mission impossible wlan ferneinrichtung

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

mission impossible wlan ferneinrichtung

Beitragvon DerBer » Mi 6. Okt 2010, 09:46

Hallo Leute,

meine freundin in brasilien (rio de janeiro) die sich nicht mit computern auskennt (wie oft üblich bei frauen)
hat folgendes problem. sie hat einen alten rechner ohne sound und cam mit internetanschluss (über lan)
aber sie hat auch ein hübsches pinkes netbook mit cam usw aber dafür ohne lan (nur wlan)

irgendwie muss ich es hin bekommen das sie ein wlan bekommt und das frauen sicher.

gibt es einen online hardware versand in brasilien etwa wie? (speziell auch mit netzwerkkomponenten)
http://www.kmelektronik.de
http://www.arlt.de

alternativ überlegt sie sich einen neuen 3g stick zu holen. gibt es denn z.b. bei oi (oder einem anderen
anbieter) einen 3g wlan router?

oder sowas z.b:
http://www.amazon.de/4G-Systems-XSBoxGO ... roduct_top

ich poche auf das wlan weil sie dann evtl mit einem ipod das internet nutzen kann.

vielen dank für eure hilfe
Benutzeravatar
DerBer
 
Beiträge: 165
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 10:39
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 25 mal in 19 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: mission impossible wlan ferneinrichtung

Beitragvon DerBer » Mi 6. Okt 2010, 10:25

okay durch etwas nachdenken und grübeln bin ich auf dieses produkt gekommen:

http://www.amazon.de/Trekstor-tragbarer ... roduct_top

ich denke ich werde zu dem teil greifen.
Benutzeravatar
DerBer
 
Beiträge: 165
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 10:39
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 25 mal in 19 Posts

Re: mission impossible wlan ferneinrichtung

Beitragvon hamilton » Mi 6. Okt 2010, 10:48

DerBer hat geschrieben:sie hat einen alten rechner ohne sound und cam mit internetanschluss (über lan)
aber sie hat auch ein hübsches pinkes netbook mit cam usw aber dafür ohne lan (nur wlan)


und was haeltst du davon, wenn sie an den LAN anschluss, an der der alte rechner haengt, nun ihr huebsches pinkes netbook haengt?

natuerlich braucht sie dazu ein kabel. aber dass weisst du ja, DU kennst dich ja aus.

und wenn sie sich einen 3G stick kauft, warum braucht sie denn dann noch einen 3G wlan router? nur weil du auf wlan "pochst"?
gruesse
hamilton
Benutzeravatar
hamilton
 
Beiträge: 54
Registriert: Mi 5. Dez 2007, 00:05
Wohnort: Cartagena/Colombia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 9 mal in 8 Posts

Re: mission impossible wlan ferneinrichtung

Beitragvon DerBer » Mi 6. Okt 2010, 12:09

hamilton hat geschrieben:
DerBer hat geschrieben:sie hat einen alten rechner ohne sound und cam mit internetanschluss (über lan)
aber sie hat auch ein hübsches pinkes netbook mit cam usw aber dafür ohne lan (nur wlan)


und was haeltst du davon, wenn sie an den LAN anschluss, an der der alte rechner haengt, nun ihr huebsches pinkes netbook haengt?

natuerlich braucht sie dazu ein kabel. aber dass weisst du ja, DU kennst dich ja aus.

und wenn sie sich einen 3G stick kauft, warum braucht sie denn dann noch einen 3G wlan router? nur weil du auf wlan "pochst"?




also das schöne pinke notebook hat keine eingebaute netzwerkkarte also kein lan. natürlich könnte man eine usb netzwerkkarte
für das notebook kaufen aber....

zu der sache mit dem 3g wlan router. ich hab den oben genannten wlan hotspot gekauft und werde den einrichten.
hat die vorteile:
- das ding kann man über usb aufladen also klappt das auch in brasilien ohne adapter
- sie braucht keinen 3g stick kaufen sondern nur die sim (wollte sie so oder so kaufen)
- sim reinstecken und läuft
- egal was passiert ihr bestehende internetverbindung bleibt wie sie ist (never touch a running system)
- sie kann ihr notebook damit ins internet bringen ohne an einem kabel zu sein.
- sie kann den hotspot mit ihrem pinken ipod von dem sie noch nix weiss (geschenk) benutzen z.b. für facetime

deswegen kein lan

oder hast du einwände?
Benutzeravatar
DerBer
 
Beiträge: 165
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 10:39
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 25 mal in 19 Posts

Re: mission impossible wlan ferneinrichtung

Beitragvon piterpea » Mi 6. Okt 2010, 12:31

ich empfehle dir dringend, deiner Dame ein WLAN-Kabel zu besorgen, das müßte die Probleme lösen!

:!: :!:
Benutzeravatar
piterpea
 
Beiträge: 115
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 08:50
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Re: mission impossible wlan ferneinrichtung

Beitragvon RonaldoII » Mi 6. Okt 2010, 15:27

piterpea hat geschrieben:ich empfehle dir dringend, deiner Dame ein WLAN-Kabel zu besorgen, das müßte die Probleme lösen!

:!: :!:


ja ne is klar...es gibt LAN-Kabel, aber kein WLAN-Kabel. ;-)

Also mit den 3G Sticks habe ich leider nicht die richtige Ahnung und halte da nicht besonders viel von. Zumindest hier in Deutschland kann man einen gewissen Traffic verbrauchen und dann rutscht man ganz schnell ins Schneckentempo zurück. Mal abgesehen davon, daß es zusätzlich Kosten verursacht.


