Mietwagen Flughafen Sao Paulo

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Re: Mietwagen Flughafen Sao Paulo

Beitragvon GatoBahia » Fr 19. Jan 2018, 12:48

Mit einem Mietwagen durch Brasilien zu kacheln wenn man kein portugiesich spricht finde ich aber schon extrem mutig, wenn man mal nach dem Weg fragen möchte, eine Unterkunft mieten will oder in eine Polizeikontrolle gerät dann wird es erst mal richtig lustig :idea: Verfährt man sich ist man evt. auch ganz schnell tot wie die letzten Beispiele aus Rio so zeigen, das ist auch absolut nichts mit dem Freund und Helfer [-X [-o< #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Mietwagen Flughafen Sao Paulo

Beitragvon Ralfou » Fr 19. Jan 2018, 13:06

Abenteuer halt - sag ich doch. Mag man oder mag man nicht.
Benutzeravatar
Ralfou
 
Beiträge: 274
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 15:57
Wohnort: Berlin/Nova Caraíva
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 132 mal in 81 Posts

Re: Mietwagen Flughafen Sao Paulo

Beitragvon Regina15 » Fr 19. Jan 2018, 13:22

GatoBahia hat geschrieben:Mit einem Mietwagen durch Brasilien zu kacheln wenn man kein portugiesich spricht finde ich aber schon extrem mutig, wenn man mal nach dem Weg fragen möchte, eine Unterkunft mieten will oder in eine Polizeikontrolle gerät dann wird es erst mal richtig lustig
Heutzutage kann man sich doch ein Navi mitnehmen oder mieten, also nicht so schlimm. Nur sollte man vorsichtig sein bei der Eingabe "kürzeste Strecke" und lieber umkehren, wenn die Häuser zu einfach werden. Das Navi nimmt dann nämlich auch die kürzeste Strecke durch eine Favela. Wenn kein Navi, dann wenigstens Kartenmaterial von Deutschland aus mitnehmen. In Brasilien gibt es kaum vernünftige Karten, auch nicht an der Tankstelle. In den großen Städten ist parken ein Problem. Hotels und oder Pousadas mieten geht auch mit Händen und Füßen, die Jüngeren haben ja eh eine Sprachapp.
Durch die Gegend brettern sollte man eh nicht. Vorsicht vor diesen künstlichen Bodenwellen, Tiere auf der Fahrbahn, Löcher in der Straße und und und
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 906
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1249 mal
Danke erhalten: 527 mal in 318 Posts

Folgende User haben sich bei Regina15 bedankt:
Brazil53, cabof, GatoBahia

Re: Mietwagen Flughafen Sao Paulo

Beitragvon GatoBahia » Fr 19. Jan 2018, 13:43

Ich verzichte lieber auf solche Abenteuer, wenn man sich verfranzt, in einen Unfall verwickelt wird oder einfach nur die Polizei den Wagen filzen möchte ist die Urlausstimmung voll im Eimer :idea: Ich würde mich auch nicht blindlings auf irgend ein Navi verlassen wollen das ich nicht kenne und wo ich nicht weiß wie aktuell das Kartenmaterial eigentlich ist [-X [-o< #-o

Ach ja, nicht nur die “Bodenwellen“ sondern auch die Schlaglöcher sind ein massives Problem :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: Mietwagen Flughafen Sao Paulo

Beitragvon Ralfou » Fr 19. Jan 2018, 13:58

Abenteuer halt - sag ich doch. Mag man oder mag man nicht.
Benutzeravatar
Ralfou
 
Beiträge: 274
Registriert: Mo 6. Apr 2009, 15:57
Wohnort: Berlin/Nova Caraíva
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 132 mal in 81 Posts

Re: Mietwagen Flughafen Sao Paulo

Beitragvon jorchinho » Fr 19. Jan 2018, 15:07

GatoBahia hat geschrieben:Ich verzichte lieber auf solche Abenteuer, wenn man sich verfranzt, in einen Unfall verwickelt wird oder einfach nur die Polizei den Wagen filzen möchte ist die Urlausstimmung voll im Eimer :idea: Ich würde mich auch nicht blindlings auf irgend ein Navi verlassen wollen das ich nicht kenne und wo ich nicht weiß wie aktuell das Kartenmaterial eigentlich ist [-X [-o< #-o

Ach ja, nicht nur die “Bodenwellen“ sondern auch die Schlaglöcher sind ein massives Problem :idea:

Hast du eigentlich Reginas Antwort überhaupt gelesen??? Warum wiederholst du alles??? #-o
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2333
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 954 mal
Danke erhalten: 524 mal in 391 Posts

Re: Mietwagen Flughafen Sao Paulo

Beitragvon GatoBahia » Fr 19. Jan 2018, 15:48

jorchinho hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:Ich verzichte lieber auf solche Abenteuer, wenn man sich verfranzt, in einen Unfall verwickelt wird oder einfach nur die Polizei den Wagen filzen möchte ist die Urlausstimmung voll im Eimer :idea: Ich würde mich auch nicht blindlings auf irgend ein Navi verlassen wollen das ich nicht kenne und wo ich nicht weiß wie aktuell das Kartenmaterial eigentlich ist [-X [-o< #-o

