Mit dem Bus durch Brasiliens Süden

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Mit dem Bus durch Brasiliens Süden

Beitragvon jeaness » Mi 19. Jul 2006, 22:18

Meine erste Brasilienreise....

Ein Freund und ich, beide total Brasilien- und Rucksackreise- unerfahren, haben folgende Aufenthaltsorten in den 3 Wochen in Brasilien geplant:
- Sao Paulo
- mit dem Bus nach Curitiba
- mit dem Zügle nach Paranagua
- Florianapolis
- mit dem Bus nach Foz do Iguazu
- dann in einer Nachtfahrt mit dem Bus nach Sao zurück
- via Parati nach Rio
- 5 Tage in Rio

Trotz langen Nächten des Internetdurchsuchens hab ich leider keine Seite gefunden die mir Auskunft über die Busverbindungen geben konnte. Zumindest nicht in englisch oder deutsch.

Kennt jemand Busveranstalter, die diese Strecken befahren oder seid Ihr vielleicht selbst schon dort gereist?

und eine weitere Frage.....
Ist es notwendig, vor allem in den touristischen Gebieten wie Iguazu bereits aus Deutschland ein Hotel zu buchen oder findet man in Brasilien immer noch eine Unterkunft ?


Danke schon mal und viele Grüße
j. :wink:
Benutzeravatar
jeaness
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 19. Jul 2006, 22:06
Wohnort: Furtwangen
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon madrugadao » Mi 19. Jul 2006, 22:29

also mit denen bin ich mal von sao paulo nach parati gefahren, war nicht so toll: http://www.reunidaspaulista.com.br/


und mit denen von parati nach rio, war schon besser:
http://www.costaverdetransportes.com.br

nach floripa bin ich mal mit caterinense, war sehr schnell (von curitiba aus)

ich hoffe ich konnte helfen
ciao

ps: wann fahrt ihr denn? im sueden ist grad nicht wirklich sommer!
ariwidertschi
Benutzeravatar
madrugadao
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 20. Mai 2006, 18:03
Wohnort: baixada bavaria
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Bus

Beitragvon rwschuster » Mi 19. Jul 2006, 22:40

mache diese Seite auf
http://www.itapemirim.com.br/ und clicke links unten auf "atravez do nosso parceiro Forza
Busse sind gar nicht so schlecht, musst aber "Leito" oder "executivo buchen, der Preisunterschied ist nicht gross aber die Qualität ist viel besser. Auf jedenfall sieht man mehr vom land.
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Beitragvon gatinho » Do 20. Jul 2006, 09:52

Hi,

also wir haben eine ähnliche Tour gemacht. Prinzipiell brauchst du vorher nicht so viel planen. Musst dich an den Rodoviarias durchfragen. Eigentlich fährt immer was (wobei es nicht verkehrt ist, sich die Tickets vorher (vor Ort-also bei Ankunft) zu kaufen, wenn man einen engen Zeitplan hat.
In Iguacu wurden wir an der Rodoviaria direkt von einem Pousada-Besitzer angesprochen-die sehen das dicke Fragezeichen über den Köpfen der Touris schweben. WAren erst mißtrauisch, aber war total in Ordnung.
Benutzeravatar
gatinho
 
Beiträge: 98
Registriert: Sa 27. Mai 2006, 20:35
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon jeaness » Do 20. Jul 2006, 11:08

danke erstmal für die Antworten...

@madrugadao: wir fliegen am 9.8 ab Frankfurt und kommen am 4.2. zurück.
Meinst du wirklcih wir müssen Pullis und lange Hosen mitnehmen?

@gatinho: darf ich fragen, wann du diese Reise gemacht hast? Und ob du portugiesisch sprichst?

Grüße j.
Benutzeravatar
jeaness
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 19. Jul 2006, 22:06
Wohnort: Furtwangen
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon madrugadao » Do 20. Jul 2006, 21:19

naja ich war ja noch nie im "winter" da, hab dann gestern noch den wetterbericht nachgeschaut, in porto alegre hats da z.b. 29 grad gehabt, liegt ja noch suedlicher als floripa!
aber die vorhersage sagt 17 grad fuer die naechsten tage, kann also durchaus mal "zapfig" werden im sueden (angeblich tragen da brasilianer faeustlinge :lol: ).
also gute reise
ps: fahrt ich jetzt drei wochen oder ein halbes jahr?
ariwidertschi
Benutzeravatar
madrugadao
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 20. Mai 2006, 18:03
Wohnort: baixada bavaria
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon loiro » Do 20. Jul 2006, 22:47

ich hab schon cariocas bei 22°C mit skimütze und fäustlingen gesehen. pack halt was ein, das in schichten verwendet werden kann.
Benutzeravatar
loiro
 
Beiträge: 337
Registriert: So 21. Mai 2006, 18:04
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Winterklamotten

Beitragvon seitenwandkletterer » Fr 21. Jul 2006, 01:31

Hi,

ich sitze hier im brasilianischen "Winter" in Rio Grande do Sul bei 24°C jeden Tag auf dem Balkon. Den Pullover könntest Du daher weglassen. Aber vor ein paar Wochen war es hier so saukalt, nachts zwischen 0 – 5°C, dass ich am liebsten die Bude abgebrannt hätte um mich aufzuwärmen. Hier (Santa Maria - RS) rechnet auch jeder damit, dass der Winter in den nächsten Tagen nochmal zurückkommt. Im letzten Jahr war es auch im August und September nachts noch recht kalt.
Ausserdem hilft ein Pullover gegen die leider fast immer unterkühlten Busse.

...SWK!
"Onde tudo que se planta cresce e o que mais floresce é o amor"
Benutzeravatar
seitenwandkletterer
 
Beiträge: 819
Registriert: So 28. Nov 2004, 21:47
Wohnort: Bagé / RS
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 16 mal in 16 Posts

Beitragvon dietmar » Fr 21. Jul 2006, 01:46

Ich reise ständig mit irgendwelchen Bussen durch die Landschaft, besonders in Paraná. Es gibt sehr viele Möglichkeiten und noch mehr Alternativen. Manchmal ist einfach auch Flexibilität und Umsteigen hilfreich.

Wer mehr Zeit mitbringt, der kann immer innerhalb von 24 Stunden eine komfortable Direktverbindung zu den von euch angesprochenen Zielen finden.

Wenn ich einen genauen Zeitplan habe und die Präferenzen besser kenne, kann ich euch gerne etwas zusammenstellen.

P.S: Ein Nachtbus nach São Paulo werdet ihr bei 17 Stunden Fahrtzeit kaum bekommen. :)

Schickt mir einfach eine PN oder besucht meinen Blog.

Gruss aus dem Süden Brasiliens, derzeit bei ca. 12 Grad nachts.
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Beitragvon madrugadao » Fr 21. Jul 2006, 09:32

loiro hat geschrieben:ich hab schon cariocas bei 22°C mit skimütze und fäustlingen gesehen.


:lol: hat da jemand ein foto davon?? wenn ja dann unbedingt posten!
ariwidertschi
Benutzeravatar
madrugadao
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 20. Mai 2006, 18:03
Wohnort: baixada bavaria
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]