Mietwagen SP -> RJ

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Re: Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon frankieb66 » Di 17. Sep 2013, 15:53

amazonasklaus hat geschrieben:... aber das populäre Schrägdrüberfahren ist ansonsten wohl doch keine gute Idee. Die ungleichmäßige Belastung kann langfristig zu Schäden in der Karosserie führen. So hat's mir jedenfalls mal einer erklärt, der sich mit Autos viel besser auskennt als ich.

Das mag so sein ... ich z.B. hab auch mal Fahrzeugbau studiert und bin daher durchaus ein bisschen "vom Fach", aber ich würde mir nicht zutrauen das einfach so zu beurteilen, aber man fährt ja nicht permanent schräg über die lombadas ... ich sag mal aus reinem Bauchgefühl raus: 10000 Schrägdrüberfahrten (in moderatem Tempo) müsste ein Fahrzeug in normalem technischen Zustand durchaus aushalten ohne dass die Karosserie einen Nachteil hinsichtlich der Verwindungssteifigkeit erleidet ... aber nachrechnen tu ich das jetzt nicht ;)

amazonasklaus hat geschrieben:Am besten meistert man demnach die Schwellen schnurgerade und langsam.

Ja, und so sollte es auch sein!

Frankie
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon Limao » Di 17. Sep 2013, 15:57

Nach so einem Überlandausflug wird schon mal ein alinhamento fällig, haben aber nur ein Fiat Palio, kann auch daran liegen
Benutzeravatar
Limao
 
Beiträge: 313
Registriert: Di 30. Apr 2013, 17:53
Wohnort: BH
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 91 mal in 69 Posts

Re: Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon frankieb66 » Di 17. Sep 2013, 16:00

Limao hat geschrieben:Nach so einem Überlandausflug wird schon mal ein alinhamento fällig, haben aber nur ein Fiat Palio, kann auch daran liegen

Ist mir auch schon mal mit einem Gol passiert ;) Aber mit alinhamento wirst du doch hoffentlich nur "Spur/Lenkung einstellen" gemeint haben ... wenns den Rahmen verzogen haben sollte ... naja dann lags wohl am Fiat Palio ;)
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon cabof » Di 17. Sep 2013, 16:04

Ich fahre meinen Micra 105.000 km, oft genug durch Tempo 30 Zonen mit Lombadas in Koeln, eine Spurregulierung war bis Dato nicht noetig. Schlimmer finde ich die Schlagloecher nach einem harten Winter....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9930
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1489 mal in 1251 Posts

Re: Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon amazonasklaus » Di 17. Sep 2013, 16:27

cabof hat geschrieben:Ich fahre meinen Micra 105.000 km, oft genug durch Tempo 30 Zonen mit Lombadas in Koeln, eine Spurregulierung war bis Dato nicht noetig. Schlimmer finde ich die Schlagloecher nach einem harten Winter....

Kann ich mir vorstellen, so ein Micra kann in einem ausgewachsenen Schlagloch schon mal auf Nimmerwiedersehen verschwinden...
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon cabof » Di 17. Sep 2013, 16:48

Amazonasklaus, ich watsche Dich hiermit virtuell ab, wenn Du meine Reisschuessel/Sushitransporter beleidigst, um mich nicht zu outen, klar fahre ich einen Maybach auf einem Unimog=Chassis.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9930
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1489 mal in 1251 Posts

Re: Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon luuukas » Do 14. Nov 2013, 17:40

Gibt es jetzt jemanden, der eine Preisangabe oder Erfahrungen mit einer bestimmten Vermietung weitergeben kann?

Es steht was von R$ 1,00 pro km bei einer Oneway-Miete. Ist das so aktuell?
Habt ihr über die gängien Broker wie check24, holidayautos, billiger-mietwagen und rentalcars gebucht? Die Preise sind ja relativ gleich und meistens besser als im Ausland. Oder gibt es in Brasilien einen besseren lokalen Broker?

Wenn vor Ort sowieso $R 1,00 anfallen, würde ich einen Wagen von GRU nach GRU mieten und dann vor Ort den Aufpreis zaheln. Wenn ich beim Broker schon den Oneway eingebe, kommt statt 250 Euro etwa 400 Euro zusammen.
Benutzeravatar
luuukas
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 14. Nov 2013, 16:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]