Mal ganz einfach

-deine Freundin hat warscheinlich ein Modem. Wo ist das problem sich in Brasilien einen Router zu kaufen und durch den Nachbarn/Freunde oder durch das Computerfachgeschäft sich das Teil konfigurieren zu lassen. Ich glaube das man auch in Brasilien für 150 Real schon was anständiges zu bekommen ist. ich glaube die Tage gab es hier im Mediamarkt sschon für 19 Euro einen Router von D-link. Alter PC wird mit LAN verbunden und Läppi mit WLAN.

RonaldoII
...der Beste der Welt. Bin Rekonvalezent, aber komme wieder!!!!

:brasil: :morecontent:
Benutzeravatar
RonaldoII
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 30. Nov 2004, 18:35
Wohnort: Essen
Bedankt: 109 mal
Danke erhalten: 17 mal in 17 Posts

Re: mission impossible wlan ferneinrichtung

Beitragvon DerBer » Mi 6. Okt 2010, 15:59

RonaldoII hat geschrieben:-deine Freundin hat warscheinlich ein Modem. Wo ist das problem sich in Brasilien einen Router zu kaufen und durch den Nachbarn/Freunde oder durch das Computerfachgeschäft sich das Teil konfigurieren zu lassen. Ich glaube das man auch in Brasilien für 150 Real schon was anständiges zu bekommen ist. ich glaube die Tage gab es hier im Mediamarkt sschon für 19 Euro einen Router von D-link. Alter PC wird mit LAN verbunden und Läppi mit WLAN.
RonaldoII


ich geb dir da schon recht. die teile sind billig geworden und sind nicht schwer zum einrichten (für jemanden der sich auskennt).
das große problem ist einfach nur das sie halbtags studiert und den restlichen tag arbeitet. sprich
bis sie das aus eigener kraft hin bekommt wird enorm viel zeit verstreichen.

aber hast du mir denn einen link von einer seite in brasilien die router verkauft?
Benutzeravatar
DerBer
 
Beiträge: 165
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 10:39
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 25 mal in 19 Posts

Re: mission impossible wlan ferneinrichtung

Beitragvon piterpea » Mi 6. Okt 2010, 16:17

RonaldoII hat geschrieben:
piterpea hat geschrieben:ich empfehle dir dringend, deiner Dame ein[b] WLAN-Kabel zu besorgen, das müßte die Probleme lösen!
[/b]
:!: :!:


ja ne is klar...es gibt LAN-Kabel, aber kein WLAN-Kabel. ;-)


aber klar doch gibt es das :D

z.b. hier:
http://www.profi-wlan.de/index.php/cPath/110

schenk ihr eine Rolle des HDF240 und sie wird dich reichlich mit Kindern beschenken!
Benutzeravatar
piterpea
 
Beiträge: 115
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 08:50
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Re: mission impossible wlan ferneinrichtung

Beitragvon RonaldoII » Mi 6. Okt 2010, 16:26

http://lista.mercadolivre.com.br/d-link

mercadolivre (das brasiliansche E-bay), aber wie gesagt würde ich direkt in einem Laden kaufen...sprich Computerladen. Du bezahlst mehr (vllt legst du 25 Reais drauf), aber hast vielleicht den Service für die Einrichtung drin. Es muß doch Tante,Onkel, Bruder, Freundin etc. geben der den Router einrichtet.

Router einrichten ist eigentlich easy

1.Router über Lan mit "alten" PC verbinden
2. Router ansprechen->im Browser 192.168.2.1 oder Admin eingeben...is halt vom Modell abhängig.
3. Verdingungsdaten eingeben
4. MAC Filter aktivieren (mac Filter ermitteln.......cmd (in der startleiste eingeben--->ipconfig/all
5. Passwörter und Verschlüsselung setzen!!!!! wichtig!!!
6. Verbindungsassistenten XP/WIN7 und praktisch nur Passwörter setzen.

Ich gebe zu das selbst ich ein wenig fummeln muß, aber ein geübter schafft das komplett in 15 Minuten. Ich brauche so 30 Minuten :oops: :oops: :oops:

Ob deutsche Router an brasilianisches Internet funktionieren entzieht sich meiner Kenntnis.

RonaldoII
...der Beste der Welt. Bin Rekonvalezent, aber komme wieder!!!!

:brasil: :morecontent:
Benutzeravatar
RonaldoII
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 30. Nov 2004, 18:35
Wohnort: Essen
Bedankt: 109 mal
Danke erhalten: 17 mal in 17 Posts

Re: mission impossible wlan ferneinrichtung

Beitragvon RonaldoII » Mi 6. Okt 2010, 16:42

piterpea hat geschrieben:
RonaldoII hat geschrieben:
piterpea hat geschrieben:ich empfehle dir dringend, deiner Dame ein[b] WLAN-Kabel zu besorgen, das müßte die Probleme lösen!
[/b]
:!: :!:


ja ne is klar...es gibt LAN-Kabel, aber kein WLAN-Kabel. ;-)


aber klar doch gibt es das :D

z.b. hier:
http://www.profi-wlan.de/index.php/cPath/110

schenk ihr eine Rolle des HDF240 und sie wird dich reichlich mit Kindern beschenken!


krkrkrkr,also gut du hast fast gewonnen, aber das steht was für Profis. Wo kann sie mit dem Kabel bitte kabelos ins Internet??? Ist es nicht lediglich ein Kabel um Daten verlustfrei über eine großere Strecke zu transportieren???? Das Notebook/netbook hat kein LAN und wo soll man dieses Profikabel anschließen.......Kläre mich bitte auf

danke
RonaldoII
...der Beste der Welt. Bin Rekonvalezent, aber komme wieder!!!!

:brasil: :morecontent:
Benutzeravatar
RonaldoII
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 30. Nov 2004, 18:35
Wohnort: Essen
Bedankt: 109 mal
Danke erhalten: 17 mal in 17 Posts

Nächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nierkingalys und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]