Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Infos über soziale Probleme, Armut, Korruption und Rassismus in Brasilien sowie Infos & Kontakte zu Hilfsprojekten

Re: Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Beitragvon cabof » Fr 28. Feb 2014, 01:00

Selbstjustiz in DE .... heute gelesen ....http://www.ksta.de/koeln/-halloween-eierwurf-fuehrt-zu-prozess,15187530,26354538.html

man wird geschädigt und darf sich nicht wehren... klar, verhältnismässigkeit der Mittel
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10345
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1511 mal
Danke erhalten: 1612 mal in 1345 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Beitragvon Trem Mineiro » Fr 28. Feb 2014, 04:00

Heute hat es wieder so einen Fall von Selbstjustiz gegeben. Ein jugendlicher Dieb, der anschlie0ßen recht blutig aussah. Das wird jetzt wohl Mode. Die (Amateur-)Diebe werden sich wohl bewaffnen müssen.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Online
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Re: Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 28. Feb 2014, 05:48

Berlincopa hat geschrieben:
Kann ja verstehen, daß Du lieber weiter in Deinem eigenen Saft schmoren möchtest als mal eine Gegenmeinung zu Deinen manchmal unrichtigen Aussagen zur Kenntnis zu nehmen. Aber so einfach wollen wir es Dir hier nicht machen: Also, raff Dich einfach auf, überprüf Deine Aussagen und modifiziere sie ggf.. In Dtl. gibt es gerade eine große Werbekampagne namens "umparkenimkopf".


Unwahr zu behaupten wäre nicht anständig. Jeder gibt seine individuelle Meinung wieder. Die kann unterschiedlich sein auch bei gleicher Betrachtung. Modifizieren zu verlangen bedeutet andere Meinungen nicht zu akzeptieren. Das ist sehr schlecht. Fördert nicht die Freundschaft. Das sollte doch Ziel sein. Ich habe auch meine Meinung. Finde vieles bei cabof wieder. Trotzdem gibt es andere, die unterschiedliche Erfahrungen und Erlebnisse gesammelt haben. Ich selbst bin schon nachts alleine in den schlimmsten Vierteln Rio`s gelaufen und lebe noch. Ich habe die Sonnenseite in Brasilien genossen. Brasilien ist immer noch meine Heimat. Trotzdem lass ich auf Deutschland nichts kommen. Die Intelligenz, der Fleiß und der Erfindergeist haben eben Deutschland zu einer hochzivilisierten Kultur gebracht. Ohne die zwei unnötigen Kriege wäre es noch besser gewesen. In Brasilien wird seit Dom Pedro I das Volk ausgebeutet und viele arm gehalten. Bei dem Reichtum an Bodenschätze sollte dieses Land Weltklasse sein. Aber irgendwie versickert alles in dunkle Kanäle.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4675
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 720 mal in 564 Posts

Re: Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Beitragvon Itacare » Fr 28. Feb 2014, 08:42

cabof hat geschrieben:Selbstjustiz in DE .... heute gelesen ....http://www.ksta.de/koeln/-halloween-eierwurf-fuehrt-zu-prozess,15187530,26354538.html

man wird geschädigt und darf sich nicht wehren... klar, verhältnismässigkeit der Mittel


Die sollten sich mal die Eltern vorknöpfen. Meinen Töchtern käme das nicht in den Sinn.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5656
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 989 mal
Danke erhalten: 1544 mal in 1059 Posts

Re: Mittelklasse befürwortete Selbstjustiz

Beitragvon cabof » Fr 28. Feb 2014, 17:07

im Express war ein Foto abgebildet - der Täter Jugendlicher, dunkler Hautfarbe....

Das Thema ist unendlich, Kriminelle gibt es vom Parlament über Banketagen bis runter zum Strauchdieb. Wird es immer geben.. hat es immer gegeben.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10345
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1511 mal
Danke erhalten: 1612 mal in 1345 Posts

Vorherige

Zurück zu Soziales Engagement

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]