mit Auto auswandern

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon alemaocearense41 » Do 5. Jan 2012, 20:41

cabof hat geschrieben:oh, in dieser Situation dürfte es ein Klacks sein, sich in Brasilien eine gepanzerte Limosine zu leisten, verkloppe 2 LKW`s und dann
rechnet sich das mit Leichtigkeit.

so einfach wie du dir das vorstellst ist es heute leider nicht..
da hangen die Existenzen von Familien dran
Benutzeravatar
alemaocearense41
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 00:17
Wohnort: Oliva (Valencia) Spanien
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon frankieb66 » Do 5. Jan 2012, 20:51

karlnapp hat geschrieben:
Wer ein gepanzertes Fahrzeug "braucht" hat entweder Kohle oder Dreck am Stecken.

Typisch deutsche überflüssige Hartz4-Neid-Bemerkung!

Klugscheixer! Wer außer dir fährt denn gepanzerte Fahrzeuge in BR? Das sind die wirklich Reichen (Hartz4-Neid! rsrsrsr) und die Drogen-(Waffen- etc.)mafia. Natürlich auch noch Politiker (das ist in D aber nicht anders). Normalbrasilianer fahren keine gepanzerten Wagen und können ihre Autos sogar nachts auf der Straße parken ... sowas bekommt man natürlich nicht mit, wenn man sich ständig die Birne am Rentnerstammtisch zudröhnt und die "Weisheiten" seiner prekären Kontakte aus der Unterschicht für wahr erachtet ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon karlnapp » Do 5. Jan 2012, 20:55

Nicht weitersagen!
Ich fahre einen importierten, gepanzerten Tretroller!
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon alemaocearense41 » Do 5. Jan 2012, 21:01

es währe supernet von euch, wenn ihr euch nicht gegenseitig niedermachen würdet. Es kommt doch gar nicht darauf an, ob sich das jemand leisten kann oder nicht. Jeder gestalltet sein Leben nach seinen Möglichkeiten.
Neid ist doch völlig unsinnig und gegenseitige Beschimpfungen auch
Benutzeravatar
alemaocearense41
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 00:17
Wohnort: Oliva (Valencia) Spanien
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon karlnapp » Do 5. Jan 2012, 21:14

Neid ist doch völlig unsinnig und gegenseitige Beschimpfungen auch

Vom "Mehren" verstehen Sie in der Tat was!
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon alemaocearense41 » Do 5. Jan 2012, 21:23

karlnapp hat geschrieben:
Neid ist doch völlig unsinnig und gegenseitige Beschimpfungen auch

Vom "Mehren" verstehen Sie in der Tat was!

Wo wohnst denn du in Minas???
Benutzeravatar
alemaocearense41
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 30. Dez 2011, 00:17
Wohnort: Oliva (Valencia) Spanien
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon Barro7777 » Fr 6. Jan 2012, 08:54

Oi an Alle,

mal wieder gerät eine Diskussion aus den Fugen zu geraten. Warum kann man nicht einfach sachlich bleiben und den anderen, egal wer es auch ist, respektieren ? Leute, wir sind alle Deutsche, ob in Brasilien oder sonst irgendwo in der Welt, ob reich oder nicht reich. Gebt Euch doch hier gegenseitig gute Ratschläge und helft einander. Dieses aggressive Verhalten dem Anderen gegenüber ist doch schlicht gesagt, FÜR DIE KATZ ( wollte nicht ausfallend werden ).

Grüße
Michael
Benutzeravatar
Barro7777
 
Beiträge: 196
Registriert: Do 22. Apr 2010, 09:34
Wohnort: Barro/Ceará
Bedankt: 43 mal
Danke erhalten: 26 mal in 19 Posts

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon karlnapp » Fr 6. Jan 2012, 09:54

