Mietwagen SP -> RJ

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon Taschi-Tasch » Fr 13. Sep 2013, 20:29

Hallo

mich möchten 2 Freunde mit 2 Kindern in Sao Paulo besuchen. Der Plan sieht folgendermaßen aus: die 4 werden in GRU landen, bleiben ein paar Tage bei mir und fahren dann mit einem Mietwagen an der Küsten hoch nach Rio und von dort geht der Flug zurück in die Heimat.
Nun möchte ich bei der Umsetzung der Reisepläne behilflich sein.

Ich habe schon auf den Seiten von Hertz, Localiza und Unidas geschaut (diese drei habe ich am Airport von Guarulhos gefunden). Alle drei nehmen eine Pauschale von R$1,00 pro km, wenn man das Auto nicht zur selben Leih-Station zurück gibt, bei der man den Wagen ausgeliehen hat.

Habt ihr schon Erfahrungen mit Leihwagen gemacht?
Kann man einen Anbieter besondern empfehlen?
Oder gibt es noch andere Möglichkeiten?
Muss man auf etwas bestimmtes achten?
Gibt es versteckte Kosten?
Was ist mit Versicherungen?

Wichtig ist, dass wir den Wagen in Sao Paulo abholen wollen und am Flughafen von Rio wieder angeben wollen.

Ich danke für eure Tipps und Hinweise
Herzlichen Gruß
Benutzeravatar
Taschi-Tasch
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 12. Dez 2012, 17:02
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon donpedrobrasil » Fr 13. Sep 2013, 21:19

dann schau mal hier, über die habe ich immer gebucht, z.B. Abholung Recife, Abgabe Fortaleza. Macht auf ALLE Fälle Vollkasko ohne Selbstbeteiligung, ist zwar teuer, lohnt sich aber im evtl.Schadensfall. :lol:
http://mietwagen.check24.de/cars/list/request/3kjghksnov62osiyjuy97d9v1mabqr1#page=1
donpedrobrasil
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 22:28
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Folgende User haben sich bei donpedrobrasil bedankt:
Taschi-Tasch

Re: Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon Itacare » Sa 14. Sep 2013, 10:24

donpedrobrasil hat geschrieben:....... Macht auf ALLE Fälle Vollkasko ohne Selbstbeteiligung, ist zwar teuer, lohnt sich aber im evtl.Schadensfall.....


Bei kurzen Mietzeiten auf jeden Fall, da fällt es auch kaum ins Gewicht.

In unserem Fall – Miete 22 Tage vom 19.08. bis 10.09. – hätte die Vollkasko, da sie tageweise berechnet wird, mehr als die Hälfte der SB (R$ 1.800.-) gekostet. Einen kleineren Schaden an der Frontschürze ließen wir für R$ 200.- selbst fachmännisch instand setzen, das war´s, ging trotz genauer Inspektion bei der Rückgabe problemlos durch.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5361
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 913 mal
Danke erhalten: 1406 mal in 971 Posts

Re: Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon Fudêncio » Sa 14. Sep 2013, 14:19

Also wenn der potentielle Fahrer keine Brasilienerfahrung mit Strassenverkehr und Auto fahren hat dann kann ich nur davon abraten ein Auto in BRA zu mieten !

Hier sind weitere Portale :

http://www.rentcars.com.br/

http://www.rentalcars.com

:cool:
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Folgende User haben sich bei Fudêncio bedankt:
Taschi-Tasch

Re: Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon moni2510 » Sa 14. Sep 2013, 14:37

ich wuerde auf jeden Fall ein Navi empfehlen und von GRU nur raus aus der Stadt und das Auto am GIG abgeben. Den Rio Stadtverkehr wuerde ich niemandem empfehlen, der nicht viel im Ausland Auto faehrt.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2992
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 777 mal in 530 Posts

Re: Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon donpedrobrasil » Sa 14. Sep 2013, 19:46

Itacare hat geschrieben:
donpedrobrasil hat geschrieben:....... Macht auf ALLE Fälle Vollkasko ohne Selbstbeteiligung, ist zwar teuer, lohnt sich aber im evtl.Schadensfall.....


