mit Auto auswandern

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon alemaocearense41 » Do 5. Jan 2012, 19:41

ist ja nun nicht so, als hätte ich keinen Schimmer.
Habe schon seid mehr als 15 Jahren Plantagen in Brasilien.
Ich habe auch heute einen grand cherokee und es ist nie etwas passiert.
Auch währe es nicht einfach, meinen 7-er zu steelen oder mir in ihm etwas anzutun. Ich denke das hängt auch davon ab, wo in Brasilien man sich niederlässt. Grossstadt passiert sichlerlich mehr. Ich bin schon oft mit viel Bargeld oder mit goldener Uhr am Arm dort unterwegs gewesen und es ist nichts passiert.
Ich lebe seid vielen Jahren in Spanien. Meinen A8 den ich vorher hatte hat man mir 3mal versucht zu stellen und einmal haben sie es sogar geschafft. Nach dem die Diebe einen Bruch in einem Supermarkt machten, haben sie sich mit 6 polizeiautos eine Verfolgungsjagt geliefert. Als der Tank leer war haben sie ihn stehen lassen. Nach 2 Wochen bekam ich dann einen Anruf, dass ich mein Auto wieder abholen könne. Schäden ausserlich hatte er keine, aber innen war er völlig ruiniert.
Deshalb hatte ich meinen BMW gepanzert bestellt gehabt. Ich habe den jetzt gut 3 Jahre und ausser ein paar mutwilligen Lackkratzern hat er nichts und versucht zu klauen haben sie auch nicht mehr.
Ich ziehe in Brasilien sowieso einen hohen Wagen vor, wegen der Strassen. In jedem Fall wuerde ich dort immer einen gepanzerten Wagen kaufen. Denn wenn ich sehe, dass eine Panzerung dort um ein vielfaches günstiger ist als hier.
Benutzeravatar
alemaocearense41
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 00:17
Wohnort: Oliva (Valencia) Spanien
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon alemaocearense41 » Do 5. Jan 2012, 19:52

lia+andre hat geschrieben:ich habe derzeit nen 7-er

Hat hier jemand ein Statusproblem? Kauf dir einen Dacia.... :D glaube nicht, das dieses Auto (7ner) fuer einen Gringo hier in Brasilien wichtig ist.


Was hat den das mit Statusproblemen zu tun. Ihr schaut zu viel Fernsehen. Ich bin doch nicht gezwungen, in Brasilien mein Leben einschränken zu müssen. Alles nur eine Frage der Absicherung und ein wenig darauf achten, wo man sich niederlässt.
Benutzeravatar
alemaocearense41
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 00:17
Wohnort: Oliva (Valencia) Spanien
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon frankieb66 » Do 5. Jan 2012, 19:54

alemaocearense41 hat geschrieben:
lia+andre hat geschrieben:ich habe derzeit nen 7-er

Hat hier jemand ein Statusproblem? Kauf dir einen Dacia.... :D glaube nicht, das dieses Auto (7ner) fuer einen Gringo hier in Brasilien wichtig ist.


Was hat den das mit Statusproblemen zu tun. Ihr schaut zu viel Fernsehen. Ich bin doch nicht gezwungen, in Brasilien mein Leben einschränken zu müssen. Alles nur eine Frage der Absicherung und ein wenig darauf achten, wo man sich niederlässt.

Wieso kaufst Du dir dann deinen 7-er nicht in Brasilien? Ja, die gibt es dort auch ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon alemaocearense41 » Do 5. Jan 2012, 20:09

frankieb66 hat geschrieben:
alemaocearense41 hat geschrieben:
lia+andre hat geschrieben:ich habe derzeit nen 7-er

Hat hier jemand ein Statusproblem? Kauf dir einen Dacia.... :D glaube nicht, das dieses Auto (7ner) fuer einen Gringo hier in Brasilien wichtig ist.


Was hat den das mit Statusproblemen zu tun. Ihr schaut zu viel Fernsehen. Ich bin doch nicht gezwungen, in Brasilien mein Leben einschränken zu müssen. Alles nur eine Frage der Absicherung und ein wenig darauf achten, wo man sich niederlässt.

Wieso kaufst Du dir dann deinen 7-er nicht in Brasilien? Ja, die gibt es dort auch ...

