Mit Baby nach Rio?

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Re: Mit Baby nach Rio?

Beitragvon rwschuster » Do 19. Mär 2009, 16:49

Da gibt es so einen Tragsack, da hängt man das Kind rein und trägt es vorne oder hinten (Affenart) herum. Ungeheuer praktisch und hab es bei allen Kindern benützt, (Kinderwagen wären mir zu teuer gekommen.)
Noch ein Vorteil: ist schwieriger zu stehlen (mit Kind)
heheh
Probeleme habt ihr. Unglaublich!!
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Mit Baby nach Rio?

Beitragvon Teckpac » Do 19. Mär 2009, 18:16

Christian B. hat geschrieben:@Teckpac
1. Du hast das Thema "Kinderwagen " angeschnitten.
2. Das mit der Zeit zwischen 9h-15h lass ich gelten. Aber wenn ich denke, wie die Busfahrer rücksichtlos fahren. Die steigen in die Bremsen, scheren aus, usw. Da habe ich schon mit mir alleine zu tun. Und dann noch mit einem Kinderwagen?
3. Im Shopping Center Norte, gleich bei Dir um die Ekce, gibt es keine Aufzüge. Gehe mal zum Beispiel am Samstag oder Sonntag ins Shopping Higienopolis
4. Die Av. Paulista ist neu gemacht. Ebenso wie die Oscar Freie. Überquere aber troztdem mal die Av. Paulista bei der Av. Brg Luis Antonio. Und diese absolute Fehlplanung gibt es noch an anderen Stellen. Und Jardins, Bela Vista ist nicht eine der hintersten Ecken. Wenn ich Zeit habe mache ich mal ein Bild vom Gehweg, der direkt vor dem teuersten Krankenhaus der Stadt!
6. Dass ich mit einem 6 Monate alten Baby keine solche Reise unternehmen würde ist meine persönliche Meinung. Und dabei denke ich nicht an hohe Bordsteine. Aber auf diese Thema lasse ich mich jetzt gar nicht ein, da es auch gar nicht zu Diskussion steht.
7. Über meinen Ton brauchst Du mich nicht belehren. Belehre Deine Frau oder Deine Schwiegermutter, wenn es Dir zum Belehren ist.

Du hast wie viele hier in diesem Forum einen Zweckoptimus. Ich weiß nicht an was das liegt, dass manche hier alles schönreden. Liegt es daran, dass sie nach einigen Jahren die Tatsachen verkennen, oder dass sie ihren Frust kompensieren wollen?

Christian


Dass es hier in Brasilien nicht so ist wie in D ist uns allen klar, dass die Strassenzustände hier manchmal katastrophal sind auch! Aber den Leuten, die hier leben, eine Kompensierung ihres Frustes vorzuwerfen wenn Sie mal anderer Meinung sind halte ich für....ich erspare mir das jetzt!
Und wenn Du mit deiner Art (Ton) mit anderen Usern oder mir aneckst, kann man Dich doch wohl darauf hinweisen,oder? Bestes Beispiel s.o !! Also lass mal meine Frau oder Schwiegermutter aus'm Spiel oder habe ich deine Frau mit einbezogen? Gehört wohl nicht hier hin!! Das Thema Kinderwagen wurde übrigens von BeHarry angeschnitten! Und nun wünschen wir der Threaderöffnerin einen schönen Aufenthalt und viel Spass in Brasilien!!!
@Lenkgiraffe
2-3 Tage São Paulo solltet Ihr euch aber doch antun, wenn Ihr schonmal hier seid! In einem anderen Thread hatte BJ mal eine Tour zusammengestellt, vielleicht noch zusätzlich den Praça de Sé, Zoo und den Botanischen Garten besuchen!
sao-paulo-wirklich-sooooo-gefaehrlich-t11978.html
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Mit Baby nach Rio?

Beitragvon rwschuster » Do 19. Mär 2009, 22:16

Na damits wieder friedlicher wird eine wahre Geschichte.
Ein Herr aus Deutschland , der Jürgen Hummer, 45, mit der Dauerwelle die Halbglatze versteckt, kam nach Sergipe, sah meine empregada (Morena escura, mais para nega), und siegte. Fuhr nach Deutschland zurück weil seine Frau dort nicht einverstanden war mit seinen Reisen. Nach 2 Jahren kam er mit einem Jürgen Hummer junior zurüch nach Sergipe, es war in Jänner, und seine Frau hat den Kinderwagen mitgenommen und stolz auf ihre Eroberung führte sie den Jürgen Hummer junior an der Atalaia spaziern.
Der arme Kleine sah aus wie ein gekochter Hummer im pelzgefütterten deutschen Winterkinderwagen mit deutscher Winterkleidung, aber er hats glaub ich überlebt.
Wahre Geschichte, wahre Namen
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Mit Baby nach Rio?

