Morro de Sao Paulo

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Bahia, Sergipe, Alagoas, Pernambuco, Rio Grande do Norte, Ceará, Paraiba, Piauí und Maranhão.

Morro de Sao Paulo

Beitragvon Sony » Mo 3. Sep 2012, 22:15

So, mit eurer Hilfe habe ich mir eine ziemlich nette Route zurechtgelegt.

Wir werden eine Woche zwischen MdSP und Boipeba verbringen... Daher meine erste Frage: Kann mir jemand ein Quartier auf Morro empfehlen?

Und soll man im "Stadtzentrum" wohnen oder lieber direkt bei den Stränden? Und würde der 4. Strand sehr interssieren, aber wir kennen uns auf MdSP überhaupt nicht aus und wissen daher nicht, ob es sinnvoll ist, nach einer Strandpousada zu suchen.

Also wer hat Erfahrungen mit Unterkünften auf Morro?
Benutzeravatar
Sony
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 11:42
Bedankt: 46 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Morro de Sao Paulo

Beitragvon donpedrobrasil » Mo 3. Sep 2012, 22:30

Oi, also diese Empfehlung wirst du nun wohl öfters bekommen, es ist super da:
http://www.pousada-colibri.com/index.php?page=home

viel Spaß
donpedrobrasil :cool:
donpedrobrasil
 
Beiträge: 70
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 22:28
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Folgende User haben sich bei donpedrobrasil bedankt:
Sony

Re: Morro de Sao Paulo

Beitragvon Itacare » Di 4. Sep 2012, 08:20

Sieht schön aus, diese Pousada. Und wenn die angegebenen Preise noch stimmen, dann ist das auch recht günstig.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5499
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 949 mal
Danke erhalten: 1482 mal in 1013 Posts

Re: Morro de Sao Paulo

Beitragvon Sony » Di 4. Sep 2012, 11:05

und meint ihr, 3 tage auf boipeba sind zulange (langweilig) oder hat man dort auch eine schöne zeit?
wie lange fährt man eigentlich von morro nach boipeba?
Benutzeravatar
Sony
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 11:42
Bedankt: 46 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Morro de Sao Paulo

Beitragvon brasiuuu » Di 4. Sep 2012, 11:11

pousada tia gloria.

mitten im dorfplatz...trotzdem schön versteckt.
bestes frühstück.
preise waren vor ein par jahren ok, wie's jetzt ist keine ahnung.
Benutzeravatar
brasiuuu
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:48
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 41 mal in 39 Posts

Folgende User haben sich bei brasiuuu bedankt:
Sony

Re: Morro de Sao Paulo

Beitragvon Sony » Di 4. Sep 2012, 12:39

hier ist mehrfach arembepe empfohlen worden, das ist in meinem reiseführer gar nicht drinnen... ist das noch schöner als boipeba? und wie kommt man von morro nach arembepe?
Benutzeravatar
Sony
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 11:42
Bedankt: 46 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Morro de Sao Paulo

Beitragvon cacao » Di 4. Sep 2012, 14:14

Nein Arembepe ist nicht schöner. Es ist ein kleiner Ort an der Estrada do Coco, ca 20 km vom Flughafen entfernt, noch nicht sehr touristisch, man kann noch günstig essen gehen, bzw. abends relativ gefahrlos herumlaufen, die Aldeia Hippie besichtigen, die Schildkrötenaufzuchtstation, Capoeira. Wäre ein guter Ausgangspunkt um die Strände an der Estrada do Coco zu besuchen, mit einem Mietwagen wäre alles gut erreichbar, es gibt auch eine ganz brauchbare Busverbindung an der Estrada, mit dem Bus geht jedoch viel Zeit verloren.
Eventuell findet man in Arembepe noch eine günstige Unterkunft.

Die Strände in Arembepe selbst sind ganz nett aber jetzt nicht so außergewöhnlich.

Grüße Cacao
Benutzeravatar
cacao
 
Beiträge: 145
Registriert: So 30. Sep 2007, 23:31
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 56 mal in 36 Posts

Folgende User haben sich bei cacao bedankt:
Sony

Re: Morro de Sao Paulo

Beitragvon havranek » Di 4. Sep 2012, 16:44

Sony hat geschrieben:hier ist mehrfach arembepe empfohlen worden, das ist in meinem reiseführer gar nicht drinnen... ist das noch schöner als boipeba? und wie kommt man von morro nach arembepe?


Arembepe kann in keiner Weise mit Morro de Sao Paulo oder Boipeba mithalten.
Wenn an der Estrada do Coco oder Linha Verde, dann schon etwas weiter nach Praia do Forte oder Imbassai.
Ich wohne nicht weit weg von Arembepe, kann es trotzdem nicht empfehlen.
Benutzeravatar
havranek
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 21. Jun 2006, 12:53
Wohnort: Bahia
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Folgende User haben sich bei havranek bedankt:
Sony

Re: Morro de Sao Paulo

Beitragvon Sony » Mi 5. Sep 2012, 11:24

donpedrobrasil hat geschrieben:Oi, also diese Empfehlung wirst du nun wohl öfters bekommen, es ist super da:
http://www.pousada-colibri.com/index.php?page=home

viel Spaß
donpedrobrasil :cool:


danke!
wie lange geht man von der pousada zu fuß ins zentrum und wie lange dauert es zu den stränden?
Benutzeravatar
Sony
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 11:42
Bedankt: 46 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Morro de Sao Paulo

Beitragvon Sony » Mi 5. Sep 2012, 11:39

gleich noch eine frage: stimmt es, dass man von morro (zb von der pousada colibri) nur mühsam nach boipeba kommt?

und wie lange braucht man von boipeba zurück nach salvador? schafft man das an einem halben tag (wenn der flug weg von salvador am nachmittag geht)?
Benutzeravatar
Sony
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 20. Jul 2012, 11:42
Bedankt: 46 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Nordosten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]