Mit Deutschland geht es weiter aufwärts

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Mit Deutschland geht es weiter aufwärts

Beitragvon cabof » Mi 7. Nov 2007, 20:58

.... das mit den Mindestlöhnen ist doch eine Farce...
Da machen "Juppy-Unternehmer" einen riesigen Raibach indem sie Hungerlöhne zahlen und wenn dann
gedroht wird "es fallen tausende Arbeitsplätze weg" - kein einziger Arbeitsplatz, sondern nur miesbezahlte
Jobs.... gäbe es einen echten Aufschwung, dann würden solche Beschäftigungen erst garnicht entstehen.
Ich möchte auch behaupten, dass die meisten Leute dort mit Druck oder sanftem Druck des Arbeitsamt
arbeiten müssen, sonst gibt es Sperre, Kürzungen usw. usw. Der Knackpunkt: die öffentliche Hand gibt auch
noch einen Lohnzuschuß - damit finanzieren wir die Gewinne der Inhaber....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10353
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1514 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Mit Deutschland geht es weiter aufwärts

Beitragvon dimaxx » Fr 16. Nov 2007, 12:22

weil's gerade so schön zum Thema passt:

Die Abgeordneten-Diäten steigen um 9,4%...und der Otto-Normalverdiener soll sich mal wieder mit den seit Jahren üblichen 1-2% - wohlgemerkt auf 2 Jahre festgeschrieben- zufrieden geben... :evil:

Nachzulesen bei Spiegel online: http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 59,00.html
Mit der Gesundheit verhält es sich wie mit dem Salz in der Suppe: erst wenn's fehlt, weiß man, wie wertvoll es ist.

Gruß
Dimaxx
Benutzeravatar
dimaxx
 
Beiträge: 305
Registriert: Fr 10. Feb 2006, 15:17
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 12 mal in 7 Posts

Re: Mit Deutschland geht es weiter aufwärts

Beitragvon Takeo » Fr 16. Nov 2007, 21:24

chaot hat geschrieben:Was waere eine Firma wie Norvatis ohne die deutschen Ingenieure...


Das musst Du dann Bruzundanga oder Careca fragen... ich darf ja nix mehr dazu sagen!

Aber ich muss Lemi voll recht geben:
Ihr träumt von Brasilien und redet schlecht von Deutschland und der Schweiz.
Die Arbeitslosenzahlen sind in Brasilien hoch wie immer, da wird auch viel verschönt, bzw. ganz verschwiegen (Lula lá!).
Die Diäten der Abgeordneten sind letztens absurd angestiegen... was redet Ihr? 695 Euro... oder 10,9%... hier haben sich die Abgeordneten mal kurz fast den doppelten Lohn zugesprochen, und das obwohl Brasiliens abgeordnete sowieso kaum arbeiten und schon irrsinig viel verdienen...sehr viel mehr als deutsche Abgeordenete!
Ihr redet davon, dass eine Lidl Angestellte 1400,- Euro oder 1000,- Euro Netto verdient? Hier im Supermarkt verdient eine Verkäuferin 495,- R$ bei 48 Stunden pro Woche...

Bei so einer Diskussion dürftet Ihr noch nicht mal anfangen über Brasilien nachzudenken!!!
Zuletzt geändert von Takeo am Fr 16. Nov 2007, 21:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Mit Deutschland geht es weiter aufwärts

Beitragvon Careca » Fr 16. Nov 2007, 21:28

Takeo hat geschrieben:
chaot hat geschrieben:Was waere eine Firma wie Norvatis ohne die deutschen Ingenieure...


Das musst Du dann Bruzundanga oder Careca fragen... ich darf ja nix mehr dazu sagen!

Glaubst du? :lol: :cool: :lol:
Abraços
Careca

"No risc, no fun!
MfG Microsoft"
Benutzeravatar
Careca
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 28. Nov 2004, 22:25
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Mit Deutschland geht es weiter aufwärts

Beitragvon Takeo » Fr 16. Nov 2007, 21:46

amarelina hat geschrieben:
chaot hat geschrieben: Schweizerdeutsch ist ja nur ein Dialekt und keine eigene Sprache :mrgreen:


offtopic on: und nicht vergessen, dass das heutige hochdeutsch aus den verschiedenen dialekten entstanden ist (so um 1700 rum) offtopic off

amarelina


Wo hasse dat denn wieder her???

Hochdeutsch ist 'hanoveraner' Dialekt! Das weiss doch jedes Kind!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Mit Deutschland geht es weiter aufwärts

Beitragvon amarelina » Fr 16. Nov 2007, 22:07

richtigerweise hätte ich schreiben müssen Neuhochdeutsch, aber lies selber:

http://de.wikipedia.org/wiki/Hochdeutsche_Sprachen

amarelina
"Wenn man sich mit einem langweiligen, unglücklichen Leben abfindet, weil man auf seine Mutter, seinen Vater, seinen Priester, irgendeinen Burschen im Fernsehen oder irgendeinen anderen Kerl gehört hat, der einem vorschreibt, wie man leben soll, dann hat man es verdient."
Frank Zappa
Benutzeravatar
amarelina
 
Beiträge: 1868
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 10:05
Bedankt: 123 mal
Danke erhalten: 143 mal in 84 Posts

Vorherige

Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]