Mord in Brasilien

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Mord in Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Sa 2. Mai 2015, 16:15

zagaroma hat geschrieben:
amazonasklaus hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Scherz beiseite - traurig zu lesen, das es von brasil. Seite keine Amtshilfe gibt. BR dürfte doch Interpol angehören oder der Provinzdelegado hat noch nie was von Luxemburgo gehört

Gehört schon, nur hält er ihn für einen in die Jahre gekommenen Fußballtrainer.


Genau, und der kommt dann mit dem unverschämten Anliegen, gegen einen heiligen und unbescholtenen Brasilianer zu ermitteln? Ist doch klar, dass er sich ein "machecazzomenefrega" (italienisch für leck' mich doch am A...llerwertesten) einhandelt. #-o


Ein Typ der einen Touristen überfällt und ermordet sieht da unten die Sonne nie wieder, die behandeln das Problem brasilianisch. Mit Kleinstaaten wie Deutschland oder Luxemburg reden sie aber trotzdem nicht, die Witwe eines Freundes der da unten eines unnatürlichen Todes gestorben ist hat noch nicht mal die Todesursache erfahren. (inoffiziell eine Verletzung des Herzmuskels durch einen spitzen Gegenstand)

Gato :(
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5113
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1226 mal
Danke erhalten: 572 mal in 462 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Mord in Brasilien

Beitragvon Itacare » Sa 2. Mai 2015, 19:59

GatoBahia hat geschrieben:... die Witwe eines Freundes der da unten eines unnatürlichen Todes gestorben ist hat noch nicht mal die Todesursache erfahren. (inoffiziell eine Verletzung des Herzmuskels durch einen spitzen Gegenstand)

Gato :(


Aha.
Kopfschuss wäre dann.... lass mich mal kurz überlegen... Unterbrechung der Gehirnströme durch den magnetischen Einfluss eines Metalls in plötzlicher, unerwartet hoher Konzentration.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5409
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 925 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Re: Mord in Brasilien

Beitragvon cabof » Sa 2. Mai 2015, 20:55

oder einfach Tod durch sterben... wenn man so die Revolverblättchen aus BR liest, man muß annehmen, das die Polizei nur verstärkt fahndet wenn es sich um Promis und/oder evtl. Touristen handelt, traurig aber auch verständlich, wenn die Zahl 50 Td Morde im Jahr
stimmen sollte -
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10054
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1519 mal in 1274 Posts

Re: Mord in Brasilien

Beitragvon zagaroma » Di 5. Mai 2015, 15:32

before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1997
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 720 mal
Danke erhalten: 1218 mal in 658 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
aktiviteiten352

Re: Mord in Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Di 5. Mai 2015, 15:47



In dieser Konstellation haben die Angehörigen eher ein Interesse das der Partner lange genug bei ihnen ist um Checks zu unterschreiben und Immobilien zu erwerben. Man schlachtet nicht die beste Kuh im Stall! Sollte es natürlich vorzeitig zu Spannungen gekommen sein, aber das wird ein Gericht in Luxemburg nie aufklären können #-o

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5113
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1226 mal
Danke erhalten: 572 mal in 462 Posts

Re: Mord in Brasilien

Beitragvon aktiviteiten352 » Fr 8. Mai 2015, 07:14

Und weiter geht's

aus wort.lu: http://goo.gl/MY2Tr5

In U Haft redet die heute Angeklagte mit einem Mithäftling
aus der Schule:

"Eine Zellengenossin erzählte, wie sie Tania M. in der Untersuchungshaft kennen gelernt hatte. Die Angeklagte habe in ihrer Gegenwart stets ihre Unschuld beteuert und viel geweint. Details habe sie ihr jedoch nicht erzählt.

Von einer weiteren Insassin habe sie erfahren, dass Tania M. angeblich zwei Männer mit dem Mord an einem dritten Mann beauftragt haben soll. Dieses Verbrechen habe in Brasilien stattgefunden."

Gruss,

akti
Benutzeravatar
aktiviteiten352
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 21. Feb 2015, 22:39
Wohnort: sehr nah bei Trier
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 30 mal in 15 Posts

Re: Mord in Brasilien

Beitragvon aktiviteiten352 » Di 12. Mai 2015, 21:01

So einfach wird's nicht werden, Angeklagte verliert ihren Anwalt, von einem Teilgeständnis ist die Rede.

lol, auch die Berichterstatting wird immer besser :)
http://www.wort.lu/de/lokales/prozess-um-mord-in-brasilien-eklat-im-gerichtssaal-me-penning-legt-mandat-nieder-5552387e0c88b46a8ce5924e
Benutzeravatar
aktiviteiten352
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 21. Feb 2015, 22:39
Wohnort: sehr nah bei Trier
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 30 mal in 15 Posts

Re: Mord in Brasilien

Beitragvon Itacare » Di 12. Mai 2015, 23:07

aktiviteiten352 hat geschrieben:So einfach wird's nicht werden, Angeklagte verliert ihren Anwalt, von einem Teilgeständnis ist die Rede.

lol, auch die Berichterstatting wird immer besser :)
http://www.wort.lu/de/lokales/prozess-um-mord-in-brasilien-eklat-im-gerichtssaal-me-penning-legt-mandat-nieder-5552387e0c88b46a8ce5924e


Das altbekannte Problem: niemand hat ein so gutes Gedächtnis, dass er für immer lügen kann. Je mehr Beteiligte, desto schwieriger, das Lügengebilde aufrecht zu erhalten.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5409
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 925 mal
Danke erhalten: 1423 mal in 982 Posts

Re: Mord in Brasilien

Beitragvon aktiviteiten352 » Di 9. Jun 2015, 02:59

Benutzeravatar
aktiviteiten352
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 21. Feb 2015, 22:39
Wohnort: sehr nah bei Trier
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 30 mal in 15 Posts

Folgende User haben sich bei aktiviteiten352 bedankt:
GatoBahia

Re: Mord in Brasilien

Beitragvon GatoBahia » Di 9. Jun 2015, 08:50

aktiviteiten352 hat geschrieben:http://www.wort.lu/de/lokales/aller-guter-dinge-sind-drei-gestaendnis-im-brasilianischen-mordfall-5575f0d50c88b46a8ce5ae7c

Und hier ist der Schluss der Tragödie, Geständnis inklusive

gruss

akti


Ganz schlechtes Drehbuch, und dann die Umsetzung erst #-o

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5113
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1226 mal
Danke erhalten: 572 mal in 462 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
aktiviteiten352

Vorherige

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]