Mietspiegel (Campinas) / Lebenshaltungskosten

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Mietspiegel (Campinas) / Lebenshaltungskosten

Beitragvon Nina* » Do 25. Jun 2015, 12:05

Hallo!

Wie ihr vielleicht wisst, gehe ich ab September nach Brasilien. Da mich das zuständige Relocation-Unternehmen gerade kontaktiert hat, um zu fragen, wieviel ich für meine zukünftige Wohnung ausgeben möchte bin ich gerade am kalkulieren, wieviel ich monatlich ausgeben muss. Mein Arbeitgeber setzt für Campinas/Valinhos 3000BRL für einen 1-Personenhaushalt als durchschnittlichen Mietpreis fest :shock: Dafür krieg ich hier im teuren Göttingen einen Palast! Ich will natürlich sicher und anständig wohnen aber Luxus brauch ich nicht.
Wie sind da Eure Erfahrungen? Welche weiteren Kosten muss ich einplanen, die man als Ausländer jetzt erstmal nicht mit einkalkuliert? Ich hab mal so die Kosten überschlagen und etwas gefrustet festgestellt, dass ich bei dem Mietpreis bestenfalls trotz Mietzulage auf Stand Null am Monatsende bin, Kosten für KV, Essen und Auto mit eingerechnet :cry: . Ich mag hier nicht so gerne meine finanzielle Situation (von der ich dachte, sie sei nicht so übel) darlegen, aber vielleicht per PN ;-).

Bin Euch für Eure Hilfe sehr dankbar!

Liebe Grüße,

Nina
Benutzeravatar
Nina*
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 16:11
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Mietspiegel (Campinas) / Lebenshaltungskosten

Beitragvon Colono » Do 25. Jun 2015, 12:24

Nina* hat geschrieben:Ich hab mal so die Kosten überschlagen und etwas gefrustet festgestellt, dass ich bei dem Mietpreis bestenfalls trotz Mietzulage auf Stand Null am Monatsende bin, Kosten für KV, Essen und Auto mit eingerechnet :cry: .
Tja so gehts vielen Leuten. Aber anders als in Deutschland bezahlt deshalb in Brasilien nur derjenige welcher am längsten bleibt die Zeche. :D
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2220
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 605 mal
Danke erhalten: 666 mal in 489 Posts

Re: Mietspiegel (Campinas) / Lebenshaltungskosten

Beitragvon Nina* » Do 25. Jun 2015, 13:15

Herzlichsten Dank für diese mal wieder sehr hilfreiche Antwort.
Benutzeravatar
Nina*
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 16:11
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Mietspiegel (Campinas) / Lebenshaltungskosten

Beitragvon Ararenser » Do 25. Jun 2015, 14:14

Hallo Nina. Ich wohne in Araras, ca 80km nördlich von Campinas. Araras selber ist hier in der Region eine teure Stadt. Es kommt darauf an was du willst. Aber für RS 3000 kriegst du hier bei uns quasi eine Villa. Wenn ich das richtig sehe, bist du alleinstehend. Da würde ich in ein Predio (Wohnblock) mit Condomio und Porteiro ziehen. Dann lernst du schneller Leute kennen und hast etwas Sicherheit. Denke du brauchst 2 Quartos (2 Schlafzimmer - bei uns 3-Zimmer Wohnng). Das Wohnzimmer und auch wenn vorhanden Esszimmer, zählen nicht als quartos. Ich denke mit 1200 - 1500 Miete + 200-400 RS Condoinio solltest du etwas antsändiges zum wohnen finden. So als Vergleich. Wir zahlen für ein Haus mit 3 Schlafzimmern, Esszimmer, Wohnzimmer, und draussen nochmals ein Bad mit Zimmer, RS 1200. Im besten Stadtteil von Araras. Allerdings hatten wir Glück. Würde sagen das vergleichbare Objekte hier ca RS 1500-1700 kosten. Hoffe das hilft etwas
Benutzeravatar
Ararenser
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:34
Bedankt: 65 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Folgende User haben sich bei Ararenser bedankt:
sfio

Re: Mietspiegel (Campinas) / Lebenshaltungskosten

Beitragvon Ararenser » Do 25. Jun 2015, 14:18

Benutzeravatar
Ararenser
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:34
Bedankt: 65 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Re: Mietspiegel (Campinas) / Lebenshaltungskosten

