Möglichkeiten in Brasilien zu leben

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Möglichkeiten in Brasilien zu leben

Beitragvon Takeo » Sa 9. Jan 2016, 14:52

Homed David hat geschrieben:Zu unserer Vita : Meine Freundin hat Abitur gemacht und studiert Argarwesen, was sie allerdings abbrechen möchte, um Gesundheitswissenschaften zu studieren.


hmmm... die einzige realistische Möglichkeit, die Deine Freundin als Kompetenz bekommen würde, nämlich Agrar im Agrarland Brasil, wollt Ihr abbrechen. Habt Ihr nicht recherchiert, oder wollt Ihr nur an der Küste 'rumlungern?
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Folgende User haben sich bei Takeo bedankt:
angrense, jorchinho

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Möglichkeiten in Brasilien zu leben

Beitragvon GatoBahia » Sa 9. Jan 2016, 21:04

Takeo hat geschrieben:
Homed David hat geschrieben:Zu unserer Vita : Meine Freundin hat Abitur gemacht und studiert Argarwesen, was sie allerdings abbrechen möchte, um Gesundheitswissenschaften zu studieren.


Habt Ihr nicht recherchiert, oder wollt Ihr nur an der Küste 'rumlungern?


Was wäre denn falsch daran, gut das Interior hat auch seine Reize. Die sind aber ziemlich spröde!

Gato [-o<
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4627
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1125 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: Möglichkeiten in Brasilien zu leben

Beitragvon angrense » Sa 9. Jan 2016, 21:25

das ist auch genau der richtige zeitpunkt um in deutschland das studium abzubrechen und sich nach brasilien zu orientieren ohne portugiesisch kenntnisse. hammer plan! vom regen in die traufe. viel erfolg und wie unser dino immer so schön schreibt..... berichtet mal! :mrgreen:

inocente sabe de nada. #-o
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Möglichkeiten in Brasilien zu leben

Beitragvon Takeo » Sa 9. Jan 2016, 22:14

GatoBahia hat geschrieben:
Takeo hat geschrieben:
Homed David hat geschrieben:Zu unserer Vita : Meine Freundin hat Abitur gemacht und studiert Argarwesen, was sie allerdings abbrechen möchte, um Gesundheitswissenschaften zu studieren.


Habt Ihr nicht recherchiert, oder wollt Ihr nur an der Küste 'rumlungern?


Was wäre denn falsch daran, gut das Interior hat auch seine Reize. Die sind aber ziemlich spröde!

Gato [-o<


hmmm... wars't wohl noch nie im Centro-Oeste, Mato Grosso und so... egal... zum ersten mal Strand in Brasilien ist ja auch geil...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Möglichkeiten in Brasilien zu leben

Beitragvon GatoBahia » Sa 9. Jan 2016, 22:22

Takeo hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Takeo hat geschrieben:
Homed David hat geschrieben:Zu unserer Vita : Meine Freundin hat Abitur gemacht und studiert Argarwesen, was sie allerdings abbrechen möchte, um Gesundheitswissenschaften zu studieren.


Habt Ihr nicht recherchiert, oder wollt Ihr nur an der Küste 'rumlungern?


Was wäre denn falsch daran, gut das Interior hat auch seine Reize. Die sind aber ziemlich spröde!

Gato [-o<


hmmm... wars't wohl noch nie im Centro-Oeste, Mato Grosso und so... egal... zum ersten mal Strand in Brasilien ist ja auch geil...


Reicht dir Itajuipe/Bahia? Trostloser geht es ja wohl kaum noch, da bekommst du als Gringo zehn Heiratsanträge am Tag [-X

Gato #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4627
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1125 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: Möglichkeiten in Brasilien zu leben

Beitragvon angrense » Sa 9. Jan 2016, 22:26

GatoBahia hat geschrieben:
Takeo hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
Takeo hat geschrieben:
Homed David hat geschrieben:Zu unserer Vita : Meine Freundin hat Abitur gemacht und studiert Argarwesen, was sie allerdings abbrechen möchte, um Gesundheitswissenschaften zu studieren.


Habt Ihr nicht recherchiert, oder wollt Ihr nur an der Küste 'rumlungern?


Was wäre denn falsch daran, gut das Interior hat auch seine Reize. Die sind aber ziemlich spröde!

Gato [-o<


hmmm... wars't wohl noch nie im Centro-Oeste, Mato Grosso und so... egal... zum ersten mal Strand in Brasilien ist ja auch geil...


Reicht dir Itajuipe/Bahia? Trostloser geht es ja wohl kaum noch, da bekommst du als Gringo zehn Heiratsanträge am Tag [-X

Gato #-o


ich hoffe du hast da nicht 12 mal "ja" gesagt? [-X
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Möglichkeiten in Brasilien zu leben

Beitragvon GatoBahia » Sa 9. Jan 2016, 22:35

1/2-bes Mal, und wenn ich nicht dazu stehe bekomm ich die Eier abgeschnitten. Ich will aber kein kastrierter Kater sein :evil:

Gato :twisted:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4627
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1125 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: Möglichkeiten in Brasilien zu leben

Beitragvon jorchinho » Sa 9. Jan 2016, 22:40

GatoBahia hat geschrieben:1/2-bes Mal, und wenn ich nicht dazu stehe bekomm ich die Eier abgeschnitten. Ich will aber kein kastrierter Kater sein :evil:

Gato :twisted:

Mit der Axt? :shock: :shock:
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2117
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 869 mal
Danke erhalten: 444 mal in 334 Posts

Re: Möglichkeiten in Brasilien zu leben

Beitragvon angrense » Sa 9. Jan 2016, 22:40

GatoBahia hat geschrieben:1/2-bes Mal, und wenn ich nicht dazu stehe bekomm ich die Eier abgeschnitten. Ich will aber kein kastrierter Kater sein :evil:

Gato :twisted:


ich hab so ein fall mal bei marcelo resendes "cidade alerta" auf record gesehen.... da sind brasileiras skrupellos im eifersuchtsrausch! :shock:
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Möglichkeiten in Brasilien zu leben

Beitragvon GatoBahia » Sa 9. Jan 2016, 22:46

angrense hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:1/2-bes Mal, und wenn ich nicht dazu stehe bekomm ich die Eier abgeschnitten. Ich will aber kein kastrierter Kater sein :evil:

Gato :twisted:


ich hab so ein fall mal bei marcelo resendes "cidade alerta" auf record gesehen.... da sind brasileiras skrupellos im eifersuchtsrausch! :shock:


Sie hätte wohl genug Gründe dafür, ich denke sie ist aber ein nettes Mädel :idea:

Gato :roll:

PS: Kann es sein das ich echt verliebt bin :?:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4627
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1125 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]