FÜR DIE KATZ

Nenn die Katz beim Namen!
Sonst ist Dein Aufruf "für die Katz"!
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon lia+andre » Fr 6. Jan 2012, 13:29

alemaocearense41 Hallo: so nun mal eine Frage zu dir, du schreibst, du hast eine Flotte von 240 LKW`s und lebst in Spanien,hast aber keine Ahnung von Transitbestimmungen und EXPORT bzw.IMPORT wie fuerst du deine Firma?Faehrst du mit Schubkarren? Diese kannst du natuerlich einfuehren.
Karl ich glaube auch das du etwas sehr engstirnig und negativ eingestellt bist.Vielleicht ist es auch nur Frust aber lass das nicht hier aus, an den Usern sondern wie schon geschrieben, an den Deutschen Stammtisch mit den klugrednern die Ihr geliebtes Deutschland schoenreden und deswegen nach Brasilien gegangen sind um die Welt und die Brasilianer zu retten.
Also meine Ansicht mit den Autos in die Garage fahren oder auf der Terrase parken hat nur einen zweck, um zu zeigen ein Auto zu haben.Ich mache immer wieder die Erfahrung wenn wir unser Haus vermieten, das die Leute fragen wo stelle ich mein Auto hin? Meine Antwort ich moechte auf meiner Terrasse sitzen und nich auf einer Huegellandschaft. Das Auto koennen Sie auf der Strasse parken da ist es Sicher.Da haben Sie Recht kommt die Antwort.
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Vegetarisches Essen schmeckt am Besten, wenn man es vor dem Servieren durch ein Steak ersetzt.
até logo
http://www.ferien-lucena.de
Benutzeravatar
lia+andre
 
Beiträge: 202
Registriert: Di 30. Jan 2007, 12:00
Wohnort: Lucena Pb
Bedankt: 80 mal
Danke erhalten: 36 mal in 24 Posts

Re: mit Auto auswandern

Beitragvon lia+andre » Fr 6. Jan 2012, 14:04

alemaocearense41 hat geschrieben:ist ja nun nicht so, als hätte ich keinen Schimmer.
Habe schon seid mehr als 15 Jahren Plantagen in Brasilien.
Ich habe auch heute einen grand cherokee und es ist nie etwas passiert.
Auch währe es nicht einfach, meinen 7-er zu steelen oder mir in ihm etwas anzutun. Ich denke das hängt auch davon ab, wo in Brasilien man sich niederlässt. Grossstadt passiert sichlerlich mehr. Ich bin schon oft mit viel Bargeld oder mit goldener Uhr am Arm dort unterwegs gewesen und es ist nichts passiert.
Ich lebe seid vielen Jahren in Spanien. Meinen A8 den ich vorher hatte hat man mir 3mal versucht zu stellen und einmal haben sie es sogar geschafft. Nach dem die Diebe einen Bruch in einem Supermarkt machten, haben sie sich mit 6 polizeiautos eine Verfolgungsjagt geliefert. Als der Tank leer war haben sie ihn stehen lassen. Nach 2 Wochen bekam ich dann einen Anruf, dass ich mein Auto wieder abholen könne. Schäden ausserlich hatte er keine, aber innen war er völlig ruiniert.
Deshalb hatte ich meinen BMW gepanzert bestellt gehabt. Ich habe den jetzt gut 3 Jahre und ausser ein paar mutwilligen Lackkratzern hat er nichts und versucht zu klauen haben sie auch nicht mehr.
Ich ziehe in Brasilien sowieso einen hohen Wagen vor, wegen der Strassen. In jedem Fall wuerde ich dort immer einen gepanzerten Wagen kaufen. Denn wenn ich sehe, dass eine Panzerung dort um ein vielfaches günstiger ist als hier.

Bis du Dr. Oetkar? was du alles hast, por, por da kommt man ja garnicht aus dem Staunen wieder raus. Wenn man(n) das liest hier, denke ich`` das schreiben und das lesen, ist nie dein Fall gewesen``.Hoffe du investierst auch in Schulbildung bei dir und Familie.Waere angebrachter als gepanzerte Fahrzeuge. #-o #-o Das tut weh.
Alles was ich schreibe ist meine private Meinung.
Vegetarisches Essen schmeckt am Besten, wenn man es vor dem Servieren durch ein Steak ersetzt.
até logo
http://www.ferien-lucena.de
Benutzeravatar
lia+andre
 
Beiträge: 202
Registriert: Di 30. Jan 2007, 12:00
Wohnort: Lucena Pb
Bedankt: 80 mal
Danke erhalten: 36 mal in 24 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]