Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Infos über soziale Probleme, Armut, Korruption und Rassismus in Brasilien sowie Infos & Kontakte zu Hilfsprojekten

Re: Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Beitragvon Brazil53 » Mi 26. Feb 2014, 18:27

berlincopa sonderte ab:

Nimm Dir die Mühe und lies Dir mal alles vorurteilsfrei vor.


Und schon traurig, wenn Du mal wieder neokolonialistishc daherkommst und das Wirtschaftswachstum in der 3. Welte kritisierst


daß Du als saturierter Europäer es anderen nicht gönnst


Schade, daß Dir das nicht gefällt.


dies nur als Krümel abzutun zeugt nur von Ignoranz und Zynismus.


Ja Berlincopa: "Die Erde ist eine Scheibe und in Afrika wächst ein Pflaumenbaum"
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Online
Beiträge: 3067
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1077 mal
Danke erhalten: 1892 mal in 1091 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Beitragvon Itacare » Mi 26. Feb 2014, 18:28

Bill ist in den USA, da besteht eine relativ reale Chance, dass das auch so gehandhabt wird.
Wäre er in Brasilien, würden seine Berater und Vollstrecker nebst Helfershelfern dafür sorgen, dass max. 1% für den vorgesehenen Zweck verwendet werden.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5656
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 989 mal
Danke erhalten: 1544 mal in 1059 Posts

Re: Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 26. Feb 2014, 19:54

zagaroma hat geschrieben:
Sein Bild in der Geschichte hat er wohl längst, aber das gibt dem noch einen schönen goldenen Rahmen.


Schön gesagt. Dafür gibt es ein Extra-Danke

PS: der Mann hat auch Kritiker, der hat uns nämlich Windows aufgezwungen und das ganze monopolisiert. Aber da der jetzt in Rente ist, nimmt ihm das keiner kehr so richtig über. lassen ihr ihn in Frieden.
Dazu sieht er irgendwie auch sympathisch aus......

Gruß
Trem Mineiro
Zuletzt geändert von Trem Mineiro am Mi 26. Feb 2014, 20:07, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 26. Feb 2014, 20:06

Sowas soll BerlinCopa abgesondert haben, aber wenn, dann in Blau

Warum geht's da eigentlich? Will der aus Berlin rüberkommen und ein paar von den jugendlichen Tätern abmurksen, selber. Das geht aber nicht, auch in der Favela herrscht Recht und Ordnung (und Progresso)und nebenbei gute Laune.

Aber sag mal, wer ist denn da der Typ mit den Vorurteilen, der immer neokolonialistishc daherkommt, sich gegen das Wachstum der 3. Welt stemmt, ein neidischer saturierter Europäer ist, dem aber auch nichts gefällt und nur vor nur von Ignoranz und Zynismus strotzt.

Gott, muss das ein Arschi sein, so einen sollte man sofort aus diesem Forum rauswerfen. Moderator !!!!!!!!!

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Beitragvon Brazil53 » Mi 26. Feb 2014, 20:38

Trem Mineiro hat geschrieben:Sowas soll BerlinCopa abgesondert haben, aber wenn, dann in Blau

Warum geht's da eigentlich? Will der aus Berlin rüberkommen und ein paar von den jugendlichen Tätern abmurksen, selber. Das geht aber nicht, auch in der Favela herrscht Recht und Ordnung (und Progresso)und nebenbei gute Laune.

Aber sag mal, wer ist denn da der Typ mit den Vorurteilen, der immer neokolonialistishc daherkommt, sich gegen das Wachstum der 3. Welt stemmt, ein neidischer saturierter Europäer ist, dem aber auch nichts gefällt und nur vor nur von Ignoranz und Zynismus strotzt.

Gott, muss das ein Arschi sein, so einen sollte man sofort aus diesem Forum rauswerfen. Moderator !!!!!!!!!