Beitragvon Itacare » Do 19. Mär 2009, 22:34

Da ihr sowieso mit dem Mietwagen unterwegs seid, könntet ihr euch auch beispielsweise in Petropolis einuartieren und von dort aus Tagesausflüge nach Rio machen. Ist nicht so weit.

Schöne, grüne Stadt, googelt mal.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5353
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 913 mal
Danke erhalten: 1405 mal in 970 Posts

Re: Mit Baby nach Rio?

Beitragvon Jacare » Fr 20. Mär 2009, 12:08

Unsere Tochter war damals 10 Monate als wir mal auf Urlaub rüber sind mit Kinderwagen & Co. Würde ich persönlich nie mehr machen, da man doch sehr eingeschränkt ist. Wieso nicht ein Jahr warten ? Wir gehen dieses Jahr wieder rüber und mein 2.Kind unser Sohn wird bis dahin 18 Monate sein. Vorteil: er kann laufen, alles essen und problemlos überall dabei sein. Wenn ihr aber rübergeht unbedingt mitnehmen: Tragetuch oder Babytrage vor der Brust. Alles andere ist ziemlich unpraktisch wenn man auf Achse ist. Zumindest sind das meine Erfahrungen.

Gruss
Jacare
A maioria de erros acontecem entre as orelhas!
Benutzeravatar
Jacare
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 24. Jan 2006, 15:13
Wohnort: Planeta terra
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 19 mal in 15 Posts

Re: Mit Baby nach Rio?

Beitragvon Bastos » Fr 20. Mär 2009, 12:24

donesteban hat geschrieben:Zwischen 9:00 Uhr und 16:00 Uhr ist alles halb so schlimm


War sicher scherzhaft gemeint, oder?
Bist Du schon mal in Rio, egal zu welcher Uhrzeit, mit dem Bus oder Van gefahren?
Für Recife magst Du Recht haben, in Rio schlicht Unsinn.
Wenn man sich nicht so gut auskennt, sollte man einfach mal nichts sagen (habe ich hier mal von einem Verantwortlichen gehört, sollte dann allerdings auch für Mods gelten).

Sorry
Gruss
Bastos
Diskutiere nicht mit dem Idioten,denn er zieht dich auf sein Niveau
und schlaegt dich dort mit seiner riesigen Erfahrung.
Benutzeravatar
Bastos
 
Beiträge: 432
Registriert: So 28. Sep 2008, 11:53
Bedankt: 135 mal
Danke erhalten: 49 mal in 38 Posts

Re: Mit Baby nach Rio?

Beitragvon rwschuster » Fr 20. Mär 2009, 14:19

Jacare hat geschrieben: Tragetuch oder Babytrage vor der Brust.
Gruss
Jacare

Tragetuch vor der Brust. Babytrage ist schon unpraktisch wegen dem Gestänge.
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Mit Baby nach Rio?

Beitragvon rwschuster » Fr 20. Mär 2009, 14:47

Itacare hat geschrieben:Da ihr sowieso mit dem Mietwagen unterwegs seid, könntet ihr euch auch beispielsweise in Petropolis einuartieren und von dort aus Tagesausflüge nach Rio machen. Ist nicht so weit.

Schöne, grüne Stadt, googelt mal.

Petropolis ist unbedingt eine Reise wert Wurde mit den grössten finanziellen problemen von Dom Pedro II gegründet und war bis in die 90er Jahre der Sitz der Familie Orléans e Bragança. Erst nach dem Scheitern der Volksabstimmung des Fernando Henrique ob Brasilien als Regierungsform die parlamentarische, präsidentiale oder monarchistische will zog sich Pedro de Alcântara Gastão aus Petropolis auf den Besitz der spanischen Habsburger in Sevilla zurück woe r glaube ich voriges Jahr mit über 90 Jahren starb.
Cidade Imperial
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Mit Baby nach Rio?

Beitragvon lenkgiraffe » Mo 23. Mär 2009, 10:00

Hallo zusammen und Danke für Euere Meinungen und Tipps!
nach etwas hin und her haben wir uns nun entschieden nach Rio zu kommen, trotz Kind ;) Wir werden ein verlängertes WE dort verbringen und den Mietwagen zuvor in Rio abgeben. Anschließend geht es mit dem Flieger zurück nach Congonhas, um in SP "zum Abschluss" noch ein/zwei Tage etwas shoppen und natürlich ausgiebigst Churrasco essen.
Abschließend vielleicht noch eine Frage: Kennt jemand von Euch oder kann jemand von Euch ein Privattaxi samt Städteführer für 1 (oder event. 2) Tage in Rio empfehlen?

Liebe Grüße und Danke!
Benutzeravatar
lenkgiraffe
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 9. Mär 2009, 14:10
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Mit Baby nach Rio?

Beitragvon BeHarry » Mo 23. Mär 2009, 16:06

-falscher thgread
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 922
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 105 mal
Danke erhalten: 105 mal in 84 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]