Mietrecht

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Mietrecht

Beitragvon Morpheus » Mi 6. Dez 2006, 15:19

Hallo Zusammen,

BGB in Brasil über Miet- Angelegenheiten
hoffentlich kann uns einer von euch helfen. Wir haben ein Haus in Rio Grande de Norte und es ist vermietet worden.
Da die Zahlungsmoral des Mieters nicht gegeben ist, möchten Wir ihn los
werden. Das Problem ist nur, das im Oktober der neue Vertrag unterzeichnet wurde und er zwei Jahre im Haus bleiben kann.
ABER: Einmal zahlt er 22 Tage später, einmal 30 Tage später u.s.w.
Laut Vertrag muss er ab dem fünften Tag 2%Zinsen täglich bezahlen und das wird er nicht tun. :evil:
Kennt jemand einen guten Rechtsanwalt ?
Wie komme ich an die brasilianischen Gesetze (wie in Deutschland das BGB) ? :wink:
Oder hatte jemand von Euch, solch ein ähnlichen Fall ?
Mit freundlichen Gruß
Familie Assuncao
Benutzeravatar
Morpheus
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 13. Okt 2006, 10:51
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon seitenwandkletterer » Mi 6. Dez 2006, 17:51

Google mal mit "lei do inquilinato". Damit wirst Du die entsprechenden Paragrafen finden.

...SWK!
"Onde tudo que se planta cresce e o que mais floresce é o amor"
Benutzeravatar
seitenwandkletterer
 
Beiträge: 819
Registriert: So 28. Nov 2004, 21:47
Wohnort: Bagé / RS
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 16 mal in 16 Posts

Ih Morpheus

Beitragvon aloha » Do 11. Jan 2007, 15:06

leider gibt es viele Mietnomaden in Brasilien, soviel ich weiß, Du kannst mit einer Räumungsklage starten, es kann allerdings sehr lang dauern bis der Typ aus dem Haus auszieht.

In Brasilien sollte man nur mit Bürgschaft vermieten.

LEI DO iNQUILINATO ist schon der richtige Weg!
Benutzeravatar
aloha
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 11. Jan 2007, 13:33
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon MULA » Do 11. Jan 2007, 16:40

Da wirst Du leider nicht viel Erfolg haben, leider gibt es in BRA kein Gesetz das mit dem dt. Mietrecht vergleichbar ist.

Vermutlich wird Dir nichts anderes übrig bleiben als die 2 Jahre zu warten bis der Vertrag abläuft. :oops:
Denn per Anwalt und Gericht, wird es noch länger dauern bis Ihr den Typ los seid. :(

Einziger Ausweg, ein paar Rausschmeisser anheuern, die den Typ samt Möbeln vor die Tür setzen, dann muss der Mieter zusehen wie er sein Recht bekommt, nicht Ihr :!: :twisted:

Viel Spass!
Benutzeravatar
MULA
 
Beiträge: 73
Registriert: Do 18. Mai 2006, 13:54
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Severino » Do 11. Jan 2007, 16:57

ABER: Einmal zahlt er 22 Tage später, einmal 30 Tage später u.s.w.
Laut Vertrag muss er ab dem fünften Tag 2%Zinsen täglich bezahlen und das wird er nicht tun.
An Deiner Stelle wäre ich auch froh. Immerhin zahlt er ja. Und wenn er Dir dann beim Rausschmiss IPTU, Strom, Wasser und Telefon hinterlässt, dann hast Du erst ein richtiges Geschenk....... Wer kontrolliert denn für Dich vor Ort, ob er das heute überhaupt zahlt?
Ich habe schon von Fällen gehört. wo es auch wegen ein paar Tagen Verspätung, bzw 2% zu wesentlich höherem Schaden kam. Von der WC-Schüssel, über das Waschbecken, Zwischentüren ja sogar Steckdosen und Schalter - alles hat der Mieter mitgenommen. Es fehlten sogar diese Brasilit-Platten vom Dach!
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon MULA » Do 11. Jan 2007, 17:26

Severino hat geschrieben:[ Und wenn er Dir dann beim Rausschmiss IPTU, Strom, Wasser und Telefon hinterlässt, dann hast Du erst ein richtiges Geschenk....... Wer kontrolliert denn für Dich vor Ort, ob er das heute überhaupt zahlt?


Das kann er selber machen, wenn er sich nicht zu dämlich anstellt.
Denn inzwischen kann man sich per Internet kopien (2ª via) der o.g. Rechnungen ausdrucken ! :) Und wer den Telefonanschluss in einer vermieteten Wohnung auf den eigenen Namen laufen lässt ist selber Schuld!!! Soll sich doch der Mieter ´nen eigenen besorgen!

:twisted:
Benutzeravatar
MULA
 
Beiträge: 73
Registriert: Do 18. Mai 2006, 13:54
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Severino » Do 11. Jan 2007, 17:37

Die Problematik gibt es aber auch dann, wenn es auf den Namen des Mieters läuft da. Eine Namensänderung geht nur, wenn alle alten Rechnungen bezahlt sind.
Hatte da beim Telefon mal so einen Fall. Nicht Mal abklemmen wollten die, solange nicht alles bezahlt ist. Hatte es dann auch über SP probiert, aber bis heute noch keine Antwort. Ist auch nicht mehr nötig, einer meiner Schwager hat das Problem auf brasilianische Art gelöst und die Kohle eingetrieben.....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Mietrecht

Beitragvon Claudio » Do 17. Mai 2007, 03:24

mein Mietvertrag läuft ende dieses Monats aus. Jetzt hat man ja noch einen zusätzlichen Monat Zeit umzuziehen. leider finde ich dazu nix im Internet. kann mir jemand einen Tip geben wo ich dazu Informationen im Netz bekomme. Möchte mich nur Absichern, nicht das ich in 2 Wochen auf der Strasse stehe.
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Letztendlich

Beitragvon bruzundanga » Do 17. Mai 2007, 04:17

brauchst Du bei Streit natürlich einen RW.

Im Internet findet man einiges unter dem Stichwort:

Lei do inquilinato

wie z.B. den folgenen Link

http://www.direitonet.com.br/artigos/x/23/74/2374/

Denk mal dass Du getrost schlafen kannst (bei guter Rechtvertretung).
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Einfach zu verstehen

Beitragvon bruzundanga » Do 17. Mai 2007, 04:23

Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]