Ja ich weis. Aber den habe ich nun mal jetzt und wenn ich ihn hätte mitnehmen können, währ das kein Thema gewesen, dann hätte ich ihn einfach mitgenommen. Ich habe mich auch schon dort umgeschaut. Ein gepanzerter Audi Q7 4.2 wuerde mich eine knappe halbe million R$ kosten. Nur damit du mal eine Idee davon bekommst, welche Preise dort zu zahlen sind.
Benutzeravatar
alemaocearense41
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 00:17
Wohnort: Oliva (Valencia) Spanien
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon karlnapp » Do 5. Jan 2012, 20:12

... nix im Kopf und nicht mal Eier ...

Überprüfbare Fakten!
Frankie goes to ......... (the gutter)!
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon frankieb66 » Do 5. Jan 2012, 20:13

alemaocearense41 hat geschrieben:
frankieb66 hat geschrieben:
alemaocearense41 hat geschrieben:
lia+andre hat geschrieben:ich habe derzeit nen 7-er

Hat hier jemand ein Statusproblem? Kauf dir einen Dacia.... :D glaube nicht, das dieses Auto (7ner) fuer einen Gringo hier in Brasilien wichtig ist.


Was hat den das mit Statusproblemen zu tun. Ihr schaut zu viel Fernsehen. Ich bin doch nicht gezwungen, in Brasilien mein Leben einschränken zu müssen. Alles nur eine Frage der Absicherung und ein wenig darauf achten, wo man sich niederlässt.

Wieso kaufst Du dir dann deinen 7-er nicht in Brasilien? Ja, die gibt es dort auch ...

Ja ich weis. Aber den habe ich nun mal jetzt und wenn ich ihn hätte mitnehmen können, währ das kein Thema gewesen, dann hätte ich ihn einfach mitgenommen. Ich habe mich auch schon dort umgeschaut. Ein gepanzerter Audi Q7 4.2 wuerde mich eine knappe halbe million R$ kosten. Nur damit du mal eine Idee davon bekommst, welche Preise dort zu zahlen sind.

Ja und? Sind doch Peanuts! Wer ein gepanzertes Fahrzeug "braucht" hat entweder Kohle oder Dreck am Stecken. und Ja, ich kenn die Preise, obwohl ich persönlich kein solches Auto fahre ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon alemaocearense41 » Do 5. Jan 2012, 20:29

allerdings bedeutet es doch nicht, dass jemand, dem es finanziell gut geht nicht die Preise vergleicht. Unter den finanziell Bessergestellten gibt es noch reichlich unterschiede. Die, die Reich geboren wurden und die Preise nicht interessieren, sondern sie bezahlen und jenen, die bei null angefangen und sich hochgearbeitet haben wie ich z.B. Ich weis Dinge die ich kaufe noch zu schätzen. Ich habe vor 17 Jahren mit einem einzigen LKW angefangen und habe heute 240. Das heisst aber nicht, dass ich nicht bodenständig geblieben bin......
Benutzeravatar
alemaocearense41
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 00:17
Wohnort: Oliva (Valencia) Spanien
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon cabof » Do 5. Jan 2012, 20:34

oh, in dieser Situation dürfte es ein Klacks sein, sich in Brasilien eine gepanzerte Limosine zu leisten, verkloppe 2 LKW`s und dann
rechnet sich das mit Leichtigkeit.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon karlnapp » Do 5. Jan 2012, 20:36

Wer ein gepanzertes Fahrzeug "braucht" hat entweder Kohle oder Dreck am Stecken.

Typisch deutsche überflüssige Hartz4-Neid-Bemerkung!
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon alemaocearense41 » Do 5. Jan 2012, 20:38

cabof hat geschrieben:oh, in dieser Situation dürfte es ein Klacks sein, sich in Brasilien eine gepanzerte Limosine zu leisten, verkloppe 2 LKW`s und dann
rechnet sich das mit Leichtigkeit.

bist echt witzig.............
freut mich, dass es noch Leute wie dich gibt.
Die meisten hier sind eher negativ eingestellt.
Bevor wir gehen, werde ich alles verkaufen.
Benutzeravatar
alemaocearense41
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 00:17
Wohnort: Oliva (Valencia) Spanien
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]