Gruß
Trem Mineiro


Genau, solche Typen habe ich früher in der Pfeife geraucht. Der Moderator ist leider mit der Rettung der brasilianischen Wirtschaft beschäftigt, in diesem Fall muss hier schon die Selbstjustiz verübelt werden. :mrgreen:
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Online
Beiträge: 3067
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1077 mal
Danke erhalten: 1892 mal in 1091 Posts

Re: Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Beitragvon Itacare » Mi 26. Feb 2014, 20:47

Brazil53 hat geschrieben:
Genau, solche Typen habe ich früher in der Pfeife geraucht. Der Moderator ist leider mit der Rettung der brasilianischen Wirtschaft beschäftigt, in diesem Fall muss hier schon die Selbstjustiz verübelt werden. :mrgreen:


Wir taufen ihn um in Netscape, den Rest macht dann der Bill. :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5656
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 989 mal
Danke erhalten: 1544 mal in 1059 Posts

Re: Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Beitragvon Berlincopa » Do 27. Feb 2014, 00:11

Brazil53 hat geschrieben:berlincopa sonderte ab:

Nimm Dir die Mühe und lies Dir mal alles vorurteilsfrei vor.


Und schon traurig, wenn Du mal wieder neokolonialistishc daherkommst und das Wirtschaftswachstum in der 3. Welte kritisierst


daß Du als saturierter Europäer es anderen nicht gönnst


Schade, daß Dir das nicht gefällt.


dies nur als Krümel abzutun zeugt nur von Ignoranz und Zynismus.


Ja Berlincopa: "Die Erde ist eine Scheibe und in Afrika wächst ein Pflaumenbaum"



Deine eigenen (vielfach falschen und zynischen) Aussagen sind Dir wohl zu peinlich nochmals zu publizieren.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Beitragvon moni2510 » Do 27. Feb 2014, 00:39

zumindest haben viele Cariocas noch nicht ihren Humor verloren und hier die besten Sprüche vom Prefeito gesammelt... es gibt derzeit viel zu vermeiden in Rio :P

http://eduardopaespede.tumblr.com/

Evitem o Rio
Como ser feliz no Rio, segundo o prefeito
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3036
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 312 mal
Danke erhalten: 822 mal in 553 Posts

Re: Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Beitragvon Berlincopa » Do 27. Feb 2014, 00:52

Brazil53 hat geschrieben:
Trem Mineiro hat geschrieben:Sowas soll BerlinCopa abgesondert haben, aber wenn, dann in Blau

Warum geht's da eigentlich? Will der aus Berlin rüberkommen und ein paar von den jugendlichen Tätern abmurksen, selber. Das geht aber nicht, auch in der Favela herrscht Recht und Ordnung (und Progresso)und nebenbei gute Laune.

Aber sag mal, wer ist denn da der Typ mit den Vorurteilen, der immer neokolonialistishc daherkommt, sich gegen das Wachstum der 3. Welt stemmt, ein neidischer saturierter Europäer ist, dem aber auch nichts gefällt und nur vor nur von Ignoranz und Zynismus strotzt.

Gott, muss das ein Arschi sein, so einen sollte man sofort aus diesem Forum rauswerfen. Moderator !!!!!!!!!

Gruß
Trem Mineiro


Genau, solche Typen habe ich früher in der Pfeife geraucht. Der Moderator ist leider mit der Rettung der brasilianischen Wirtschaft beschäftigt, in diesem Fall muss hier schon die Selbstjustiz verübelt werden. :mrgreen:



Kann ja verstehen, daß Du lieber weiter in Deinem eigenen Saft schmoren möchtest als mal eine Gegenmeinung zu Deinen manchmal unrichtigen Aussagen zur Kenntnis zu nehmen. Aber so einfach wollen wir es Dir hier nicht machen: Also, raff Dich einfach auf, überprüf Deine Aussagen und modifiziere sie ggf.. In Dtl. gibt es gerade eine große Werbekampagne namens "umparkenimkopf".
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Beitragvon Brazil53 » Do 27. Feb 2014, 01:09

Berlincopa ich lebe im realen Brasilien, im realen Leben und ich lebe gerne hier - und auch gerne in Deutschland.
Es ist ein schönes und interessantes Land.

Also lass es gut sein mit deinen wischiwaschi-Meinungen, welche nur selten richtige Substanz haben.
Sie reichen aber völlig aus, um mir den Tag zu verschönern. :mrgreen:
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Online
Beiträge: 3067
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1077 mal
Danke erhalten: 1892 mal in 1091 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Soziales Engagement

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]