Ach ja, nicht nur die “Bodenwellen“ sondern auch die Schlaglöcher sind ein massives Problem :idea:

Hast du eigentlich Reginas Antwort überhaupt gelesen??? Warum wiederholst du alles??? #-o

Hast du sie gelesen, denn ihre Aussage war ja doch eine andere [-X Wer keine Ortskenntnis, keine Erfahrung in Brasilien und keine Sprachkenntnisse hat sollte die Finger davon lassen [-X

Was motzt du eigenlich andauernt hier rum, keiner zwingt dich meine Beiträge zu lesen :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

Re: Mietwagen Flughafen Sao Paulo

Beitragvon Regina15 » Fr 19. Jan 2018, 16:20

@gato,
dein letzter Post wirkt so, als hätte ich von einer Automiete abgeraten. Das möchte ich richtig stellen. Natürlich kann man ohne Portugiesischkenntnisse nach Brasilien reisen und auch ein Hotel, Auto etc. mieten. Heutzutage ist es viel leichter als vor 20 Jahren, als es keine Apps, Navis etc. gab.
In der Großstadt würde ich mir nichts mieten, da die Parksituation schwierig ist, für Ausflüge in die Umgebung und um entferntere Gegenden zu erkunden schon eher.
GatoBahia hat geschrieben:Hast du sie gelesen, denn ihre Aussage war ja doch eine andere [-X Wer keine Ortskenntnis, keine Erfahrung in Brasilien und keine Sprachkenntnisse hat sollte die Finger davon lassen [-X

Um auf Nummer sicher zu gehen, kann man bei einem größeren Anbieter schon von Deutschland aus mieten. Man benötigt hierzu einen internationalen Führerschein und um den zu erhalten, muss man seinen grauen Lappen gegen einen modernen Führerschein eintauschen (die Älteren kennen den noch).
Auch kann man sein eigenes Navi mitnehmen und sich vor der Reise neues Kartenmaterial besorgen. Wo ist das nun mutig?
Wenn man nur dorthin reisen könnte, wo man die Sprache einigermaßen beherrschte, dann bliebe ja nicht so viel übrig.
Was mich bei meiner letzten Reise abgehalten hat ein Auto zu mieten, war die gestiegene Kriminaltät, dass ich dann auf Unterkünfte mit gesicherten Parkplätzen angewiesen wäre, dass ich die einzige mit internationalem Führerschein war und dann 0 Alkohol hätte zu mir nehmen können. So haben wir alles mit öffentlichen Bussen gemacht, mussten dann aber einige Orte streichen, zu denen man dann nur mit Auto gekommen wäre. Hat also alles seine Vor- und Nachteile. So hatte ich ebenfalls eine entspannte Fahrt, konnte hinaussehen und wurde nicht von überholenden Bussen oder LKWs an unübersichtlichen Stellen gestresst.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 906
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1249 mal
Danke erhalten: 527 mal in 318 Posts

Folgende User haben sich bei Regina15 bedankt:
Brazil53

Re: Mietwagen Flughafen Sao Paulo

Beitragvon jorchinho » Fr 19. Jan 2018, 16:37

GatoBahia hat geschrieben:
Was motzt du eigenlich andauernt hier rum, keiner zwingt dich meine Beiträge zu lesen :shock:

Kleiner, wenn ich motzen würde, sieht das ganz anders aus...und deine Durchwurschtelbeiträge und eigentlich nichtssagenden zigtausende Beiträge amüsieren mich schon hier und da, vor allen Dingen weil du komplett beratungsresistent bist. Selbst unser „Doktor „ konnte dir nicht helfen...kann man dich eigentlich auch stundenweise mieten, für Kindergeburtstage oder ähnliches? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2333
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 954 mal
Danke erhalten: 524 mal in 391 Posts

Re: Mietwagen Flughafen Sao Paulo

Beitragvon GatoBahia » Fr 19. Jan 2018, 17:09

jorchinho hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Was motzt du eigenlich andauernt hier rum, keiner zwingt dich meine Beiträge zu lesen :shock:

Kleiner, wenn ich motzen würde, sieht das ganz anders aus...und deine Durchwurschtelbeiträge und eigentlich nichtssagenden zigtausende Beiträge amüsieren mich schon hier und da, vor allen Dingen weil du komplett beratungsresistent bist. Selbst unser „Doktor „ konnte dir nicht helfen...kann man dich eigentlich auch stundenweise mieten, für Kindergeburtstage oder ähnliches? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Dem war nicht mehr zu helfen und dir wohl auch nicht, führst dich als Aushilfsblockwart auf [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5858
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1447 mal
Danke erhalten: 641 mal in 522 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]