Mischbatterie in Brasilien!

Der richtige Platz um allgemeine Links, Seiten und gefundene Bildergalerien zum Thema Brasilien zu präsentieren

Re: Mischbatterie in Brasilien!

Beitragvon jorchinho » Di 4. Aug 2015, 20:30

GatoBahia hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:https://picasaweb.google.com/111242833378218157308/Mischbatterie?authuser=0&feat=directlink

Wenn man an einem der beiden Hähne dreht brüht man sich die Haut vom Laib, ist besonders angenehm wenn man mit Kindern reist. Empfehle der brasilianischen Regierung daher dringend in diesem Jahrhunder auf bemannte Raumfahrt zu verzichten :!:

Gato :mrgreen:

PS: Findet Öko im Prinzip aber gut :cool:

Denk dran, normal linker Hahn heiss, rechts kalt.....du musst beide aufdrehen.......rsrsrsrsrsrsrsrsrs


Lass mich raten, du hast die Bilder 'nicht' gesehen #-o

Gato [-o<

Stimmt, waren sehr klein. Was weiss ich, Anschlüsse sind schnell vertauscht, innen wie aussen. Wir haben nur unser Ding auf dem Dach, Pumpe 17 Meter tief im Boden, herrlich kühles Wasser zum duschen, wenn frisch hochgepumpt ( mein Ding, Pumpe an, 20 Minuten später drunter, schätze mal 24-25 Grad......später kommen die Warmduscher.....) :D
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2269
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 938 mal
Danke erhalten: 500 mal in 374 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Mischbatterie in Brasilien!

Beitragvon jorchinho » Di 4. Aug 2015, 20:35

cabof hat geschrieben:Ja Leute, auch DE ist nicht perfekt. Lebe im Eigentum, BJ 1966, zT noch Bleirohre oder Gusseisen - eine Sanierung würde meine Finanzen sprengen.... kann damit leben, das richtige Einstellen der Mischbatterie geht zwar aber es bedarf auch ein bisschen Geduld. Übrigens nicht nur bei mir.... habe da andere Sachen gesehen, aber auch sehr gute. Sei`s drum.

Cabof, sollte da mal was kaputt gehen und ein Röhrich findet ne Bleileitung.......Gussleitung ist oder war für Abwasser.....kannst du sanieren, weil Bleileitungen müssen raus, also bete, das sie noch halten...obwohl, gesund sind sie nicht, aber egal, man trinkt ja auch Bier und raucht....mach ich auch... :D
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2269
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 938 mal
Danke erhalten: 500 mal in 374 Posts

Re: Mischbatterie in Brasilien!

Beitragvon jorchinho » Di 4. Aug 2015, 20:41

Cabof, schon mal den Perlator abgeschraubt und saubergemacht? Den Filter? Eckventile, welche aus der Wand kommen und an die deine Batterie angeschlossen ist, ausgetauscht? Sammelt sich gerne Dreck drin in den stecknadelgrossen Öffnungen und dein Druck geht in die Knie.....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2269
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 938 mal
Danke erhalten: 500 mal in 374 Posts

Re: Mischbatterie in Brasilien!

Beitragvon GatoBahia » Di 4. Aug 2015, 21:20

jorchinho hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:https://picasaweb.google.com/111242833378218157308/Mischbatterie?authuser=0&feat=directlink

Wenn man an einem der beiden Hähne dreht brüht man sich die Haut vom Laib, ist besonders angenehm wenn man mit Kindern reist. Empfehle der brasilianischen Regierung daher dringend in diesem Jahrhunder auf bemannte Raumfahrt zu verzichten :!:

Gato :mrgreen:

PS: Findet Öko im Prinzip aber gut :cool:

Denk dran, normal linker Hahn heiss, rechts kalt.....du musst beide aufdrehen.......rsrsrsrsrsrsrsrsrs


Lass mich raten, du hast die Bilder 'nicht' gesehen #-o

Gato [-o<

Stimmt, waren sehr klein. Was weiss ich, Anschlüsse sind schnell vertauscht, innen wie aussen. Wir haben nur unser Ding auf dem Dach, Pumpe 17 Meter tief im Boden, herrlich kühles Wasser zum duschen, wenn frisch hochgepumpt ( mein Ding, Pumpe an, 20 Minuten später drunter, schätze mal 24-25 Grad......später kommen die Warmduscher.....) :D


Bilder:
Breite: 1936
Höhe: 2592

heiß / kalt = oben / unten. Farbliche kennzeichnung keine, Mischpunkt nicht zu treffen #-o

Heiß läuft weiter wenn kalt zugedreht ist, und keine Temperaturbegrenzung. Ich bin seit 36 Jahren in einem technischen Beruf unterwegs, auch als Ausbilder und Prüfer. So ein technischer Unsinn ist mir noch nicht untergekommen [-X

Gato :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 5505
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1361 mal
Danke erhalten: 611 mal in 498 Posts

Re: Mischbatterie in Brasilien!

Beitragvon GatoBahia » Di 4. Aug 2015, 21:22

Doppelpost Forum Software #-o

Deine Nachricht enthält 29 Zeichen. Es müssen jedoch mindestens 50 Zeichen verwendet werden.
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 5505
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1361 mal
Danke erhalten: 611 mal in 498 Posts

Re: Mischbatterie in Brasilien!

Beitragvon Itacare » Di 4. Aug 2015, 22:50

cabof hat geschrieben:Ja Leute, auch DE ist nicht perfekt. Lebe im Eigentum, BJ 1966, zT noch Bleirohre oder Gusseisen - eine Sanierung würde meine Finanzen sprengen.... kann damit leben, das richtige Einstellen der Mischbatterie geht zwar aber es bedarf auch ein bisschen Geduld. Übrigens nicht nur bei mir.... habe da andere Sachen gesehen, aber auch sehr gute. Sei`s drum.


Wenn alle im Haus das Problem haben, sind es wohl die Leitungen. Ansonsten mit großer Wahrscheinlichkeit die Mischbatterie. In D sehen die vielleicht schöner und robuster aus, sind aber auch auf das Überleben des Herstellers ausgelegt. :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5503
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 950 mal
Danke erhalten: 1482 mal in 1013 Posts

Re: Mischbatterie in Brasilien!

Beitragvon Cheesytom » Mi 5. Aug 2015, 00:37

cabof hat geschrieben:Mischbatterie a la DE Standard - genau das ist der Grund warum viele von uns nicht "rübermachen" Mischbatterie... guter Anstoß im Forum. (offtopic, meine in DE ist auch nicht optimal eingestellt, fehlender Wasserdruck im 2. Stock, - komme aber zurecht).


Jep, wir wissens.

Mischbatterien und Klopapier...
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Folgende User haben sich bei Cheesytom bedankt:
frankieb66, sonhador

Vorherige

Zurück zu Linksammlung Brasilien

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]