Mitbringsel aus Deutschland

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Mitbringsel aus Deutschland

Beitragvon Maik103 » Mo 30. Okt 2006, 18:18

Hallo alle miteinander.

Ich bin in der glücklichen Situation, eine brasilianische Freundin zu haben - und ich meine wirklich glückliche Situation, obwohl ich sie seit 13 Monaten nicht gesehen habe.
Am 20.12. ist es nun soweit und ich werde sie wiedersehen. Ich fliege nach Brasilien, über Weihnachten, Sylvester und ihren Geburtstag. Einen Monat lang - oh wie ich diesen Tag herbeisehne.
Sie kommt aus einer Stadt ca 230km von Sao Paulo entfernt. Die Familie ist nicht besonders gut situiert. Da ich einen Monat lang bei ihr und ihrer Familie wohnen werde und gedenke, ein paar Mitbringsel mit nach Brasilien zu nehmen, strenge ich seit ein paar Wochen meine nicht vorhandene Kreativität an und suche nach ein paar Dingen, die ich mitbringen kann.

Und genau da liegt mein Problem.

Frage 1:
Ist es angemessen, mich an den Kosten für meinen Aufenthalt, die zweifelsohne der Familie entstehen werden, zu beteiligen, oder würde das als Beleidigung empfunden werden?

Frage 2:
Was würdet Ihr beispielsweise ihrer Mutter mitbringen (der Vater lebt leider nicht mehr)? Gibt es Dinge, mit denen Ihr gute Erfahrungen gemacht habt, oder Dinge, die ich besser zu Hause lassen sollte?

Was ein Mitbringsel für sie angeht, frage ich Euch nicht. Ich weiß zwar momentan auch in diesem Fall nicht, was es sein könnte, aber da muss ich wohl durch. So läufts halt...;-)

Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn der ein oder andere seine Ideen posten könnte, soweit sie vorhanden sind.

Vielen Dank
Maik
Wer trifft hat recht!
Benutzeravatar
Maik103
 
Beiträge: 52
Registriert: Di 31. Jan 2006, 12:20
Wohnort: Hamburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon hale » Mo 30. Okt 2006, 19:50

Hi,

Zu 1. JA, du kannst dich ruhig beteiligen. Geh halt mal mit Einkaufen und
bezahle. Das wird mit Sicherheit nicht als Beleidigung empfunden.
Im Gegenteil, du darfst dann immer bezahlen! :wink:
zu 2. Geschenk für die Mutter.... mmh schwierig... also ich nehme immer
so typisch deutsches mit.. Löwensenf.. usw

Deine Freundin würde sich sicherlich über eine Digicam (gibts auch deutlich unter 100Euro ) oder einen MP3 Player freuen..... Handy wird auch gerne gesehen.

Jajaja, ist nicht einfach..

Viel Erfolg, Hale
Benutzeravatar
hale
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 30. Nov 2004, 11:25
Wohnort: NRW
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 9 mal in 5 Posts

Beitragvon wernizh » Mo 30. Okt 2006, 20:22

ja, das stimmt... Elektronische Geräte sind in Brasilien ziemlich teuer...

hast Du ein altes Mobiltelefon? Oder kauf günstige MP3-Player, Radios etc...

Aber Vorsicht: Übertreib es nicht, sonst verstehen die Leute das nächste Mal dann nicht wieso Du plötzlich weniger schenkst...
Benutzeravatar
wernizh
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 22. Aug 2006, 05:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Mitbringsel

Beitragvon sfeu » Mo 30. Okt 2006, 21:53

Hi,

ich habe gute Erfahrungen gemacht mit belgischer Schokolade. Kennst Du diese mit Nougat gefuellten Meerestiere? Toblerone ist auch beliebt.

Interessanter Weise mögen Brasilianer auch Haribo ganz gerne. Aber dann wohl eher das Gummizeug zB. die Colaflaschen - diese zähe Könsistenz kennen sie scheinbar nicht so.

Und noch einen guten Tipp habe ich parat: Eine Kuckucksuhr :) ( Schau einfach mal bei EBay...) - Die eignet sich natuerlich eher für ältere Leute...

Die Uhr kennen viele Brasilianer, wissen aber meistens nicht, wo sie her kommt ;-)

Hoffe das hilft Dir weiter! Hat jmd. eventuell noch weitere Ideen oder Tipps? - Ich möchte im Februar auch wieder nach Brasilien.

Gruss,
Sebastian
Benutzeravatar
sfeu
 
Beiträge: 6
Registriert: Sa 29. Apr 2006, 04:49
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon hale » Di 31. Okt 2006, 08:40

Eins noch....

Lakritze geht überhaupt nicht !
Ich habe noch keinen Brasi gefunden, der eine Lakritzschnecke bis zum Ende gegessen hat...

Gruss Hale
Benutzeravatar
hale
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 30. Nov 2004, 11:25
Wohnort: NRW
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 9 mal in 5 Posts

Beitragvon Boli » Di 31. Okt 2006, 15:02

Es stimmt, Lakritze NIE IM LEBEN!!! Das Ding schmeckt einfach scheußlich. :vomit:

Mit den Einkauf ist eine gute Idee :yo aber übertreibt es nicht. Kalkulieren, würde ich mit maximal € 10,- am Tag.

