Möchte mehr erfahren!!

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen entlang des Giganten "Rio Amazonas" und rund ums Pantanal

Möchte mehr erfahren!!

Beitragvon Tannenwald » Fr 11. Mär 2011, 15:39

Hallo LEUTE!! Olá! :D

Also ich hau einfach mal los!! =D

Also ich interessiere mich für Brasilien (Kultur), habe auch einen Kontakt nach Brasilia. Naja ich schieß einfach mal los!! ^^

1. Ich bin gelernter Mediengestalter (26) und spiele mit dem Gedanken nach Brasilien zu ziehen. Gibt es dort Aussicht auf Arbeit als Mediengestalter Digital Print?

2. Wie sieht es da mit Selbstständigkeit aus, falls es den Beruf dort nicht gibt bzw ich keine Chance habe dort eingestellt zu werden?

3. Welche Möglichkeiten hat man, um dort Arbeit zu finden, ohne eine jeweilige Ausbildung zu finden (zB Handlangerarbeiten)? brauch man eine "Arbeitsgenehmigung o.ä."?

4. Falls ich einfach mal so zum Spaß hinfliege, wie lange darf man sich dort aufhalten (bsw. Urlaub)?

Also ERSTMAL wars das ^^ Find das Forum klasse! Das Beste was ich gefunden hab :)
bin gespannt, ob mir jmd weiterhelfen kann...
Benutzeravatar
Tannenwald
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 8. Mär 2011, 16:27
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Möchte mehr erfahren!!

Beitragvon BRASILIANT » Fr 11. Mär 2011, 20:03

Tannenwald hat geschrieben:1. Ich bin gelernter Mediengestalter (26) und spiele mit dem Gedanken nach Brasilien zu ziehen. Gibt es dort Aussicht auf Arbeit als Mediengestalter Digital Print?


Bist Du bereit zu bras. Lohnniveau zu arbeiten ? :lol:
Das kommt darauf an welche Qualifikationen und vorallem welche Berufsergahrung Du hast. Ausserdem sollte klar sein das Du fliessend Portguiesisch können solltest in Wort und Schrift und über eine Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung verfügen solltest.
Ein Arbeitsvisum kommt hierfür meiner Ansicht nicht in Frage, da es kaum Chancen gibt hierfür die nötigen Genehmigungen zu bekommen.

Tannenwald hat geschrieben:2. Wie sieht es da mit Selbstständigkeit aus, falls es den Beruf dort nicht gibt bzw ich keine Chance habe dort eingestellt zu werden?


Wird wohl einfacher sein als ein Arbeitsvisum zu bekommen, allerdings wohl nur über ein s.g. Investorvisum, mit einer Mindestinvestition von R$ 150.000,- !
Hat den Vorteil das es nach 5 Jahren, vorausgesetzt die Firma besteht noch, eine Daueraufenthaltsgenehmigung gibt.

Tannenwald hat geschrieben:3. Welche Möglichkeiten hat man, um dort Arbeit zu finden, ohne eine jeweilige Ausbildung zu finden (zB Handlangerarbeiten)? brauch man eine "Arbeitsgenehmigung o.ä."?


HiWi-Jobs zum Mindestlohn, wird Dir als Gringo sicher niemand anbieten, bzw. Dich niemand einstellen zu solchen Konditionen. Desweitern müsstest Du hierbei ebenfalls über Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung verfügen, da es für dieses Lohnniveau KEINE Arbeitsvisa gibt.
Das wird Dir aber der Durchschnittsbrasi nicht direkt sagen, man wird dann immer behaupten das Du überqualifiziert bist.

Tannenwald hat geschrieben:4. Falls ich einfach mal so zum Spaß hinfliege, wie lange darf man sich dort aufhalten (bsw. Urlaub)?


90 Tage, mit der Möglichkeit um max. 90 Tage zu verlängern, also max. 180 Tage pro Jahr als Tourist.

:cool:
Benutzeravatar
BRASILIANT
 
Beiträge: 391
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 18:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 53 mal in 49 Posts


Zurück zu Reiseziel: Norden & Mittlerer Westen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]