Mit dem Fahrrad Bundestrasse/ Küstenstrasse BR101

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Mit dem Fahrrad Bundestrasse/ Küstenstrasse BR101

Beitragvon miclou » So 29. Mai 2011, 10:40

Hallo
ich heiße Michael, und würde gerne wissen ob mir jemand helfen kann. Kennt jemand den Verlauf der Bundestrasse BR101 die von Rio de Janeiro nach Sao Paulo führt. Kann mann da ohne Probleme, tagsüber, mit dem Fahrrad lang fahren? Vielleicht auch zu fuß? Ich hab ca 2 Wochen Zeit. Oder gibt es alternativen? Wie sieht es aus mit CAmpingplätzen an den Stränden entlang der Route?

Vielen Dank :)
Michael
Benutzeravatar
miclou
 
Beiträge: 2
Registriert: So 29. Mai 2011, 10:26
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Mit dem Fahrrad Bundestrasse/ Küstenstrasse BR101

Beitragvon frankieb66 » So 29. Mai 2011, 14:57

miclou hat geschrieben:... Kennt jemand den Verlauf der Bundestrasse BR101 die von Rio de Janeiro nach Sao Paulo führt. Kann mann da ohne Probleme, tagsüber, mit dem Fahrrad lang fahren? Vielleicht auch zu fuß?

Lebensmüde?
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3027
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 974 mal
Danke erhalten: 855 mal in 623 Posts

Re: Mit dem Fahrrad Bundestrasse/ Küstenstrasse BR101

Beitragvon Gunni » So 29. Mai 2011, 16:22

...ist ja schon Kamikaze-mäßig mit einem Cabriolet...

Wenn du was von der Landschaft sehen willst, fahr mit dem Silberzug ("Train de Prata") die Strecke Rio-SP-Rio (der bras. Orientexpress zwischen Rio und Sao Paulo - dauert ewig, ca. 1.5 Tage, ist aber traumhaft und edel mit Schlafwagen !!) - hab nur keinen Plan, ob der noch immer stillgelegt ist oder wieder reaktiviert wurde (angeblich !).

Vielleicht hat da ja wer aktuelle Infos im Forum ?!
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Re: Mit dem Fahrrad Bundestrasse/ Küstenstrasse BR101

Beitragvon pm-brasil » So 29. Mai 2011, 16:44

hallo michael,
ich kenn die gegend um rio -- sao paulo nicht gut, aber ich denke wenn man eine gewisse
lebensmüdikeit einkalkulliert sollte es mach bar sein. solltest du es doch versuchen und es überleben
erwarte ich gerne deinen reisebericht. viel glück
Benutzeravatar
pm-brasil
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 17:55
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Mit dem Fahrrad Bundestrasse/ Küstenstrasse BR101

Beitragvon nonato » So 29. Mai 2011, 18:05

Gunni hat geschrieben:Wenn du was von der Landschaft sehen willst, fahr mit dem Silberzug ("Train de Prata") die Strecke Rio-SP-Rio (der bras. Orientexpress zwischen Rio und Sao Paulo - dauert ewig, ca. 1.5 Tage, ist aber traumhaft und edel mit Schlafwagen !!) - hab nur keinen Plan, ob der noch immer stillgelegt ist oder wieder reaktiviert wurde (angeblich !).

Klang interessant, deshalb habe ich bei Wikipedia nachgelesen. Demnach ist der Zug seit 1998 stillgelegt.

Vielleicht kommt irgendwann mal die Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Rio und São Paulo.
Pior do que tá não fica.
Benutzeravatar
nonato
 
Beiträge: 166
Registriert: Do 25. Nov 2010, 20:42
Wohnort: Caxias do Sul / Nürnberg
Bedankt: 26 mal
Danke erhalten: 37 mal in 31 Posts

Re: Mit dem Fahrrad Bundestrasse/ Küstenstrasse BR101

Beitragvon dimaew » So 29. Mai 2011, 19:19

Hallo Michael,

zunächst mal willkommen im Forum.