Beitragvon GatoBahia » Do 25. Jun 2015, 15:11

Sorry Leute, die Katze in mir will mal wieder was loswerden. Man wird Brasilien bestimmt nicht zum Preis von Wanne-Eickel bekommen, aber die Lebenserfahrung die man dort sammelt hat ja dann auch ihren Wert #-o

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4314
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1011 mal
Danke erhalten: 502 mal in 406 Posts

Re: Mietspiegel (Campinas) / Lebenshaltungskosten

Beitragvon sefant » Do 25. Jun 2015, 15:16

Ein wichtiger Faktor ist auch wie gut oder blöd deine Arbeitsstelle gelegen ist...

Für eine Wohnung in absoluter Nähe würde ich persönlich 1000 mehr ausgeben als eben diese 1000 zu sparen um dann pro Strecke 60-90 Minuten zu brauchen...

Ich denke 2000 solltest du schon ansetzen, wenn du keinen großen Luxus brauchst und evt auch mit Altbau zufrieden ist. Die Location ist am Ende wichtiger als die Ausstattung der Bude (okay und Wohnlage ebenso, also welche Etage, vielbefahrene Straße davor, Bushaltestelle/viele Busse (Lärm!) etc...

Mit dem Auto mußt du auch achten daß deine Bude einen Stellplatz hat. Und ob du auf Firmengelände parken kannst. Falls nicht kannst du dann wahrscheinlich auch pro Monat viel Schotter für private Parkplätze abdrücken.
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Re: Mietspiegel (Campinas) / Lebenshaltungskosten

Beitragvon Trem Mineiro » Do 25. Jun 2015, 15:59

Nur die Zwischenfrage?

Wohnung leer oder möbliert

Renovierungskosten beim Auszug oder später beim Ausziehen (1-2000 Reais)

Weise Ware und Radio/TV: soll in der Wohnung drin sein oder musst du alles neu kaufen. Ich hab dafür von meiner Firma einen Zuschuss von 10.000 Reais bekommen, für 2 Leute aber beim Einzelhaushalt wird das ja nicht viel billiger.

Für mich war bei der Wohnungswahl auch der kurze Weg zum Büro das Kriterium und dann die Qualität des Bairros

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Mietspiegel (Campinas) / Lebenshaltungskosten

Beitragvon Ararenser » Do 25. Jun 2015, 16:04

Du hast ja noch nach den weiteren Kosten gefragt. Mir fällt das spontan Wasser und Strom ein.
Wasser kann je nach Vertag allerdings schon in der Miete enthalten sein. Macht bei uns aber auch nicht viel aus. 3 Personen, ca. 30 RS monatlich.
Strom schenkt ein. War bis vor 4-5 Monaten bei uns ca. 80-90 RS im Monat. Dann Strompreiserhöhung. Hatte nun Rechnungen von RS 210 - 400. Also happig. Denke du allein solltest aber auch mit 150-200 RS rechnen.
Dann kommt noch Telefon/Handy/TV. Fixnetz und TV kosten uns (Vivo) RS 250 im Monat. / Handy kommt auf deinen Vertrag an oder mach Prepaid. Ich habe prepaid und brauche so ca. RS 20 im Monat. Vetrag kann dann mal schnell an die RS 100 rankommen. Je nachdem auch wie du Internet brauchst. Ich bin meistens daheim bei mir im Wifi. Darum brauche ich keinen speziellen Internetvertrag.

Einkaufen. Einmal einkaufen pro Woche - Frischwaren wie Fleisch und Gemüse 2-3 mal pro Woche noch zusätzlich = ca. 200-300 RS pro Einkauf. Dann hast du schlechtere Aldiqualität zu Hieber Preisen..... Das ist Brasilien.
Aber dafür ist hier der Winter besser als der Deutsche Sommer :-)
Benutzeravatar
Ararenser
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:34
Bedankt: 65 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Re: Mietspiegel (Campinas) / Lebenshaltungskosten

Beitragvon sefant » Do 25. Jun 2015, 16:12

TV kann sie definitiv zum Basic-Gammel-Abo downgraden..Filme/Serien kann man sich in Brasilien noch locker aus dem INternet downloaden.

TV Basis und Internet 150R$.
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Nächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]