Bei kurzen Mietzeiten auf jeden Fall, da fällt es auch kaum ins Gewicht.

In unserem Fall – Miete 22 Tage vom 19.08. bis 10.09. – hätte die Vollkasko, da sie tageweise berechnet wird, mehr als die Hälfte der SB (R$ 1.800.-) gekostet. Einen kleineren Schaden an der Frontschürze ließen wir für R$ 200.- selbst fachmännisch instand setzen, das war´s, ging trotz genauer Inspektion bei der Rückgabe problemlos durch.




okay....ein Schaden kann sich aber auch mal locker auf 20.000,-R$ belaufen, bei diesen Verkehrsteilnehmern hier.
Ich hatte mit einem Opel Safira aufgesetzt und den kompletten Schutz unter dem Motor abgerissen. Bei der Abgabe fragte er mich, ob ich aufgesetzt habe, da fehle was. Ich habe logischerweise nein gesagt und er solle mir beweisen, dass da vorher ein Schutz unter dem gebrauchten Safira war. Das konnte er nicht....und alles war gut =D>
donpedrobrasil
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 22:28
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Re: Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon Cheesytom » So 15. Sep 2013, 03:05

Ein Schaden kann sich auch locker mal auf einen hohen hunderttauender Betrag addieren. Überfahr, am besten angetunken (dann jiddet auch noch Knast), einen ca. 40-jährigen Facharzt, oder Richter, oder Trallala, der 3 Kinder hat und er stirbt...
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon Itacare » So 15. Sep 2013, 12:18

Schäden an fremdem Eigentum, also Haftpflichtschäden, sind sowieso pflichtversichert. Keine Ahnung aber, ob es da noch oben Grenzen gibt.
Eigenschäden sind bei meinem Vermieter - seit Jahren der gleiche - im Grundpreis mit einer SB von R$ 1.800.- versichert, über diesen Betrag muss auch über die Kreditkarte eine Kaution hinterlegt werden.
Wenn man statt R$ 1.800.- nur 300.- oder 0.- SB haben will, kostet es eben Aufpreis.
Gestaltet natürlich jeder Vermieter wie er will.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5361
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 913 mal
Danke erhalten: 1406 mal in 971 Posts

Re: Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon Cheesytom » Mo 16. Sep 2013, 01:48

Itacare hat geschrieben:Schäden an fremdem Eigentum, also Haftpflichtschäden, sind sowieso pflichtversichert.

Sowieso nicht, denn dafür zahlt man jährlich den gelben Lappen (Steuer und Pflichtversicherung). Haftungsgrenze lag das letzte mal als ich noch ein KFZ bewegt habe
so bei R$ 5.000,00. Häh, häh,...

Das heisst aber nicht, dass Du als Fahrer nicht für den Restschaden aufkommen musst, falls schuldig verursacht.

Leider ist diese Pflichtversicherung ein Witz. Füre einen sehr einfachen Sarg aus Madeira Mista reicht es und für mich müsste es mit Sicherheit nicht mehr sein. Ich will als Asche in´s Meer.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Mietwagen SP -> RJ

Beitragvon Itacare » Mo 16. Sep 2013, 08:35

Cheesytom hat geschrieben:.... Haftungsgrenze lag das letzte mal als ich noch ein KFZ bewegt habe
so bei R$ 5.000,00. Häh, häh,....


Kann mir nicht vorstellen, dass sich ein Vermieter auf so eine geringe Deckung einlässt. Denn zunächst gilt die Halterhaftung. Danach könnte der Vermieter bzw. dessen Versicherung gegen den Fahrer in bestimmten Fällen (Trunkenheit etc.) in Regress gehen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5361
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 913 mal
Danke erhalten: 1406 mal in 971 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]