Ich bin die Stecke vor nicht allzulanger Zeit mit dem Auto gefahren, einmal hin, einmal zurück. Die Strecke ist nicht problemlos mit dem Fahrrad zu befahren, sie ist an vielen Stellen zu eng, die Autos und vor allem LKW fahren hart am Rand und sehen Dich im Zweifel auch nicht. Zu Fuß würde es eventuell gehen, weil Du da in den meisten Fällen in den Graben springen kannst, wenn Du den LKW rechtzeitig bemerkst. Allerdings zieht sich die Strecke doch ziemlich und ich weiß nicht, ob sie zu Fuß in zwei Wochen zu schaffen ist. Campingplätze sind mir an der Strecke nicht aufgefallen, ich habe aber auch nicht darauf geachtet.

Eine Alternativroute gibt es eigentlich auch nicht. Du kannst zwar, wie die Brasilianer auch, an der Autobahn (Rodovia Dutra) auf dem Seitenstreifen fahren. Aber erstens ist die Strecke nicht besonders schön und zweitens gibt es auch an der Dutra einige Streckenabschnitte ohne Seitenstreifen, wo Du Dir vor Ort eine Alternativroute suchen müsstest.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
miclou

Re: Mit dem Fahrrad Bundestrasse/ Küstenstrasse BR101

Beitragvon Gunni » Mo 30. Mai 2011, 01:16

@nonato

Jep, im Wiki steht einiges drüber - bin selbst 1996 damit gefahren und ist unvergeßlich. - - Aber angeblich will man den Zug bis zur Fußball WM 2014 als Attraktion wieder fahren lassen (daher dacht ich, daß er evtl. nicht mehr in Minas auf 'nem Bahnhof vergammelt).

Die Strecke ist deswegen so fantastisch, weil man im Kaiserreich 'nen Vertrag mit englischen Eisenbahnern gemacht hatte, wo vertraglich die Bezahlung nach Schienenmeilen geregelt war - - die Engländer haben natürlich versucht, möglichst viel Strecke zwischen Rio und Sao Paulo rauszuschinden und daher auf Tunnel, Brücken usw. weitestgehend verzichtet - wirtschaftlich war die daher auch nicht sehr attraktiv, weil die sich an Flüssen etc. entlangschlängelt - aber herrlich, um die Landschaft zu geniesen !

Dann hoff ich doch, daß die das reaktivieren !!! - Allemal besser als die BR101.
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Re: Mit dem Fahrrad Bundestrasse/ Küstenstrasse BR101

Beitragvon cabof » Mo 30. Mai 2011, 17:31

Hallo - total abgefahren Deine Idee... aber dennoch nicht abwegig, google mal "fahrradtouren durch brasilien"
da wärst Du nicht der erste - viel Glück und Erfolg, erzähle mal.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9930
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1489 mal in 1251 Posts

Re: Mit dem Fahrrad Bundestrasse/ Küstenstrasse BR101

Beitragvon miclou » Mo 30. Mai 2011, 22:39

:) Danke euch für die Hilfe auch wenn mir jetzt natürlich die Entscheidung nicht erleichtert wurde, aber es gab schon jemanden der bis PArati da lang ist und es geschafft hat. Und ich denke es ist machbar. Zumindest zu fuß.
Noch 3 fragen:

Ist die Strecke sehr Hügelig oder verläuft sie eher flach?

Die Busverbindung, gibt es eine entlang der Strecke, von Ort zu Ort, falls ich mal keinen Bock mehr zu laufen?

Weiß jemand was die Pensionen ungefähr kosten, entlang der Strecke?

Vielen Dank und bis bald

Michael
Benutzeravatar
miclou
 
Beiträge: 2
Registriert: So 29. Mai 2011, 10:26
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Mit dem Fahrrad Bundestrasse/ Küstenstrasse BR101

Beitragvon Itacare » Di 31. Mai 2011, 18:57

@ miclou
auf der 101 fahren viele Busse und Lkw, und die haben es eilig. Alles was keine 4 Räder hat, wird als nicht vorfahrtsberechtigt betrachtet. Wenn Du nicht höllisch aufpasst, stehen Deine Chancen, über die Tour zu berichten, nicht sonderlich gut.... :(
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5361
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 913 mal
Danke erhalten: 1406 mal in 971 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]