf ein paar Strafzettel wegen versteckter Radarfallen bzw. hinterlistigen Knöllchenschreibern gefasst. Auffällig ist dort auch dass jedes zweite Fahrzeug eine gesprungene Windschutzscheibe hat. Das Leihauto deshalb nie unbeaufsichtigt abstellen.
Aber Bagatell-Schäden und Verkehrsstrafen die ziehen sie dir eh bei Rückgabe gleich mit von der Kredikarte ab. :evil:

Also viel Glück, Vai com Deus, (Das haben mir damals ebenfalls kontollierende Verkehrspolizisten der PRF gewünscht).

Colono
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2427
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 672 mal
Danke erhalten: 741 mal in 548 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
Brazil53

Re: Mietauto Salvador - Fortaleza???

Beitragvon brasifan » Fr 23. Mai 2014, 13:07

Lasst es ! Fliegt oder nimmt den Luxusbus, sonst habt ihr in eurem Urlaub noch richtig Stress
Benutzeravatar
brasifan
 
Beiträge: 289
Registriert: Di 26. Sep 2006, 11:46
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 17 mal in 16 Posts

Folgende User haben sich bei brasifan bedankt:
cabof


Zurück zu Reiseziel: Nordosten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]