Zusätzlich kannst Du auch 1 oder 2 x die Schwiegermutter (das 2. Mal als Dankschön :thankyou: und Abschiedsfeier :bgrcry: :bgrcry: :bgrcry: ), Deine Freundin u. die anderen Personen die im gleichen Haushalt leben (das ist üblig in Brasilien!!!) zum essen einladen. Es muß kein teures Restaurant sein, vielleicht eine gute Pizzaria. Aber sag NIE, daß die Getränke :beer: sie selber zahlen sollen. Eine Einladung enthält alles, inklusiv das Taxi. So ist es in Brasilien!o--o

Natürlich, wenn Du mit Deiner Freundin zum essen ausgehst, mußt Du nicht jedes Mal die ganze Familie :ola: mitschleppen. Obwohl bei mancher Familie man muss schon aufpassen und wenn nötig, deutlich sein. Wenn was unsonst gibts, sind sie alle da mit Nachwuchs, Omas, Opas, Nachbar, Hunde und Katze!!! :protest: Ich kenne meine Pappenheim!

Wenn Kinder in der Familie sind (z. Bsp. die Enkelkinder Deiner zukünftige Schwiegermama) bist Du mit Gummibärchen u. a. pappiges Zeug auf der richtige Seite; meine Mutter schwärmt von Mon Cherie, vielleicht "die Alte" Deiner Freundin ist auch so.

Wenn Du wieder zurück fliegst, vergess nicht Deiner Schwiegermama (oder den, der für die Haushalt verantwortlich ist) für die eventuelle "extra Ausgabe" (Wasser, Strom, Gas oder sonst noch was) ein bisschen $$$ in der Hand zu drücken. Vielleicht R$ 100,00 (mehr nicht, sonst werden sie denken, dass Du reich bist!:pimpdaddy: ).

Viel Glück!
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Beitragvon sefant » Di 31. Okt 2006, 16:39

Ja, Toblerone kommt gut, ebenso Merci oder eben diese belgischen Meeresfrüchte (nimm einfach die No-Name Dinger aus Plus/Aldi/Lidl).

Das Essen gehen am besten nicht gross ankündigen, sonst hast du da kurz vorher evt echt sehr viele auf der Matte stehen, die "zufällig" gerade vorbeigekommen sind :twisted:
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Beitragvon Pimenta Bueno » Di 31. Okt 2006, 16:48

hale hat geschrieben:Lakritze geht überhaupt nicht !


Und dabei sind doch gerade die Brasilianer solche Süßholzraspler. :twisted:
Benutzeravatar
Pimenta Bueno
 
Beiträge: 187
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:07
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon lol » Di 31. Okt 2006, 22:50

Also alte Damen und Witwen stehen nach meiner Erfahrung
auf fiese Liköre und Portweine. Wirklich ! Nippeskram wie
Modelle vom Hofbräuhaus, Kölner Dom, Bremer Stadtmusikanten,
holländische Stadthäuschen etc. kommen auch immer gut. :shock:
Löwensenf und Kuckuchsuhren geht nicht, das ein ist ungenießbar,
das andere stört beim Mittagsschlaf, ist zu teuer und ist auch nur zu
jeder vollen Stunde interessant...
Der Dona nach dem Besuch Geld in die Hand zu drücken ist ein
Unverschämtheit, das würde ich unterlassen.
Der Liebsten - sofern dir gar nichts einfällt - würde ich vieleicht ein
paar kaninchenfellbezogene Handschellen mitbringen, abschließbar
wohlgemerkt. Das kommt in der Provinz immer an und zeigt
logischerweise gleichzeitig an wo der Hase langläuft .. :D
Benutzeravatar
lol
 
Beiträge: 273
Registriert: Do 9. Dez 2004, 21:36
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Boli » Mi 1. Nov 2006, 01:13

"Also alte Damen und Witwen stehen nach meiner Erfahrung
auf fiese Liköre und Portweine. Wirklich!"
Portwein, typisch Mitbringsel aus Deutschland!
Und auch nicht DAS GESCHENK, dass eine arme Familie von dem "Verlobter aus Deutschland" erwartet. Lieber Schokolade!

"Nippeskram wie Modelle vom Hofbräuhaus, Kölner Dom, Bremer Stadtmusikanten, holländische Stadthäuschen etc. kommen auch immer gut."
Iol, Deinen Freunde tun mir WIRKLICH sehr Leid!
Früher haben die Indianer Gold gegen Seife, Kamm und Spiegel mit den Portugiesen getauscht. Manche Europäer denken immer noch, im Computerzeitalter, dass wir noch so naive sind. Tja, wer sucht, der findet!

"Der Dona nach dem Besuch Geld in die Hand zu drücken ist ein
Unverschämtheit, das würde ich unterlassen."
Mit Gefühl, Iol. Natürlich musst Du dieses "Geschenk" mit schönen Wörte verpacken, nicht einfach das Geld auf den Tisch werfen, mein Lieber. Man merckt, dass Du keiner Brasilianer bist. Für eine Familie, die nicht vieles hat, Geld ist immer noch das best Geschenk. In Brasilien, das ist nicht eine Unverschämtheit, es ist sogar erwartet, nur keiner wurde das offen zugeben, nicht vor einem Fremd. Ich weiss ganz genau wovon ich rede, glaub mir.

"Der Liebsten - sofern dir gar nichts einfällt - würde ich vieleicht ein
paar kaninchenfellbezogene Handschellen mitbringen, abschließbar
wohlgemerkt. Das kommt in der Provinz immer an und zeigt
logischerweise gleichzeitig an wo der Hase langläuft .."
Mama mia! Und er meint das ernst! Über Religion und Geschmack diskutiere ich lieber nicht, aber "kaninchenfellbezogene Handschellen", das ist mir zuviel! Gute Nacht!
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]